Das Design des APEX 2019 macht Schluss mit den mechanischen Tasten

Am 24. Januar hat Vivo in Peking sein erstes Snapdragon 855-Flaggschiff des neuen Jahres, das Vivo APEX 2019, offiziell vorgestellt. vivo APEX 2019 gibt einen festen, aber klaren Ausblick auf die Zukunft von Vivo, die mehr wie ein Kieselstein, wodurch eine visuelle Integration und eine noch nie dagewesene Gleichmäßigkeit bei der Fingerabdruckerkennung und Wärmeverteilung erreicht wird. An der Außenseite des Telefons sind die versteckten Tasten mit zwei Sensoren (Touch Sense) das überraschendste Element der Innovation.

Was hat es mit der versteckten Dual-Sensitive-Taste des Vivo APEX 2019 auf sich? Was genau verrät sie der Branche? Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus.

Was ist das neue versteckte Tastenfeld mit doppelter Abtastung?

Wenn man sich die Seite des Vivo APEX 2019 genau anschaut, sieht man keine einzige Tastenaussparung – die Tasten sind sogar von gestrichelten Linien umkreist. Ein linearer Vibrationsmotor ist eingebaut, um das Feedback der Presse zu verbessern.

Lassen Sie uns das Konzept klarstellen. Die versteckten Dual-Sensitive-Tasten befinden sich unter dem mittleren Rahmen, wodurch die Öffnungen entfallen und die mechanischen Tasten durch kapazitive Touch- und Drucktasten ersetzt werden. Das Ziel von vivo ist einfach: Erstens soll ein integrierter visueller Effekt und eine effektive Wasserdichtigkeit erreicht werden, und zweitens sollen die Probleme mit der Lebensdauer mechanischer Tasten vermieden werden.

Die kapazitive Berührung hat den Vorteil, dass sie relativ empfindlich ist, ist aber anfällig für versehentliche Berührungen. Druckempfindliche Berührungen hingegen erfordern einen hohen Kraftaufwand, der zu einer Verformung der gedrückten Fläche führen und die Berührungssteuerung beeinträchtigen kann. Um diese Einschränkung zu beheben, hat das Vivo APEX 2019 die Stärken und Schwächen dieser beiden Touch-Bedienungsmethoden genutzt und eine versteckte Taste mit doppelter Empfindlichkeit entwickelt.

Zu den versteckten Tasten mit doppelter Empfindlichkeit gehören drei kapazitive Touchtasten und zwei druckempfindliche Touchtasten. Ersteres entspricht der Einschalttaste und der Lautstärketaste, letzteres dem Raum zwischen den drei Tasten. Ersteres bestimmt die Position des Drucks (um festzustellen, welche Taste Sie gedrückt haben) und letzteres die Druckaktion (um festzustellen, ob Sie den Druck ausgeführt haben). Dies ermöglicht eine präzise Berührungssteuerung, die versehentliche Berührungen wirksam verhindert und eine Verzerrung des Berührungsbereichs vermeidet.

Für eine noch bessere Präsentation aus einem Guss hat Vivo auch die Benutzeroberfläche und die Animationen angepasst. Um ein normales Hochfahren im Falle eines Systemausfalls zu gewährleisten, sind die Tasten des Vivo APEX 2019 mit einer separaten Schwachstromversorgung ausgestattet, die in allen Situationen eine einwandfreie Funktion gewährleistet.

Im Folgenden erfahren Sie, wie die versteckten Tasten mit doppelter Empfindlichkeit in der Praxis funktionieren.

