Apple veranstaltet Launch-Event im März – 3.000-Dollar-iPhone hin oder her

Einem Bericht von Caixin zufolge soll Apple in der ersten Jahreshälfte 2022 eine erschwingliche Version des iPhones der nächsten Generation (vorläufig iPhone SE3 genannt) auf den Markt bringen, die voraussichtlich zwischen März und April erscheinen wird. Die Spezifikationen werden denen der vorherigen Generationen des SE entsprechen und mit einer behinderten Version des A15-Chips und 5G-Funktionen ausgestattet sein.

Einige Marktforscher haben darauf hingewiesen, dass Apple den Preis für das iPhone SE3 auf unter 400 Dollar festgelegt hat, was eine weitere Preissenkung gegenüber der vorherigen Generation des iPhone SE2 bedeutet.

Die iPhone SE-Serie ist erst seit zwei Generationen auf dem Markt, hat sich aber gut verkauft und ist bei den Verbrauchern beliebter als die iPhone mini-Serie. Die iPhone SE-Reihe hat sich im Ausland gut verkauft, ist aber in China kein Verkaufsschlager. Nach Angaben einschlägiger Agenturen ist das iPhone SE in China nur zu 0,2 % beliebt und rangiert weltweit nur auf Platz 12.

Werden die Leute das iPhone SE ohne Vollbildschirm kaufen?

Apple iPhone 13 Pro (256GB/Full Net/Pass/5G Edition) A15 Bionic Chip, Ultra Retina XDR Display, Pro-grade Kamerasystem, ProMotion adaptive Bildwiederholrate Technologie

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 8799

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.