200-Megapixel-Hauptkamera! Motorolas neues Handy mit TSMCs 4nm-Version des Snapdragon 8 enthüllt

Anfang letzten Monats, Motorola offiziell ein Moto Edge-Serie Handy neue MarkteinfÃ?hrung, startete die Reihe der neuen Modelle – Moto Edge X30, der erste Snapdragon 8 Gen 1 Flaggschiff-Chip, der Startpreis von 2999 Yuan ist mehr als eine Menge von Verbrauchern zu favorisieren.

Xiaomi 11 5G Snapdragon 888 2K AMOLED quad-curved flexible Bildschirm 100M Pixel 55W kabelgebundener Blitz 50W drahtloser Blitz 8GB+128GB Schwarzes Telefon

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 2999

Neben dem moto edge X30 scheint Motorola ein weiteres Leistungsmonster in der Pipeline zu haben!

Moto Edge S30 (6GB/128GB/Full Netcom/5G Edition) Snapdragon 888 Plus Prozessor, 100 Megapixel große Hauptkamera, 144Hz Smart High Brush Gaming Bildschirm, großer 5000mAh Akku

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 1999

Laut TechnikNews wird das nächste neue Flaggschiff von Motorola unter dem neuen Codenamen Frontier getestet, das von einem Snapdragon 8-Prozessor (SM8475) angetrieben wird, der im 4-nm-Verfahren von TSMC hergestellt wird, und außerdem über eine 200-Megapixel-Rückkamera verfügen wird.

Der Qualcomm SM8475, der zuvor als Codename für die TSMC-Prozessversion des neuen Snapdragon 8 enthüllt wurde, wird mit dem 4nm-Prozess von TSMC hergestellt und wird eine weitere Steigerung der Frequenz und des Stromverbrauchs aufweisen.

Es wird auch einen 6,67-Zoll-FHD-LCD-Bildschirm haben, der eine hohe Bildwiederholfrequenz von 144 Hz unterstützt.

Wie für die Bildgebung System, wird die Frontkamera 60MP, und die hintere Kamera wird mit einem 50MP Ultra-Weitwinkel gepaart werden, und ein 12MP Teleobjektiv, zusätzlich zu den 200MP Hauptkamera.

Auch die Schnellladefunktion wird mit der Unterstützung für kabelloses Laden mit 50 W und Schnellladen mit 125 W weiter verbessert werden. Das Medienunternehmen sagte, dass das Produkt voraussichtlich im dritten Quartal auf den Markt kommen wird, wenn sonst nichts weiter passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.