Die Zukunft vorhersehen Modernste Technologietrends aus der Sicht des globalen CTO von Dell Technologies

In einer zunehmend komplexen digitalen Welt wird es immer schwieriger, die Zukunft vorherzusagen. Digitale Technologien rund um Cloud, Edge und KI/ML wirken sich grundlegend auf die Art und Weise aus, wie Unternehmen gestaltet werden, auf Produktionsprozesse, Produktbereitstellung und Zusammenarbeit und stellen höhere Anforderungen an Technologie- und Serviceanbieter. Visionäre Technologieanbieter scheinen Wege zu finden, ihren Kunden eine „Abkürzung“ zur digitalen Transformation zu ermöglichen. Kürzlich sprach John Roese, Global Chief Technology Officer von Dell Technologies, über die kurz- und langfristigen technologischen Aussichten für 2022 und gab damit einen Einblick in die Zukunft der Technologie in der Branche.

John Roese, Global Chief Technology Officer, Dell Technologies Group

„Diese Trends haben eines gemeinsam: Sie sind alle Teil einer Multi-Cloud-Welt. In den letzten 10 Jahren haben Unternehmen nach und nach verschiedene Clouds genutzt – von öffentlichen und privaten Clouds bis hin zu hybriden Clouds, Edge-Clouds, mobilen Edge-Computing-Clouds und mehr -, um eine Reihe von Systemen zu betreiben und zu verwalten und Infrastrukturunterstützung für die digitale Transformation bereitzustellen. Die Mehrheit der Kunden in der Branche ist sich bereits einig, dass Multi-Cloud eine notwendige Option ist, und dieser Trend wird weiter zunehmen.“ sagte John Roese.

In seinem kurzfristigen Technologieausblick für 2022 nennt John Roese vier Richtungen, nämlich Edge Computing, private mobile Netzwerke, Datenmanagement und Sicherheit. Edge Computing ist kein neues Konzept, obwohl es in der komplexen Multi-Cloud-Welt eine neue Definition erhalten hat. In der Vergangenheit bezog sich der Edge auf IT-Systeme, die in Fabriken, Krankenhäusern, Heimen und anderen Orten außerhalb des Kerns, unabhängig vom traditionellen Rechenzentrum, eingesetzt wurden. In modernen IT-Umgebungen stellt der Edge jedoch die „äußere Schicht“ der Multi-Cloud-Architektur dar, ein wichtiges Element der Multi-Cloud und Teil des Daten- und Anwendungskanals. Für Unternehmen ist eine einheitliche Nutzung und Betriebsführung wichtig, weshalb Edge-Knoten und Edge-Einrichtungen auf einer einheitlichen Plattform aufgebaut sein müssen. Darüber hinaus wird es verschiedene Arten von Software-as-a-Service geben, und diese Anbieter werden Anwendungen für ein breites Spektrum von Branchen bereitstellen. Aus diesem Grund muss die Edge-Plattform flexibel und skalierbar sein.

Die 5G-Ära hat in der Telekommunikationsbranche zu einem Umdenken geführt. Sie hat sich von einer eher geschlossenen zu einer offenen und diskreten Infrastruktur entwickelt, wobei virtuelle Netze oder cloudbasierte RAN-Mobilfunknetze in den Vordergrund treten. Immer mehr Unternehmen beginnen, dedizierte 5G-Netze auf der Grundlage spezifischer Geschäftsszenarien anzubieten, z. B. für intelligente Fabriken, Robotik, intelligente Bergwerke usw. Einige Unternehmen bieten ihren Kunden direkt die technische Möglichkeit, 5G-Dienste zu unterstützen, im Gegensatz zu herkömmlichen Infrastrukturnetzkapazitäten. Software-definierte Netzwerke wie VMware NSX werden tief in Software- und Steuerungsplattformen integriert, und Cloud-/IT-Anbieter wie Dell Technologies stellen dedizierte 5G-Netzwerke bereit, um Kunden bei ihren Multi-Cloud-Aufbauten zu unterstützen.

