64-Megapixel-Fototest Sorry, realme riecht wirklich gut

Die 64-Megapixel-Technologie wurde erstmals im OPPO Find 7 eingesetzt, das die „Multi Image Super Resolution Zoom“-Technologie nutzte, die es einer 1.300-Pixel-Kamera ermöglicht, 64 Megapixel aufzunehmen. Heute, im Jahr 2019, hat sich nicht nur die Bildtechnologie deutlich verbessert, sondern es gab auch einen Durchbruch bei der Hardware, denn es gibt jetzt einen Sensor, der direkt aus der Hardware heraus 64 Megapixel erzeugen kann.

Der Ultra HD-Sensor GW1, der auch der einzige Sensor mit 64 Megapixeln auf dem heutigen Markt ist. Sie hat einen 0,8µm großen Einzelpixel, Super-PD ultraschnellen Fokus und eine Sensorgröße von 1/1,7″. Sie kann 64 Megapixel zu einem 16-Megapixel-Bild kombinieren, indem sie die Vier-in-Eins-Technologie „Tetracell“ verwendet. Der GW1 bietet außerdem eine reichhaltigere Farbpalette und eine bessere Lichtwahrnehmung als herkömmliche Sensoren.

Auf dem realme Play Real Fan Festival am 15. August 2019 habe ich mit den anwesenden Fans die 64MP-Quad-Kamera von realme erlebt und einige Beispielfotos gemacht, um herauszufinden, was die 64MP gemeinsam einzigartig macht.

01 64 Megapixel mit einem noch nie dagewesenen Detailgrad

Das Gerät, das ich bekommen habe, unterstützt zwei Fotomodi: den normalen Modus und den 64-MP-Modus. Im Normalmodus kann das Gerät Fotos mit 16 Megapixeln ausgeben, was den Vorteil hat, dass der Fotospeicher klein ist. Im 64-Megapixel-Modus sind die Fotos detailgetreuer und farbenfroher, aber der Nachteil ist, dass der ausgegebene Fotospeicher größer ist, nämlich über 15 Millionen.

Natürlich gibt es auch den Dazzle-Modus, der mit Hilfe der intelligenten KI-Engine Szenen identifiziert und dann verschiedene Farbkonfigurationen anwendet, um das Problem zu lösen, dass Rohfotos in manchen Szenen nicht lebendig genug sind. Es eignet sich für Aufnahmen von Bergen, Meeren, Wiesen und anderen herrlichen und spektakulären Landschaften.

Wie Sie aus dem obigen Bild ersehen können, zeigt das Beispiel des Blendungsmodus im 64M-Modus einen azurblauen Himmel, eine bessere Schichtung der Gebäude und einen schärferen Kontrast im Gesamtbild, was für das Auge angenehmer ist als die beiden anderen. (Natürlich unterstützt der normale Modus auch den Dazzle-Modus)

Der Dazzle-Modus unterscheidet sich von der einfachen Erhöhung der Sättigung oder der Anwendung von Filtern, denn er nimmt individuelle Anpassungen an verschiedenen Farben vor, nachdem er die Szene erkannt hat. realme hat eine Vielzahl von algorithmischen Optimierungen vorgenommen und eignet sich besonders für Szenen mit niedrigen Farbtemperaturen (warme Lichtumgebungen wie Cafés, Hotels und Restaurants), Gegenlicht, Sonnenuntergang und Gegenlicht.

Wie Sie sehen können, wirken die Muster im normalen Modus etwas unscharf, die gekrümmten Flächen zwischen den Linien der Gebäude sind nicht so klar, um es mit den Worten des Laien auszudrücken, nicht sehr klar zu sehen; im 64-Millionen-Modus ist es viel besser, die Gebäude haben mehr Details behalten, die Winkel sind klar und es gibt eine deutliche Verbesserung der Auflösung; 64 Millionen Der 64M Dazzle-Modus poliert und optimiert die Farben zusätzlich zu den akkuraten Details, was zu einem satteren, helleren Foto führt.

Wenn es um den Unterschied zwischen dem normalen Modus und dem 64M-Modus geht, ist der Unterschied im Detail am offensichtlichsten, also zoomen wir das obige Vergleichsbild heran und sehen es uns noch einmal an.

Wie Sie sehen können, ist der normale Modus nicht sehr genau bei der Beibehaltung der Details der Bambusblätter nach dem Heranzoomen, wobei die Linien verschwommen sind; der 64-Millionen-Modus behält mehr und klarere Details bei.

Der zweite Unterschied liegt in der Farbe. Dank des 1/1,7-Zoll-Sensors wird mehr Licht eingefangen, was zu einer satteren Farbwiedergabe führt. 64 Megapixel sind in Bezug auf die Farben besser als der normale Modus.

Wenn Sie heranzoomen, können Sie sehen, dass die detaillierten Texturen im Modus „Normal“ unschärfer sind, während die 64M mehr Details beibehält und die Farbwiedergabe und der Weißabgleich genauer und näher an der Ansicht sind, wie sie das menschliche Auge sieht.

Im normalen Modus sind die Texturen und Kanten des Schriftzugs „Yacht Club“ nicht sehr gut kontrolliert, obwohl sie für ein Flaggschiff normal sind, aber im Vergleich zum 64-Millionen-Modus ist das ein ziemlicher Kontrast. Die Kamera hat keine gute Kontrolle über die Texturen und Kanten der Worte „Yacht Club“.

02 Zusammenfassung

Anhand des Vergleichs lässt sich leicht erkennen, dass die 64-MP-Realme eine noch nie dagewesene Detailgenauigkeit erreicht, wobei einige Details, die für das menschliche Auge schwer zu erkennen sind, mit dieser Kamera aufgenommen werden. Was den allgemeinen Aufnahmestil betrifft, so zeigt die realme mit eingeschaltetem Dazzle-Modus einen angenehmeren Optimierungsansatz, bei dem die Details optimiert und die Farbwiedergabe weiter verbessert werden. Mit Hilfe der 64-Millionen-Maschine von realme wurde ein Tag lang die Schönheit von Shenzhen erkundet. Ich glaube, dass wir die schönen Momente unseres Lebens besser festhalten können, wenn wir ein solches Telefon auf unserer Tournee dabei haben.

OPPOs heiße Handy-Empfehlung heute.

OPPO Reno 48 Millionen Panorama-Bildschirm Flaggschiff-Handy, 12 zinsfreie Perioden und eine kostenlose Bluetooth-Lautsprecher für RMB 2599>>

OPPO Reno 10x Zoom mit bis zu 60x Digitalzoom-Unterstützung, direkten Rückgang von 300 Yuan auf so niedrig wie 3699 Yuan >>

OPPO Reno Z 48 Millionen ultra-klaren Nachtansicht Telefon neue Auflistung, um 100 aus dem Preis von 2199 Yuan>>

OPPO R17 Pro super Nacht Schuss Telefon bis zu 500 Yuan Rabatt, zur Hand Preis 2199 Yuan sehr guten Wert>>

OPPO K3 Lift Vollbild + VOOC3.0 128GB-Version der nächsten Bestellung von 100 ab nur 1799 Yuan, greifen Sie jetzt>>

OPPO Find X gekrümmten Panoramabildschirm heben Kamera Telefon 8GB+128GB = von $3999 mit 6 zinslosen Perioden>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.