Apple AR/MR-Headset: Rechenleistung 2-3 Jahre vor der Konkurrenz

11. Januar 2012 – Laut einer neuen Studie von Tianfeng International wird jedes AR/MR-Headset von Apple mit Dual-CPUs aus 4nm und 5nm ausgestattet sein, was in Bezug auf die Rechenleistung etwa 2-3 Jahre vor den Produkten der Konkurrenz liegt.

Der Untersuchung zufolge verwendet das AR/MR-Headset von Apple dasselbe 96-W-Ladegerät wie das MacBook Pro, was beweist, dass das AR/MR-Headset von Apple die gleiche Rechenleistung wie das MacBook Pro und deutlich mehr als das iPhone benötigt.

Der Analyst Ming-Chi Kuo sagt voraus, dass Apple in den Jahren 2023, 2024 und 2025 jeweils 3 Millionen, 8-10 Millionen und 15-20 Millionen AR/MR-Headsets ausliefern wird. Zu den Wachstumstreibern für die AR/MR-Headsets von Apple gehören eine lebendige AR-Nutzerinnovation, eine Nutzerinnovation, die nahtlos zwischen AR und VR wechselt, ökologische Vorteile und wettbewerbsfähigere Preise für Produkte der zweiten Generation.

News Klicken Sie auf den iPhone 13 Coupon für 1000 Rabatt 300, direkter Link: Apple iPhone 13

Apple iPhone 13 (128GB/Full Net/Pass/5G Edition) Entfesseln Sie Superfähigkeiten mit dem ultra-fortschrittlichen Dual-Kamera-System und dem A15 Bionic Chip

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 5999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.