Ali First Byte Second 2021 China Internet Advertising Data Report ist erschienen

Kürzlich wurde der „2021 China Internet Advertising Data Report“ veröffentlicht. Die Gesamtleistung war aufgrund von Faktoren wie der Epidemie und dem Wachstum der Inlandsnachfrage stark, und die erzielten Werbeeinnahmen betrugen insgesamt 543,5 Milliarden RMB (ohne Hongkong, Macau und Taiwan), was einem Anstieg von 9,32 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht, wobei sich der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr um 4,53 % verlangsamt. Die Größe des Internet-Marketing-Marktes belief sich auf etwa 617,3 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 12,36 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, und die Größe des kombinierten Werbe- und Marketing-Marktes betrug etwa 1.160,8 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 11,01 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

image.png

Alibaba, Byte Jump und Tencent liegen bei den Werbeeinnahmen auf den ersten drei Plätzen. 2021 sind die Werbeeinnahmen von Baidu nach einem Rückgang im Vorjahr wieder angestiegen und halten den vierten Platz; die TOP5-10 sind Jingdong, Meituan Dianping, Racer, Xiaomi, Weibo und Jindoduo in dieser Reihenfolge.

image.png

Was den Umsatzanteil nach Plattformtyp im Jahr 2021 betrifft, so standen E-Commerce-Plattformen mit einem Drittel der gesamten Markteinnahmen weiterhin an der Spitze der Werbekanäle; videobasierte Plattformen verzeichneten weiterhin ein deutliches Wachstum von 30,28 % bei den Werbeeinnahmen und erhöhten ihren Marktanteil auf 21,66 %. Im dritten Jahr in Folge verzeichneten die Suchplattformen einen Rückgang sowohl bei den Werbeeinnahmen als auch beim Marktanteil, wobei die Werbeeinnahmen 10,43 % ausmachten; der Umsatzmarktanteil der sozialen Plattformen blieb in den letzten Jahren stabil bei 9,77 %.

Obwohl die Zahlen insgesamt gut aussehen, hat sich bereits ein Wendepunkt im Gesamtwachstum des Internets abgezeichnet. Von der „Kälte“ der doppelten 11 bis hin zu Preiserhöhungen und großen Entlassungen können die guten Daten nicht über die allgemeine Angst vor wachsendem Wachstum in der Branche hinwegtäuschen. Wenn sie wirklich so profitabel sind, wie sie behaupten, warum entlassen sie dann so viele Mitarbeiter? Die genauen Gründe dafür sind vielleicht nur den verschiedenen Internet-Majors selbst bekannt.

Honor Tablet 7 (4GB/128GB/WiFi)

[Jingdong-Einkaufszentrum (Händler)

[Produktpreis] RMB 1298

Lenovo M10 PLUS (64GB/WiFi Edition), 10,3-Zoll-Display mit schmalem Rand, Dual-Band-WiFi, Kindersicherungsmodus

[Jingdong-Einkaufszentrum (Händler)

[Produktpreis] 799RMB

Huawei MatePad 11 (6GB/128GB/WLAN) Qualcomm Snapdragon 865 Prozessor, HarmoryOS 2, 120Hz Wide Color Gamut Display, Vier-Kanal-Lautsprecher mit großer Amplitude

[Jingdong-Einkaufszentrum (Händler)

[Produktpreis] RMB 2799

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.