Durch Multi-Cloud- und Edge-Plattformen sind Daten allgegenwärtig geworden, und der Umfang der Datenverwaltung hat sich weiter vergrößert, insbesondere da Edge-Computing immer mehr Verbreitung findet. Dies veranlasst jedes datenorientierte Unternehmen, darüber nachzudenken, wie es sich an die neuen Arbeitslasten in der Cloud anpassen und eine bessere Datenverwaltung in der Edge-Umgebung ermöglichen kann. Dell Technologies ist mittlerweile mit mehr als 5 Milliarden US-Dollar im Edge-Computing-Markt vertreten und hat ein Produktportfolio auf den Markt gebracht, das Hardware und Software umfasst. Es hilft Kunden bei der Entwicklung von Edge-Lösungen auf der VxRail-Plattform, ermöglicht Funktionen wie virtualisiertes Container-Management, nahtlose Schnittstellen zu VMware, GCP, AWS und anderen Umgebungen und unterstützt Funktionen wie SD-WAN und VNF. In Zukunft wird Dell Technologies sein Hardware-Portfolio und seine Software-Assets weiter ausbauen und sich dabei auf Technologien wie Automatisierung und Zero Trust konzentrieren.

In den letzten Jahren ist Zero Trust zu einem Schlagwort in der Sicherheitsbranche geworden. 2022 wird die Branche ein umfassendes Sicherheitsökosystem in Bezug auf Technologie, Lieferkette, Politik und Regulierung aufbauen. John Roese sagte, dass Dell Technologies versucht, eine zugrundeliegende Plattform aufzubauen, auf der verschiedene Cloud-Frameworks unterschiedliche Edge-Cloud-Erfahrungen machen können und eine gute Skalierbarkeit auf der Daten- und Anwendungsseite haben. „Die Technologie, die wir entwickeln, ermöglicht die Interkommunikation, wir wollen in der Lage sein, sie zu trennen und danach dynamisch einzusetzen und Software zu definieren, um letztendlich eine robuste Sicherheitsarchitektur ohne Berührung oder Eingriffe zu erreichen, was eine sehr innovative Umgebung sein wird.“

Mit Blick auf die Technologietrends in der Branche sieht Dell Technologies drei Bereiche, die Wachstumschancen bieten werden, nämlich die Automobilindustrie, das Quantencomputing und den digitalen Zwilling. Der Übergang der Automobilindustrie von Verbrennungsmotoren zur Elektrifizierung ist unaufhaltsam und hat die Komplexität der Automobilherstellung deutlich verringert. Modulare Produktionsmodelle machen die Lieferkette weniger schwerfällig und die Produktionseffizienz effizienter als in der Vergangenheit. In dieser Zeit haben die Investitionen in Systeme, Plattformen und Komponenten rund um das Auto erheblich zugenommen, und das Ökosystem hat sich von der Mechanik zur Arithmetik gewandelt. Dies führt dazu, dass einige traditionelle Automobilhersteller verschwinden könnten, während Unternehmen, die in Bereichen wie autonomes Fahren, intelligentes Fahren und fortgeschrittenes assistiertes Fahren tätig sind, in rasantem Tempo wachsen. Nach Ansicht von John Roese werden Unternehmen im Automobilsektor, die sich mit Arithmetik und Software befassen, in den nächsten 3 bis 5 Jahren erhebliche Marktchancen erhalten.

Obwohl die Quanteninformatik noch einen weiten Weg vor sich hat – Quantensysteme erreichen erst 100 Quantenbits – hat auch sie in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Dell Technologies sagt voraus, dass es jetzt einen Weg zum Bau von Quantensystemen von angemessener Größe gibt, und Schätzungen der verfügbaren Systeme zeigen erste Ergebnisse. Im Laufe des letzten Jahres hat man erkannt, dass ein Quantencomputer ein hybrider Quanten- und klassischer Computer sein wird, bei dem die Quantenverarbeitungseinheit einem Beschleuniger für ein spezialisiertes Rechensystem ähnelt, das herkömmliche Rechenverfahren und Software in Verbindung mit fortschrittlichen Algorithmen verwendet, um die Leistung des Quantencomputers zu erhalten. Dell Technologies hat sich bereits mit IBM und anderen Unternehmen zusammengetan, um Quantensimulationstechnologie anzubieten. In der Zukunft wird hybrides klassisches Quantencomputing wahrscheinlich zu einer Standardarchitektur werden, und die Menschen werden weiterhin Quantencomputereinheiten mit höherer Dichte bauen, was zu bahnbrechenden Erfahrungen in tausend Branchen führen wird.

