Honor 30 Pro+, Xiaomi 10 Pro Nachtaufnahme Wettbewerb, wer ist der wahre Meister der Nachtfotografie?

Im heutigen, immer reichhaltigeren Nachtleben“ sind hervorragende Nachtaufnahmen für die Verbraucher bei der Wahl eines Flaggschiff-Handys von entscheidender Bedeutung. Der Hauptzweck des Tests besteht darin, zu prüfen, wer die besseren Nachtaufnahmen macht und wer der wahre Meister der Nachtfotografie mit den beiden Bildkonfigurationen von RYYB und Milliarden Pixel ist.

Die beiden Flaggschiff-Modelle, die an dieser Nachtszene-PK teilnehmen, sind das Honor 30 Pro+ und das Xiaomi 10 Pro. Als die Top-Flaggschiffe der beiden Hersteller in der ersten Jahreshälfte haben sie seit ihrer Einführung viel Aufmerksamkeit erhalten. Die Diskussionen um die Bildkonfigurationen der beiden Flaggschiffe haben auch in der Tech-Community für Aufregung gesorgt. Werden das Honor 30 Pro+ mit seiner RYYB-Hauptkamera und das Xiaomi 10 Pro mit seiner 100-Megapixel-Hauptkamera heute in der Lage sein, im nächtlichen Showdown zu bestehen?

RYYB superempfindliches Objektiv und 100-Megapixel-Hauptkamera

Analysieren wir zunächst, welche Vorteile das Honor 30 Pro+ und das Xiaomi 10 Pro bei der Nachtfotografie aus Sicht der Hardware haben

.

Werfen wir zunächst einen Blick auf die rückseitige Kamerakonfiguration des Honor 30 Pro+. Das rückwärtige Kameramodul des Honor 30 Pro+ besteht aus einer 50MP Ultra-Sensitiv-Kamera + 16MP Ultra-Weitwinkel-Kamera + 8MP Teleobjektiv-Kamera, wobei die 50MP Ultra-Sensitiv-Kamera einen 1/1,28-Zoll RYYB-Großsensor IMX700 verwendet und Full-Pixel-Octa-Core-Fokus unterstützt.

Das

30 Pro+ verfügt über drei rückwärtige Kameras

, und wer

sich mit Fotografie auskennt, weiß im Allgemeinen, dass die Größe des Sensors und seine Lichtempfindlichkeit einen direkten Einfluss auf die Ergebnisse von Fotoaufnahmen haben, oder wie wir es nennen: „das Ende der Fahnenstange“. Vor allem bei Handys mit relativ kleinen Objektiven kann eine große Hauptkamera die Bildqualität von Nachtaufnahmen erheblich beeinträchtigen. Dies zeigt, dass sowohl der 1/1,28-Zoll-„Large Base“-Sensor als auch das RYYB-Array, das den Lichteinfall um etwa 40 % erhöhen kann, dem Honor 30 Pro+ einen Schub geben.

IMX700 Large Base-Sensor

Die Rückkamera des Xiaomi 10 Pro ist ein Vierfach-Rückkameradesign, mit vier Kameras mit jeweils 100 Megapixeln Die Hauptkamera + 8 Millionen Super-Teleobjektiv + 12 Millionen Porträtobjektiv + 20 Millionen Super-Weitwinkelobjektiv. Die Hauptkamera des Xiaomi 10 Pro verwendet einen CMOS-Sensor mit 108 Megapixeln und einer 1/1,33-Zoll großen Basis. Die 1,6μm-Megapixel und die 1/1,33-Zoll große Basis verbessern auch die lichtempfindliche Leistung bei Nachtaufnahmen und sorgen für hervorragende Bildergebnisse.

100-Megapixel-HauptkameraAlleine auf der Hardware-Ebene ist das Honor 30 Allein was die Hardware angeht, ist der Hauptkamerasensor des Honor 30 Pro+ in Bezug auf Größe und Lichtempfindlichkeit besser als der des Xiaomi 10 Pro, und beide sind mit den besten Flaggschiff-Prozessoren in Bezug auf die Bildverarbeitungsleistung ausgestattet. Schauen wir uns an, wie sie in den Nachtszenen im folgenden Vergleichsbeispiel abschneiden.

