Anstieg um fast 80 %! Erste RTX 3050-Grafikkarte kommt für rund 3527 Dollar auf den Markt

Der litauische Händler Kilobaitas ist eines der ersten Unternehmen, das die GeForce RTX 3050-Grafikkarte noch vor ihrer Markteinführung offiziell listet, wie das ausländische Medienunternehmen videocardz berichtet.

Gigabyte’s RTX 3050 Gaming Overclocked Modell mit GA106-150 GPU und 8GB GDDR6 Speicher ist jetzt zur Vorbestellung verfügbar. Die Karte wird als vorrätig angezeigt und scheint auf Bestellung erhältlich zu sein. Der Preis liegt bei 492 € (ca. 3527 Rs.), was etwa 76 % teurer ist als der von NVIDIA empfohlene Verkaufspreis von 279 € (ca. 2000 Rs.).

Die Verfügbarkeit der RTX 3050 Grafikkarte scheint sehr gut zu sein, viel besser als bei den meisten kürzlich auf den Markt gebrachten NVIDIA Produkten. Der Verkauf könnte jedoch durch den immer noch überhöhten Einzelhandelspreis gebremst werden. Viele Kunden möchten vielleicht andere Optionen in Betracht ziehen.

Es sollte beachtet werden, dass die RTX 3050 am 27. Januar erhältlich sein wird, jedoch werden die Testberichte einen Tag früher veröffentlicht werden. Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns keine Informationen über mögliche Vorbestellungen vor, daher sollten erste Bestellungen nicht vor dem offiziellen Erscheinungsdatum aufgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.