Die Ergebnisse sind überraschend! Lenovo Saver Y90/Y700 „King’s Quest“ im Praxistest

Lenovo hat heute Gaming-Testdaten für das Savior Gaming Phone Y90 und das Gaming Tablet Y700 veröffentlicht, ersteres mit Snapdragon 8 Gen 1 und letzteres mit Snapdragon 870.

Moto Edge X30 (8GB/128GB/Allnet/5G Edition) Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor, große untere Front- und rückwärtige Triple-Hauptkamera, 68W Schnellladung, 144Hz 1 Milliarde Farben ultra-empfindliches perfektes Farbdisplay

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 2999

Lenovo Xiaoxin Pad (6GB/128GB/WiFi) Learning Tablet, 2K Full Screen, Rheinland Low Blue Light Eye Protection, Dual-Kameras vorne und hinten, Learning Mode

[Jingdong Mall

[Produktpreis] 1099RMB

Das offizielle Datendiagramm zeigt, dass das Saver Y700-Tablet während des gesamten Spiels mit einer konstanten Geschwindigkeit von 119,1 fps läuft, bei einer maximalen Oberflächentemperatur von 36,5 °C (Raumtemperatur 23 °C). Das Y90-Telefon war durchgehend stabil bei 119,8 Bildern pro Sekunde, mit einer maximalen Oberflächentemperatur von 39,2 °C (Raumtemperatur 23 °C). Die Tablette schnitt in Bezug auf die Temperatur etwas besser ab.

Lenovo Saver Y90

In einem anderen Open-World-Spiel „O GOD“, ich glaube, es war „Original Gods“, hatte das Y90-Telefon mit dem Snapdragon 8-Chip einen deutlicheren Vorteil und stabilisierte sich bei 59,2 fps im Vergleich zu 58,3 fps für das Y700-Tablet mit dem Snapdragon 870. Die „Dual Engine“ hat einen größeren Kühlungsvorteil, mit Temperaturen von bis zu 42,2°C (23°C bei Raumtemperatur), im Vergleich zu bis zu 44,5°C (23°C bei Raumtemperatur) beim Y700 Tablet.

Lenovo Saver Y700

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.