Der Boss ließ die Fans des Königs ein League of Legends-Handheld-Handy in limitierter Auflage testen, und es riecht gut!

Als Wettbewerbsspiel, das seit mehr als einem Jahrzehnt ein weltweiter Hit ist, hat League of Legends eine einzigartige Spielkultur entwickelt. Obwohl ich es schon seit einigen Jahren spiele, kann ich persönlich nicht sagen, dass ich eine sentimentale Bindung zu League of Legends habe, und ich habe vor einer Weile nicht einmal einen Download für League of Legends Handheld reserviert, als es gerade in der öffentlichen Beta war.

OPPO Reno7 Pro League of Legends Mobile Limited Edition

Vor einiger Zeit schickte OPPO eine limitierte Auflage des OPPO Reno7 Pro für League of Legends, aber der Chef bat mich, den einzigen in der Firma, der nicht League of Legends spielt, den Test zu schreiben, da ich einen objektiveren Test ohne Gefühlsduselei abgeben könnte. Also habe ich mir ein League of Legends-Handheld-Handy in limitierter Auflage geholt, um King’s Quest zu spielen. Aber nachdem ich das gesagt habe, habe ich persönlich einige persönliche Gefühle über die OPPO Reno-Serie, für das Streben nach hohen Wert und dünn und leicht fühlen, habe ich auch mehrere Generationen der Reno-Serie als Backup-Maschine für Spiele gekauft, und ich weiß, die Reno-Serie ganz gut.

1 Performance Pull Full – Tiangui 1200-MAX

Ich glaube, dass vor einer Weile gibt es besorgt über „League of Legends Handspiel“ „Dawn Cup“ Freunde haben bemerkt, der Champion DKG-Team nahm die OPPO Handy. Die OPPO Reno7 Serie, die erst vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde, ist das empfohlene Handy für das offizielle League of Legends Turnier. Also für die Überprüfung dieser League of Legends Handball Limited Edition OPPO Reno7 Pro, werde ich vor allem über die Gaming-Erfahrung zu sprechen.

Im Hinblick auf die Konfiguration, die OPPO Reno7 Pro League of Legends Handicap limitierte Auflage debütiert TSMCs 6nm Flaggschiff-Prozess Tiangui 1200-MAX Flaggschiff-Chip, sowie die 3D konstante Kühlung zentrale Kühlsystem, X-Achse Linearmotor, 5G intelligente Netzwerk-Optimierung Konfiguration Kombination, die alle das Wort „Gaming“ offenbaren. Da es sich hier also um eine Bewertung des Spielerlebnisses handelt, wollen wir nach dem Auspacken eine Bewertung durchführen und sehen, was passiert. Für den Test habe ich die derzeit auf dem Markt befindlichen Mainstream-Scoring-Programme Rabbit und Geekbench5 gewählt, und die Ergebnisse sind wie folgt.

Ergebnis

Wie Sie sehen können, sind die Rabbit-Scores von 700.000, 830 und 3189 Single-Core-Multi-Core-Scores nicht erstklassig, aber es sollte in der Lage sein, mobile Spiele mit Leichtigkeit zu spielen. Und wie sieht es mit dem eigentlichen Spielerlebnis aus? Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus.

2 Spieltest – King of Kings ist wirklich stabil

Für einen großen Fan von King’s Glory war das erste Spiel, das ich getestet habe, definitiv das beste. Wie ich es mir zur Gewohnheit gemacht habe, habe ich alle Bildschirmkonfigurationen voll ausgeschöpft. Um die Erfahrung visueller darzustellen, habe ich mich entschieden, Perdog zu verwenden, um die Echtzeit-Bildrate im Spiel aufzuzeichnen, und die Ergebnisse sind wie folgt.

Spielparameter-Einstellungen

King’s Quest Framerate

Wie Sie sehen können, war die Frameratenkurve des Spiels nach einem vollständigen Ranglistenspiel mit einer durchschnittlichen Framerate von 88,9 fps insgesamt immer noch recht gleichmäßig. Auch im Spiel gab es keine nennenswerten Schwankungen der Bildrate.

Ich habe dann das OPPO Reno7 Pro als League of Legends Handicap Limited Edition heruntergeladen und getestet, um zu sehen, wie es sich in League of Legends Handicap schlägt. Wenn Sie die Bildschirmkonfiguration wieder auf Vollbild stellen, ergibt sich folgende Bildratenleistung.

Spiel-Parameter

League of Legends Framerate Leistung

Wie Sie sehen können, erreicht das OPPO Reno7 Pro League of Legends Limited Edition eine solide Leistung von 59,9 fps in League of Legends während des Spiels. (Die endgültige Frameratenschwankung wird durch den Siedlungsbildschirm des Spiels beeinflusst.) Es ist erwähnenswert, dass laut der offiziellen Einführung die Reno7-Serie die erste sein wird, die auf 90 fps angepasst wird, nachdem League of Legends Handheld seinen Modus für hohe Frameraten eröffnet hat. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir auch den aktuellen Spieltest von League of Legends im High-Frame-Rate-Modus veröffentlichen. In den folgenden Tests sollte das OPPO Reno7 Pro den Modus mit hoher Bildrate problemlos bewältigen können.

