4nm-Ausbeute von nur 30 % Samsung-Gießerei steht unter Verdacht der „Ausbeutefälschung“

Letzte Woche, am 23. Februar, wurde in den Medien berichtet, dass Qualcomm einen exklusiven 3nm AP-Foundry-Auftrag an TSMC vergeben hat. Darüber hinaus haben einige Quellen aus der Branche berichtet, dass Qualcomm auch einige der Foundry-Aufträge für seine 4nm Snapdragon 8 Flaggschiff-Prozessoren an TSMC übergeben hat. Als ich diese Nachricht hörte, habe ich mich einerseits für TSMC gefreut und andererseits war ich völlig außer mir.

Microsoft Azure Cloud Security schützt vor Log4j-Schwachstelle zum Schutz von Unternehmen im Ausland

Am 9. Dezember 2021 wurde eine besorgniserregende Schwachstelle in der weltweit verbreiteten Open-Source-Software ApacheJava Log4j bekannt: Ein Angreifer könnte diese Schwachstelle ausnutzen, um aus der Ferne Code auszuführen und höchste Privilegien auf dem Server zu erlangen. Aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und Beliebtheit wird Log4j in verschiedenen Open-Source-Software-Middleware- und Entwicklungsprojekten eingesetzt.

Kein Stroboskop ist eine gute Schreibtischlampe Lenovo Tianjiao Augenschutz Lampe kann ein Upgrade sehen

KÃ?rzlich eine Reihe von Bloggern ausgesetzt Lenovo Tianjiao wird am 4. MÃ?rz neue Produkte freigegeben werden, die derzeit von der Exposition des Plakats ist nicht schwer zu sehen, zusÃ?tzlich zu den Lenovo Tianjiao Lehre All-in-One-Maschine, das Plakat auch die Kopfbedeckung drahtlose Bluetooth und zufÃ?llige passende Schreibtischlampe. Lenovo (Lenovo) Lenovo Tianjiao intelligente Augenpflege Schreibtischlampe blau [Händler] Jingdong Mall.

Der globale Hauptsitz in Shenzhen Glory China wurde nach Peking verlegt.

Kürzlich postete ein Netizen auf der Plattform Pulse: „Glory China ist ganz nach Peking umgezogen, und ich habe gehört, dass die meisten Menschen in Shenzhen in naher Zukunft nach Peking umziehen werden.“ Sie löste eine hitzige Debatte aus und wurde zum Renner in der Suche. Bislang hat Glory noch keine offizielle Ankündigung oder Stellungnahme abgegeben, und nach Aussage interner Mitarbeiter haben sie bisher noch nichts von einer groß angelegten Verlagerung nach Peking gehört.