Hasselblad Imaging System 2.0 – OnePlus 10 Pro

Am 11. Januar 2011 stellte OnePlus sein jährliches Flaggschiff, das OnePlus 10 Pro, auf dem „10 to 10“-Launch-Event vor, das mit einer neuen Generation der Snapdragon 8-Mobilplattform, LPDDR5, UFS3.1, USB3.1 und einer erstklassigen Leistungskombination ausgestattet ist. Das 10 Pro ist mit einer neuen Generation der mobilen Snapdragon 8 Plattform + LPDDR5 + UFS3.1 + USB3.1 Spitzenleistung ausgestattet, Hasselblad Image 2.0, eine enge Zusammenarbeit mit der legendären Hasselblad Marke und eine Generation vor der Industrie LTPO2.0 Bildschirm, und HyperBoost Full-Link Gaming Frame Stabilisierungstechnologie. Auf dem Launch-Event hat OnePlus auch eine neue Farbvariante des OnePlus Buds Pro Secret Silver vorgestellt.

Das OnePlus 10 Pro wird ab dem 13. Januar um 10:00 Uhr auf allen Kanälen zu einem Preis von 4.699 RMB erhältlich sein. Das OnePlus Buds Pro Secret Silver wird am 11. Januar um 16:00 Uhr zu einem Preis von 699 RMB in den Handel kommen.

Auf dem Launch-Event erläuterte Liu Zuohu, Gründer von One Plus Mobile, zunächst die Produktphilosophie von One Plus. One Plus ist der Ansicht, dass es bei der Herstellung guter Produkte nicht darum geht, blindlings Parameter anzuhäufen, die nur die Untergrenze eines Flaggschiffs bestimmen können. Das ist es, worauf OnePlus seit neun Jahren besteht: Nur der ultimative Feinschliff an jedem Detail kann die Vorstellungen der Nutzer von einem Flaggschiff erfüllen.

Design: Der kühnste Durchbruch von OnePlus

Das OnePlus 10 Pro setzt das Design und die Handwerkskunst der letzten acht Jahre fort und bietet das bisher bahnbrechendste und raffinierteste Produktdesign. Der Bereich des rückwärtigen Kameramoduls reicht in den mittleren Aluminiumrahmen hinein, und die beiden sind ineinander integriert, so dass es in einem stark homogenisierten Telefon sofort erkennbar ist. Das rückwärtige Kameramodul wird zum ersten Mal aus mikrokristalliner 3D-Keramik hergestellt, die in einem 25-tägigen Produktionszyklus und in 20 komplexen Prozessen hergestellt wird, was ihr eine schillernde Textur und einen erhöhten Schutz verleiht. Die Farbgebung des OnePlus 10 Pro ist die erste, bei der das Silk Glass-Verfahren der dritten Generation zum Einsatz kommt, das frei von Fingerabdrücken ist und sich wie Seide anfühlt. Das OnePlus 10 Pro wiegt nur 200,5 g und hat genau die richtige Menge an abgerundeten Kanten für einen angenehmen Griff und liegt trotzdem gut in der Hand.

Leistung: das Beste, was es gibt

Leistung war schon immer eine Spezialität von OnePlus, und das OnePlus 10 Pro kommt mit einer Snapdragon 8-Mobilplattform der neuen Generation + LPDDR5 + UFS3.1 + USB3.1 für das ultimative Leistungserlebnis. Der neue benutzerdefinierte X-Achsen-Linearmotor ist nicht nur groß und reaktionsschnell, das OnePlus 10 Pro ist auch vollständig an die Szene angepasst, was dem OnePlus 10 Pro eine stärkere, knackigere und reichhaltigere Vibration in Multicore-Szenarien wie Gaming, eingehende Anrufe und Tippen durch das O-Haptics-Vibrationssystem verleiht. Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass dies wahrscheinlich der beste X-Achsen-Linearmotor im Android-Lager ist. Das OnePlus 10 Pro verfügt außerdem über das größte Raumkühlsystem in der Geschichte von OnePlus, das bis zu 55 % der A4-Papierfläche einnimmt, und unterstützt 80 W kabelgebundenen SuperFlash und 50 W kabellosen SuperFlash mit einem super großen 5000-mAh-Akku.

