Chinas Energiebatteriemarkt: Ningde Time über die Hälfte

Das Land treibt die Entwicklung neuer Energien energisch voran, und die oberste Priorität sind natürlich Strombatterien. Kürzlich veröffentlichte die China Automotive Power Battery Industry Innovation Alliance Daten, aus denen hervorgeht, dass im Jahr 2021 die kumulative Energiebatterieproduktion in China 219,7 GWh betrug, was einem Anstieg von 163,4 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, der Absatz 186,0 GWh, was einem Anstieg von 182,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, und die installierte Kapazität 154,5 GWh, was einem Anstieg von 142,8 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die Explosion der Energiebatterien hängt auch mit der Explosion der neuen Energiefahrzeuge in China zusammen. 2021 erreichten die Produktion und der Verkauf von neuen Energiefahrzeugen in China 3,545 Millionen bzw. 3,521 Millionen Einheiten, beides 1,6 Mal mehr als im Vorjahr. Die Wachstumsrate der Energiebatterien entspricht der Wachstumsrate der neuen Energiefahrzeuge.

Was die Rangliste der einzelnen Hersteller betrifft, so ist Ningde Times nach wie vor der Gigant unter den Batterieherstellern in China und hält mehr als die Hälfte des Marktanteils, während BYD auf den zweiten Platz unter den chinesischen Batterieherstellern aufgestiegen ist und sich zum größten Verkäufer von Fahrzeugen mit neuer Energie in China entwickelt hat, wobei es sich ausschließlich auf seine eigene Automarke stützt.

Im Gegensatz zu traditionellen Autoteilen, die hauptsächlich von multinationalen Unternehmen stammen, ist die chinesische Batterietechnologie weltweit führend. 2021 werden neun chinesische Unternehmen zu den Top 10 der inländischen Batteriehersteller gehören.

Ningde Time wird im Jahr 2021 80,51 GWh Strombatterien installiert haben, was 52,1 % des Marktes entspricht; BYD wird 25,06 GWh Strombatterien installiert haben, was 16,2 % des Marktes entspricht; und an dritter Stelle steht China Innovation Aviation (AVIC Lithium) mit 9,05 GWh installierten Strombatterien, was 5,9 % des Marktes entspricht.

Auf den Plätzen vier bis zehn finden sich Unternehmen wie Guoxuan Gaoke, LG New Energy, Honeycomb Energy, Yiwei Lithium, Tafel New Energy, Fu Energy Technology und Xinwanda.

Ouyang Minggao, Akademiker der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, sagte: „Chinas Energiebatterie-Industriekette ist vollständig, 70 % der weltweiten Batterieproduktionskapazitäten befinden sich in China und die Produkte werden weltweit geliefert. Die Vereinigten Staaten und Europa bemühen sich zwar nach Kräften um den Aufbau einer Batterie-Industriekette, aber auch chinesische Batterien können beim Eintritt in den US-Markt auf gewisse Hindernisse stoßen. Aber insgesamt wird die industrielle Wettbewerbsfähigkeit von Chinas Strombatterien in absehbarer Zeit nur schwer zu erschüttern sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.