Wer ist der „König der Nachtfotografie“?

In der Kamera-App, die mit dem Honor 30 Pro+ und dem Xiaomi 10 Pro geliefert wird, können wir sehen, dass der Nachtmodus des Honor 30 Pro+ Aufnahmen mit dem Ultra-Weitwinkel-, dem 1X-Hauptkamera-, dem 5X-Telephoto- bzw. dem 10X-Telephoto-Modus unterstützt und auch die Anpassung von Verschlusszeit und Iso unterstützt, während der Nachtmodus des Xiaomi nur Aufnahmen mit der 1X-Hauptkamera unterstützt und keine zusätzlichen Der Xiaomi Nachtmodus unterstützt nur Aufnahmen mit der 1X-Hauptkamera und bietet keine zusätzlichen Optionen.

Die Oberfläche des Honor 30

Pro+

für den Nachtmodus ist auf

abgebildet. Die Oberfläche des Xiaomi 10 Pro für den Nachtmodus ist auf abgebildet. Aus dieser Perspektive

bietet das Honor 30 Pro+ mehr Raum für Kreativität, wenn es um Nachtaufnahmen geht. Wenn nicht anders angegeben, wurden die folgenden Beispiele aus der Hand aufgenommen, wobei der Automatikmodus für die Belichtungsmessung und Fokussierung während der Aufnahme verwendet wurde.

Runde 1: Vergleich von Nachtszenen mit der Hauptkamera

Zunächst sehen wir uns einige Nachtszenen an, die mit der Hauptkamera des Honor 30 Pro+ und des Xiaomi 10 Pro aufgenommen wurden, wobei der Nachtszenenmodus der Hauptkamera bei ausreichenden Lichtverhältnissen aus der Hand verwendet

wurde.

Das Honor 30

Pro+

Nachtszenen

Xiaomi 10 Pro Nachtszenen sind

in der Regel leicht zu überbelichten oder Blendung für normale Benutzer in solchen komplexen Lichtszenen, aber in der ersten Gruppe Vergleich, schießen beide Telefone gerade aus mit ihren Händen sehr gut, das Xiaomi 10 Pro zeigt reiche Details, das Honor 30 Pro’s hervorragende Basis ist nicht weniger beeindruckend, die Farbwiedergabe ist näher an die reale Sache, und für das Bild Die Glanzlichter der Lichter im Bild sind alle gut unterdrückt. Die Hauptkamera ist das Objektiv, das täglich am häufigsten verwendet wird, und in dieser Reihe von Beispielen können Sie sehen, wie gut es mit komplexen Lichtquellen zurechtkommt.

Im

zweiten Vergleich wurden mit den beiden Handys Architekturaufnahmen bei Nacht gemacht. Da es im Gebäude selbst viele Lichtquellen gibt, ist diese Szene eine ziemliche Herausforderung für den Nachtaufnahmealgorithmus des Handys und erschwert die Aufnahme durch die Hauptkamera. Wir können sehen, dass die Gesamtleistung des Honor 30 Pro+ ausgezeichnet ist, da es nicht nur die Details der Glaswände des Gebäudes gut wiedergibt, sondern auch eine gute Schärfe aufweist; die Hauptkamera des Xiaomi 10 Pro zeigt ebenfalls gute Bildergebnisse.

Honor 30 Pro+ Night

Sample

Xiaomi 10 Pro Night Sample

Als Nächstes haben wir eine Statue als Motiv gewählt, mit einer geringen Hintergrundbeleuchtung, um zu testen, wer dunkle Details besser wiedergeben kann und wie stark die Auflösung in einer dunklen Umgebung ist. Wir können sehen, dass das Gesamtbild der beiden ähnlich ist, aber ihre Tonalität unterscheidet sich. Wenn wir heranzoomen und die Auflösung vergleichen, können wir sehen, dass die Statue, die vom Honor 30 Pro+ aufgenommen wurde, reicher an lokalen Details und Schichten von Licht und Schatten ist.