Bei unseren Praxistests konnten wir ein vorläufiges Fazit ziehen: Die doppelsensitiven, verdeckten Tasten haben das erreicht, wofür sie konzipiert wurden – eine präzise Berührungssteuerung, integrierten Schutz, eine höhere Lebensdauer und eine hervorragende integrierte Optik. Dies ist für eine völlig neue technische Errungenschaft sehr selten.

vivo’s erster Versuch eines linearen Vibrationsmotors, der das Herz berührt

Beim Vivo APEX 2019 hatten wir das Vergnügen, den linearen Vibrationsmotor zu erleben, der das Gefühl von nicht-mechanischem Tastendruck verbessern soll und der nicht nur die Tasten, sondern alle Nutzungsszenarien einschließlich Gaming betrifft.

Der lineare Vibrationsmotor ist unerlässlich, um das Vibrationsempfinden der druckempfindlichen Modelle zu simulieren, die wir zuvor zerlegt haben

Bei der Verwendung von Linearmotoren anderer Marken konnten wir einen deutlichen Unterschied in der Haptik des Telefons feststellen – der Linearmotor bietet ein stärkeres, umfassenderes und regelmäßigeres Vibrationsfeedback, und in Kombination mit den System- und Softwareanpassungen ist das Gefühl In Kombination mit der System- und Softwareanpassung fühlt es sich wie eine natürliche Ergänzung an, fast wie ein „Goldstandard“ für die Druckmessung.

Darüber hinaus ist die lineare Vibration vollständig an die Erkennung der Fingerabdruckentriegelung auf dem gesamten Bildschirm angepasst. Stellen Sie sich vor, Sie könnten das Telefon mit einem einzigen Druck auf das Display schnell entsperren und gleichzeitig ein großartiges Vibrationsfeedback erhalten. Es könnte sich nicht besser anfühlen! Der lineare Vibrationsmotor ist eine großartige Ergänzung zu den versteckten Dual-Induktionstasten.

Endlich eine neue Hardware-Innovation zu Beginn des Jahres, ein neuer Standard für die Branche

Derzeit werden die versteckten Tasten mit doppelter Empfindlichkeit nur für die Einschalt- und Lautstärketasten verwendet. In Zukunft könnte Vivo eine physische Auslösetaste, eine Jovi-Taste und einen physischen Stummschalter oder sogar mehrere Tasten in einer hinzufügen, um das Benutzererlebnis durch das Umschalten von Funktionen durch Gesten weiter zu verbessern. Dies zeigt, dass die verborgene Dual-Sensing-Taste ebenso verbesserungswürdig ist wie die bisherige Fingerabdrucktechnologie.

Das Vivo APEX 2019 ist Vivos erster Durchbruch im aktuellen Handyformat und gibt uns eine Sci-Fi-Antwort in einer Zeit, in der die „Vollbild-Ära 2.0“ im Begriff ist, eine Wende zum Schlechten zu nehmen. Als Schlüssellösung für das Vivo APEX 2019 könnten die versteckte Taste mit doppelter Abtastung und der dazugehörige Linearmotor nicht nur bei den kommerziellen Flaggschiff-Modellen der nächsten Generation von Vivo zum Standard werden, sondern auch abwärtskompatibel mit dem Rest der Vivo-Produktpalette sein und so zum „Arcade-Standard“ für Sie und mich werden.

Die Geschichte ist zyklisch, und Anfang 2018 waren die bahnbrechende Fingerabdruck-Technologie und das hohe Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse von Vivo in der Tat Gegenstand branchenweiter Nachahmung. 2019 haben wir allen Grund zu glauben, dass das Dual-Sensing-Hidden-Button-Design zum neuen Standard für die gesamte Branche werden wird, genau wie der Fingerabdruck und das hohe Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse. Der neue Standard für die Branche. Mit dem Vivo APEX 2019 glauben wir, dass die hervorstehenden mechanischen Tasten eines Tages ein Ende haben werden.

Das vivo APEX 2019 wurde jetzt veröffentlicht, für weitere Bewertungen und Analysen, gehen Sie bitte raus und drehen Sie sich nach links und stochern Sie in „Wie ein lochloses Design den Trend zukünftiger Telefone umkehren kann APEX 2019 hands-on“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.