Es wird vermutet, dass Tencent Xiaomis investiertes Gaming-Handy Black Shark kaufen wird, um das Meta-Universum zu gestalten

Zhongguancun Online news: Laut 36 Krypton beabsichtigt Tencent die Übernahme des Spieletelefon-Unternehmens Black Shark Technology. Nach der Übernahme wird Black Shark als Ganzes in die Platform and Content Business Group (PCG) der Tencent Group unter der Leitung von Ren Yu Xin integriert.

Sobald die Übernahme abgeschlossen ist, wird sich auch das Geschäft des Hardwareherstellers, der sich auf Spieltelefone konzentriert, verändern. Laut 36 Krypton wird sich der zukünftige Geschäftsschwerpunkt von Black Shark Technology von Gaming-Telefonen auf VR-Geräte als Ganzes verlagern – wobei Tencent die Inhalte und Black Shark das VR-Hardware-Portal bereitstellt.

Black Shark Mobile ist eine Mobiltelefonmarke, die sich auf Spiele und Gaming konzentriert und von Black Shark Technology und Xiaomi Technology investiert und entwickelt wurde. Bis zum 22. Juni 2021 hat Black Shark Technology neun Mobiltelefonprodukte veröffentlicht. Der druckempfindliche Bildschirm und die physischen Schultertasten sind seine charakteristischen Merkmale.

Black Shark 4S Pro (16GB/512GB/All-Internet Access/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 888 Plus, 120W Super Flash Charging, 144Hz Refresh Rate, Dual-Zone Screen Pressure Sensing

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 4999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.