Apple AR/MR-Headset-Konfiguration enthüllt: 4nm/5nm Dual-CPU

Das Core Research Institute (CRI) berichtete am 11. Januar, dass Apples AR/MR-Headset mit Dual-CPUs ausgestattet sein wird, die im 4nm/5nm-Verfahren hergestellt werden und den Konkurrenzprodukten in Bezug auf die Rechenleistung 2-3 Jahre voraus sind, so der jüngste Forschungsbericht des Tianfeng International-Analysten Ming-Chi Kuo. Die Anforderungen an die Rechenleistung für das AR/MR-Headset von Apple liegen auf dem Niveau des MacBook Pro und deutlich über denen des iPhone.

Ausgewählt von Core Research

Als Wachstumstreiber für das AR/MR-Headset von Apple nannte er: 1) eine lebendige AR-Nutzerinnovation; 2) eine Nutzerinnovation, die nahtlos zwischen AR und VR wechselt; 3) ökologische Vorteile; und 4) ein Produkt der zweiten Generation mit einem wettbewerbsfähigeren Verkaufspreis. Ming-Chi Kuo hat bereits vorhergesagt, dass Apples AR/MR-Headset mit 4 Sets 3D-Sensorik ausgestattet sein wird, verglichen mit 1-2 Sets bei High-End-Smartphones wie dem iPhone. Die Spezifikationen für strukturiertes Licht zur Gestensteuerung und Objekterkennung werden höher sein als die des iPhone Face ID.

Apples Headset soll ein MR-Produkt sein, das sowohl AR als auch VR unterstützen kann. Dieses Produkt kann verwendet werden, um nahtlos zwischen AR und VR zu wechseln und so ein innovatives Erlebnis zu bieten. Unter anderem wird erwartet, dass das Apple-Headset der ersten Generation im vierten Quartal 2022 in die Massenproduktion geht und wahrscheinlich 300-400 g wiegt und einen Prozessor mit der gleichen Rechenleistung wie ein Mac verwendet. Es unterstützt den Standalone-Betrieb, unabhängig von einem Computer oder iPhone, sowie eine universelle Anwendungsunterstützung und eine eigene Ökologie.

Was das Display betrifft, so wird erwartet, dass das Apple AR-Headset mit einem 4K Micro OLED-Display von Sony ausgestattet sein wird. Ming-Chi Kuo sagte, dass es derzeit über 1 Milliarde aktive iPhone-Nutzer gibt und dass es Apples Ziel ist, dass AR das iPhone in 10 Jahren ersetzt, was bedeuten würde, dass Apple in 10 Jahren mindestens 1 Milliarde AR-Geräte verkaufen wird.

Apple iPhone 13 Pro (256GB/Full Net/Power/5G Edition) A15 Bionic Chip, Ultra Retina XDR Display, Pro-grade Kamerasystem, ProMotion adaptive Bildwiederholrate Technologie

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] RMB 8799

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.