3 Spieloptimierung – OPPO kennt sich wirklich aus

Der Grund, warum es in der Lage ist, eine so gute Leistung in Bezug auf die Bildwiederholrate bei Spielen zu erbringen, ist nicht nur dank des 6nm-Prozesses des Tiangui 1200-MAX, sondern auch dank der von OPPO selbst entwickelten 90FPS Extreme Frame Stabilization Technologie. Durch die intelligente Bestimmung der Stromverbrauchslast verbessert das Modell zur adaptiven Rahmenstabilisierung in Kombination mit dem Modell zur Vorhersage der stationären Temperatur die Laufruhe des Spiels.

Extreme Rahmenstabilisierung

Außerdem achte ich persönlich mehr auf die Leistung des Telefons bei der Kontrolle der Hitze im Spiel, daher habe ich auch die Körpertemperatur des Telefons während der Testphase aufgezeichnet. Unten sind die Temperaturen, als ich das Telefon zum ersten Mal bekam, die Temperaturen nach dem „Glory of Kings“-Test und die Temperaturen nach dem „League of Legends“-Test.

Temperatur, als wir das Telefon zum ersten Mal bekamen

Temperatur nach dem Spieltest

Wie Sie sehen können, blieb die Temperatur nach den Tests von Pride of Kings und League of Legends bei etwa 34,82 Grad, wobei die höchste Temperatur bei 36,68 Grad lag. Der Körper war nur leicht warm und wurde nicht „heiß“. Dies ist nicht nur auf die hohe Leistung und den geringen Stromverbrauch des Tiangui 1200-MAX zurückzuführen, sondern auch auf das zentrale 3D-Kühlsystem des OPPO Reno7 Pro League of Legends Mobile Limited Edition. Nach der offiziellen Einführung von OPPO, die 3D konstante Kühlung zentrale Kühlsystem besteht aus drei Teilen: zentrale Wärmeleitfähigkeit Struktur, Ultra-Dichte Graphit Blatt, und supraleitende Vakuum VC Flüssigkeitskühlung, mit einer Gesamtkühlfläche von 13023mm2.

Neben der extremen Rahmenstabilisierung und dem zentralen 3D-Kühlsystem mit konstanter Kühlung ist auch die Super Lightning Boot 2.0 Technologie in dieser limitierten Auflage des OPPO Reno7 Pro League of Legends Handhelds enthalten. Durch ein intelligentes Planungsmodell und eine Speicherkomprimierungstechnologie, zusammen mit der Pre-Update 2.0-Technologie für Spiele und einer verbesserten Speicherverwaltungstechnologie

Super Lightning Launch 2.0

Laut der offiziellen Vorstellung von OPPO hat OPPO in dem darauffolgenden Update auch drei gemeinsame Abstimmungen mit dem League of Legends Handheld-Team für Flashback, Hintergrund-Updates und 4D-Vibrationen durchgeführt, und die OPPO Reno7 Pro League of Legends Handheld Limited Edition wird auch die erste sein, die das erleben wird.

Ein paar abschließende Worte

Obwohl es sich um eine limitierte Auflage des OPPO Reno7 Pro handelt, ist es ein sehr gutes Spielerlebnis und kann sogar als „echt“ bezeichnet werden. Neben der „echten“ Erfahrung, die OPPO Reno7 Pro League of Legends Limited Edition hat eine große Batterie von 4500mAh in einem 7,45 mm dicken Körper, die eine Überraschung ist. „Zu schön, um wahr zu sein“.

Egal, ob Sie ein zehn Jahre alter Fan von League of Legends oder ein durchschnittlicher Handheld-Gamer sind, es ist immer noch eine Überlegung wert, eine League of Legends Handheld Limited Edition OPPO Reno7 Pro zum Preis von 3999 $ zu erwerben.

OPPO Reno7 Pro 英雄联盟手游限定版(12GB/256GB/全网通/5G版) 天玑1200 MAX处理器,超感光猫眼镜头,航天级星雨光刻工艺,65W超级闪充

OPPO Reno7 Pro League of Legends Handicap Limited Edition (12GB/256GB/All Netcom/5G Edition) Tiangui 1200 MAX Prozessor, super-empfindliches Katzenaugen-Objektiv, Luft- und Raumfahrttaugliches Starry Rain Lithographie-Verfahren, 65W Super Flash Charging

[Jingdong Mall

[Produktpreis] Zum Kauf reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.