Gaming: HyperBoost Full-Link Gaming-Stabilisierung mit Chip-Level Gaming-Technologie

Mit den steigenden Anforderungen großer Spiele an die Rechenleistung von Mobiltelefonen sind Verzögerungen, Wärmeentwicklung und hoher Stromverbrauch zu einem Problem für die Industrie geworden. Mit der Kombination von vier globalen F&E-Basen hat das OnePlus 10 Pro zwei Jahre damit verbracht, die neue und schockierend verbesserte HyperBoost Full-Link-Gaming-Frame-Stabilisierungs-Technologie auf den Markt zu bringen, die einen neuen Wendepunkt in der Android-Gaming-Erfahrung durch die drei Kerntechnologien der Grafik-Heterogenität, GPA extreme Frame-Stabilisierung und O-Sync Übertaktung Reaktion bringt, um die Gaming-Erfahrung dauerhaft, glatt, stabil und nachvollziehbar zu machen.

Als Gaming-Technologie auf Chipebene kann Graphics Heterogeneous die von der CPU an die GPU gesendeten Grafikbefehle verfeinern und zerlegen und die Belastung durch eine vernünftige Priorisierung des Renderings von Elementen erheblich reduzieren; die GPA Extreme Frame Stabilization-Technologie kann durch die Anhäufung von AI-Frame-Stabilisierungsfähigkeiten und ein verfeinertes Management von Systemressourcen eine dauerhaft hohe Bildwiederholrate bringen und verhindert, dass die Bildwiederholrate von einer Klippe fällt; die O-Sync-Übertaktungsreaktion beginnt bei Die Kombination aus Hardware und Software verbessert die Synchronisationsgeschwindigkeit zwischen Bildschirm und Prozessor erheblich und ermöglicht so eine schnellere Reaktion auf Berührungen, ein schnelleres und reaktionsschnelleres Auslösen von Fertigkeiten oder Schüssen in Spielszenarien und ein erstes Nachverfolgen von Android. Mit diesen drei Technologien löst HyperBoost das Problem des Spielens von der Wurzel her und schlägt ein neues Kapitel des Leistungs-Flaggschiffs auf.

Mit seiner starken Konfiguration in Verbindung mit branchenführender Gaming-Technologie wurde das OnePlus 10 Pro auch von professionellen Gaming-Wettbewerben anerkannt. Auf dem Launch-Event gab OnePlus bekannt, dass das OnePlus 10 Pro das designierte Gerät für zwei große Turniere, die PEL Peace Elite Pro League 2022 und die League of Legends Handicap Pro League 2022, ist und damit seine starken Gaming-Fähigkeiten auch wirklich verdient. Gleichzeitig wurde OnePlus auch offizieller Partner der League of Legends Pro League 2022. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien wird die Professionalität und den Einfluss von OnePlus im Gaming-Bereich stärken und gleichzeitig die Entwicklung der Gaming-Industrie fördern.

Bildgebung: Hasselblad-Kamera und Hasselblad Master in einem Telefon

Das OnePlus 10 Pro ist mit Hasselblad Imaging 2.0 ausgestattet, der zweiten Generation des von OnePlus und Hasselblad entwickelten Bildgebungssystems für Mobiltelefone, das durch kontinuierliches Polieren eine erstklassige, natürliche Hasselblad-Farbleistung liefert, um eine Farboptimierung für über 500 Kernszenen zu erreichen. Das OnePlus 10 Pro bringt die zweite Generation des Hasselblad Pro-Modus, mit dem Zusatz von Pro-Modus-Aufnahmen mit voller Brennweite und Super RAW+, das computergestützte Fotografie-Funktionen beinhaltet. Im Hasselblad Pro-Modus kann der Benutzer fast alle Parameter wie ISO, Weißabgleich, Belichtungszeit und Fokus manuell einstellen, und alle drei rückwärtigen Kameras werden angepasst. Es gibt sogar Unterstützung für das RAW+-Format, das einen größeren Dynamikbereich und weniger Rauschen in den aufgenommenen Fotos ermöglicht. One Plus hat sich außerdem mit drei Hasselblad-Meisterfotografen aus der ganzen Welt zusammengetan, um drei Meistertöne für Porträts, Landschaften und Märchen zu kreieren, so dass die Benutzer mit einer einzigen Aufnahme ein Meistergefühl für exklusive Blockbuster bekommen können.

Dank der von OnePlus selbst entwickelten Aufnahme-Engine wurde der Algorithmus des IMX789 komplett neu konfiguriert, um die Unschärfe von sich bewegenden Objekten zu optimieren und die Filmausbeute im Vergleich zum Vorgängermodell um 65 % zu verbessern. Das Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 50 Megapixeln und einem Winkel von 150° ist das weiteste Ultra-Weitwinkelobjektiv, das für ein Smartphone verfügbar ist. Das Fotografie-Spiel bietet außerdem einen Fischaugen-Modus für individuelle Aufnahmen. Im Telebereich wird ein 3,3-facher optischer Zoom mit optischer OIS-Stabilisierung und elektronischer Stabilisierung unterstützt. Für Videos gibt es Unterstützung für 4K 120 fps, 8K 24 fps und dieses Mal auch einen Filmmodus mit LOG-Unterstützung, so dass Videos genauso einfach wie Fotos gefärbt werden können.