Der digitale Zwilling ist ebenfalls ein aktuelles Konzept auf dem Weg zu einer intelligenten Welt. Der digitale Zwilling entwickelt sich zu einem riesigen Anwendungsbereich in einer Vielzahl von Branchen, z. B. Unterhaltungserlebnisse in intelligenten Häusern, Arzneimittelforschung in der medizinischen Industrie, Produktionssimulation in industriellen Fertigungsprozessen und vieles mehr. Gleichzeitig wird der digitale Zwilling immer stärker standardisiert, da die Technologieanbieter immer mehr offene Tools und Plattformfunktionen anbieten, die den Kunden bei der Erstellung von digitalen Zwillingsszenarien helfen.

Die Einführung des digitalen Zwillings hängt von der raschen Entwicklung intelligenter Technologien ab. Im vergangenen Jahr hat Dell Technologies Tausende von KI/ML-Projekten vorangetrieben, um seine Hardware- und Softwarekapazitäten weiter zu stärken und maschinelle Intelligenz in nahezu jedem Geschäftsprozess einzusetzen. John Roese ist der Ansicht, dass der nächste Schritt bei fortschrittlichen Algorithmen, von groß angelegten Modellsystemen bis hin zu tiefen neuronalen Computernetzwerken, darin bestehen wird, daran zu arbeiten, KI-Innovationen effizienter und einfacher in Produktionsumgebungen zu implementieren. Die Schwierigkeit der Datenberechnung kann nur durch eine effektive Zusammenarbeit zwischen lokalen, Cloud- und Edge-Umgebungen erreicht werden. Mit Blick auf die Zukunft schlägt Dell Technologies drei Technologien vor: AI IN, AI ON und AI FOR. AI IN kann mit Hilfe maschineller Intelligenz die Akkulaufzeit von Computern verlängern, Speichersysteme effizienter machen und den Energieverbrauch von Servern senken; AI ON kann die Computer-, Speicher-, Netzwerk- und anderen Produkte und Dienstleistungen von Dell Technologies einfacher und effizienter machen, indem es AI-Lasten ausführt. AI FOR optimiert Dell Technologies den Vertrieb, die Lieferkette, das Management und andere Prozesse, um gezielter und aufschlussreicher arbeiten zu können.

Mit dem APEX können Kunden schnell von modernster Technologie profitieren. Das „as a service“-Modell des APEX verlagert die Infrastruktur- und Technologielast der Implementierung, des Betriebs, der Wartung und der Sicherheit vom Kunden auf den Technologieanbieter und gibt den Unternehmen die Flexibilität, ihren Produktmix und ihre Nutzung zu wählen. Dieser innovative Ansatz macht Dell Technologies auch einzigartig in seiner Fähigkeit, Kunden zu gewinnen.

John Roese: „Die Welt befindet sich in einer Multi-Cloud-Umgebung und expandiert weiter, wobei viele wichtige Technologien und bahnbrechende Branchen aus diesem Prozess hervorgehen. Ich sehe diesen Wandel als Chance, das Bildungswesen, die Gesellschaft, das Gesundheitswesen und andere Branchen zu verändern, um das menschliche Wohlergehen zu verbessern. In der Ära der Unsicherheit nach der Epidemie steht die Welt vor großen Herausforderungen, und die Explosion der Technologie wird die Welt in hohem Maße beeinflussen. Hierfür ist Dell Technologies gut gerüstet.“

Dell EaseUS PowerEdge R440 (Xeon Silver 4214R*2/16GB/2TB)

Sie erhalten einen Gutschein für 7000 von 100 gratis

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] RMB 22.299

Dell Achievement 3000 14 (Vostro 14-3400-R1605d)

[Händler] Jingdong-Einkaufszentrum

[Produktpreis] 4499Yuan

Dell D2720DS

[Wiederverkäufer] Jingdong Mall

[Produktpreis] 1799RMB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.