Diese Bildschirme der Samsung S10-Serie verursachen extremen Komfort

In der Ära der Vollbild-Handys ist die Display-Innovation der Schlüssel für die Wettbewerbsfähigkeit der Handy-Hersteller, aber der einzige Handy-Hersteller, der wesentliche Änderungen am Display von Handys vornehmen kann, ist derzeit Samsung. Die Samsung S10-Serie, die dieses Mal veröffentlicht wird, ist mit dem äußerst komfortablen Dynamic AMOLED-Bildschirm ausgestattet.

Samsung S10+

Das Samsung S10+ ist ein komfortabler Bildschirm, einmal verwendet, um Inhalte zu beschreiben, aber ist es nicht ein wenig zu laut, um den Bildschirm der Samsung S10-Serie zu beschreiben?

In der Tat ist der Dynamic AMOLED Bildschirm, der in der Samsung S10 Serie verwendet wird, nicht nur in Bezug auf das Substrat, die Lebensdauer, die Helligkeit und die Farbe verbessert, sondern auch in Bezug auf die Farbgenauigkeit, HDR10+ High Dynamic Range Bilder und Pixeldichte-Funktion, die mehr als die durchschnittliche visuelle Wahrnehmung des Menschen ist, und aus diesem Grund wird offiziell die Super Der weltweit erste dynamische AMOLED-Bildschirm.

Der weltweit erste dynamische AMOLED-Bildschirm

Was also ist HDR10+? HDR (High-Dynamic Range) ermöglicht dem Bildschirm ein breiteres Farbspektrum, d. h. die Schwarztöne werden tiefer, ohne dass dunkle Details verloren gehen, die Helligkeit wird auf eine realistischere Helligkeit erhöht, der Kontrast wird weiter verbessert und die Farbskala des Bildschirms wird erweitert.

HDR zeigt bessere Ergebnisse (sysgeek.co.uk)

HDR10+ hingegen ist der neueste HDR-Standard, der jedem Bild dynamische Metadaten hinzufügt und so für einen realistischeren Bildeffekt auf dem Bildschirm sorgt. Die Dynamic AMOLED-Bildschirme, die in der Samsung S10-Serie verwendet werden, sind HDR10+-zertifiziert, um eine dynamische Farbtonzuordnung in einer Vielzahl von Szenen zu ermöglichen.

So liefern die Bildschirme der Samsung S10 Serie naturgetreue Farben und Kontraste bei schwachem Licht, und selbst in hellen Tageslichtumgebungen zeigen die helleren Bildschirme Bilddetails klar und deutlich für ein intensiveres visuelles Erlebnis. Nach Tests des Samsung S10 durch die Bildschirmtest-Website DisplayMate erreichte das S10 Spitzenwerte bei Farbgenauigkeit und Helligkeit, wobei die Helligkeit einen Spitzenwert von mehr als 1200 nits erreichte.

Das Samsung S10 erreicht eine maximale Helligkeit von 1200+ nits (Screenshot von displaymate.com)

Laut displaymate’s Bildschirmtests der Samsung S10-Serie bietet es die höchste absolute Farbgenauigkeit (0,4 JNCD) mit visuell nicht unterscheidbarer Perfektion, 113% DCI-P3 und 142% sRGB sowie einen perfekten nativen Farbraum.

Der Komfort hört nicht bei der realistischen Darstellung des Samsung S10 Bildschirms auf, sondern auch beim einzigartigen Augenschutzdesign.

42 % weniger schädliche Blaulichtstrahlung

Der Dynamic AMOLED-Bildschirm des Samsung S10 verfügt über ein einzigartiges flüssiges Verbundmaterial, das es dem Bildschirm ermöglicht, die Helligkeit des blauen Lichts an das Außenlicht anzupassen. Dadurch wird die schädliche blaue Lichtstrahlung um 42 % reduziert, ohne die Farbe des Bildschirms zu verändern, was eine geringere Ermüdung der Augen bei längerer Nutzung gewährleistet.

In dieser Ära der konkurrierenden technologischen Innovation, wagt es niemand, ihre eigene Technologie ohne ein paar Schlagworte zu blasen. Dieses Mal, die Dynamic AMOLED-Bildschirm von Samsung S10-Serie, nicht nur innovativ in der Technologie, sondern erreicht auch extremen Komfort in der Anzeige und Erfahrung, es scheint, dass die F & E-Bildschirm ist wirklich kein Spiel für Samsung.

三星Galaxy S10+(8GB RAM/陶瓷版/全网通) 超声波屏幕指纹,New Bixby,超广角摄像头

Samsung Galaxy S10+ (8GB RAM/Ceramic Edition/Full Netcom) Ultraschallbildschirm Fingerabdruck, neues Bixby, Ultraweitwinkelkamera

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 8699

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.