Bildschirm: LTPO 2.0, eine Generation weiter als die Branche

OnePlus war schon immer führend in der Branche, wenn es um hochauflösende Bildschirme ging, und mit dem neuen OnePlus 10 Pro hat OnePlus einen weiteren Durchbruch bei den Bildschirmen erzielt. Das OnePlus 10 Pro verfügt über einen Samsung-Bildschirm der Spitzenklasse mit 2K+ Ultra HD-Auflösung, adaptiver LTPO-Bildschirmwiederholfrequenz von 120 Hz, nativen 10-Bit-Farben, 1300 nits Peak, HDR10+-Zertifizierung und extrem guter Display- und Touch-Steuerung. Als Marktführer im Bereich der LTPO-Bildschirme ist das OnePlus 10 Pro mit der noch fortschrittlicheren LTPO 2.0-Technologie ausgestattet. Drei bahnbrechende Technologien – Rapid Frequency Conversion, Flexible Adaptive und 1HZ AOD – sind weiterhin führend in der LTPO-Entwicklung und erhielten von Thiel Labs eine Fünf-Sterne-Produktzertifizierung für „Adaptive Display Refresh Rate Performance“.

System: Leicht und reibungslos mit einer Vielzahl von Funktionen

OnePlus 10 Pro debütiert mit ColorOS 12.1 mit einer Reihe von Optimierungen unter der Haube: F2FS-Dateisystem, um durch Fragmentierung verursachte Verzögerungen zu beheben; AI-Ressourcenplanung, um die Speichernutzung um 35 % zu reduzieren. ColoOS 12.1 ist nicht nur leicht und flüssig, sondern sorgt auch für Vielseitigkeit. Mehr als 300 grundlegende Optimierungen und Funktionserweiterungen wie frei schwebende Fenster, bildschirmübergreifende Konnektivität und intelligente Seitenleisten machen das OnePlus 10 Pro zu einem Flaggschiff der Effizienz. Nach strengen Tests wurde das OnePlus 10 Pro vom TüV Süddeutschland mit der 36-Monats-Bestnote A ausgezeichnet.

Auf dem Launch-Event wurde auch eine Sonderedition der OnePlus Buds Pro angekündigt, die ersten aktiven Noise-Cancelling-Kopfhörer von OnePlus – Secret Silver. Durch ein neues Beschichtungsverfahren erhalten die OnePlus Buds Pro Secret Silver eine einzigartige, hochglänzende Silber-Metallic-Textur auf der Oberfläche des Kopfhörers, die einen unvergleichlichen technologischen Trend ausstrahlt. Darüber hinaus wurden die OnePlus Buds Pro mit einer intelligenten Dual-Device-Funktionalität aufgerüstet, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Telefon und Ihren Computer gleichzeitig anzuschließen und mühelos zwischen den beiden Geräten zu wechseln.

Der One Plus Buds Pro Secret Silver wird am 11. Januar um 16 Uhr für 799 US-Dollar in den Handel kommen, der Einführungspreis liegt bei 699 US-Dollar.

Das OnePlus 10 Pro wird am 13. Januar um 10 Uhr in den Verkauf gehen. OPPO Mall, Jingdong, Tmall und von OnePlus autorisierte Shops öffnen online und offline über alle Kanäle. Die ersten Käufer kommen in den Genuss einer zeitlich begrenzten zinsfreien 24-Raten-Aktion und einer zeitlich begrenzten Inzahlungnahme von bis zu 3.800 RMB sowie der Chance, eine „Peace Elite Pro League New Year’s Limited Gift Box“ zu gewinnen. Die spezifischen Verkaufspreise sind wie folgt.

OnePlus 10 Pro 8GB +128GB Version für 4.699 RMB.

One Plus 10 Pro 8GB +256GB Version für RMB 4.999.

One Plus 10 Pro 12GB +256 Version für RMB5.299.

OnePlus 10 Pro (8GB/128GB/5G Edition) Snapdragon 8 Gen1 Prozessor, HyperBoost Technologie, Hasselblad Mobile Imaging System, extra großer X-Achsen-Vorschubmotor

[Jingdong Mall

[Produktpreis] 4699 (Vorbestellung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.