Apple iPhone wird Chinas Q4-Verkaufschampion! Übertrifft #2 um 4%

Am 27. Januar gab das Marktforschungsunternehmen Counterpoint Research die Verkaufszahlen von Mobiltelefonen in China für das vierte Quartal bekannt, wobei Apple an erster, Vivo an zweiter und OPPO an dritter Stelle lag.

iQOO Neo5 (8GB/256GB/Full Net/Pass/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 870+ diskreter Display-Chip, 66W Flash-Ladung, vollflächige Flüssigkeitskühlung

[Vertriebspartner] Geschäft

[Produktpreis] $2399

Datenquelle: Counterpoint

Es wird davon ausgegangen, dass Apple im 4. Quartal einen Anteil von 23 % an den Auslieferungen hatte, während der zweitplatzierte Vivo 19 % und der drittplatzierte OPPO 17 % einnahmen. Honor und Xiaomi belegten mit 15 % bzw. 13 % der Lieferungen den vierten bzw. fünften Platz.

Die Analysten der Agentur sagten: „Apples hervorragende Leistung wurde durch seine Preisstrategie vorangetrieben, die das Unternehmen nach der Einführung des iPhone 13 im September letzten Jahres zur Nummer eins in China werden ließ. Die Führung blieb dann fast das ganze vierte Viertel lang bestehen.“ Aber auch der Mobilfunkmarkt hat ein schwieriges Jahr hinter sich, mit einem Rückgang von 9 % im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.