Glory 30

Pro+

Extreme Dark Night Sample Xiaomi 10 Pro Extreme Dark Night Sample

Dann haben wir mit beiden Handys versucht, ein Gebäude in extremer Dunkelheit zu fotografieren, ohne sichtbare Hintergrundbeleuchtung in der Umgebung. Aus den Beispielen geht hervor, dass beide zwar in der Lage waren, das Motiv in extremer Dunkelheit aufzunehmen, das Xiaomi 10 Pro jedoch ein ernsthaftes Überbelichtungsproblem hatte, während das Honor 30 Pro + nachkomponierte Bild viel sauberer war. Die Farben sind für das Auge angenehmer.

Runde 2: Super-Weitwinkel-Nachtszenen

Honor 30 Pro+ Super-Weitwinkel-Nachtszenen

Xiaomi 10 Pro Super-Weitwinkel-Nachtszenen

Neben der Hauptkamera sind auch Weitwinkel- und Teleobjektive gängige Brennweiten, die wir bei alltäglichen Aufnahmen verwenden. Aus diesem Grund haben wir auch einen Vergleich von Nachtaufnahmen mit Tele- und Weitwinkelobjektiven in diesen Vergleichstest aufgenommen. Schauen wir uns das Super-Weitwinkel-Sample des Honor 30 Pro+ und des Xiaomi 10 Pro an. Anhand des Samples können wir sehen, dass die Bildqualität des Honor 30 Pro+ schärfer ist, während das Xiaomi 10 Pro ein starkes Gefühl von Verschmierung und Überbelichtung hat.

Runde 3: Teleaufnahmen bei Nacht

Honor 30 Pro+ 5X-Teleaufnahmen bei Nacht

Xiaomi 10 Pro 5X-Teleaufnahmen bei Nacht

Im Alltag ist die 5X-Telebrennweite wohl die am häufigsten verwendete Telebrennweite, daher haben wir einen 5X-Televergleichstest in diesen Test aufgenommen. Wir haben die folgenden zwei Beispielbilder des Honor 30 Pro+ und des Xiaomi 10 Pro im Nachtmodus mit dem 5-fachen Nachtzoom der Hauptkamera bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen, und wir können sehen, dass das Honor 30 Pro+ ein viel klareres Bild hat und man den Text auf dem Schild in der Ferne deutlich erkennen kann, während das Xiaomi 10 Pro einen deutlichen Unschärfeeffekt und ein starkes Gefühl der Verwischung hat, was es schwierig macht, den Text auf dem Schild in der Ferne zu erkennen. Es ist schwierig, den Text auf dem Schild in der Ferne zu erkennen, und das Licht auf dem Schild verschwimmt vollständig zu einem Lichtcluster, was das Seherlebnis beeinträchtigt.

Honor 30 Pro+ 5X-Telefoto-Nachtaufnahme

Xiaomi 10 Pro 5X-Telefoto-Nachtaufnahme

Der 5X-Telefoto-Modus kann uns bei Konzert- oder Nahaufnahmen von kleinen Tieren helfen. Anhand der Vergleichsproben können wir deutlich erkennen, dass das Teleobjektiv des Honor 30 Pro+ im 5-fachen Telemodus ein helleres und schärferes Bild erzeugt, wobei die Augen und Federn des Entchens in den dunklen Bereichen vollständig wiedergegeben werden.

Honor 30 Pro+

5X-Telefoto-Nachtaufnahmen

Xiaomi 10 Pro 5X-Telefoto-Nachtaufnahmen

Bei den Teleaufnahmen, die im 5X-Telefoto-Modus aus der Hand gemacht wurden, sind die Aufnahmen des Xiaomi 10 Pro dunkler, während die Aufnahmen des Honor 30 Pro+ nicht nur heller sind, sondern auch klare Details aufweisen. Das liegt daran, dass das Honor 30 Pro+ mit einem periskopischen Objektiv ausgestattet ist, das den 5-fachen optischen Zoom unterstützt, und Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Honor 30 Pro+ mit einem periskopischen Objektiv ausgestattet ist, das einen 5-fachen optischen Zoom unterstützt und mit dem ausgezeichneten Nachtszenen-Algorithmus von Honor überlagert ist, um so klare Nacht-Teleaufnahmen zu erzeugen.

Neben der Bildqualität von Nachtszenen

haben

wir auch die Gewohnheiten und Erfahrungen von normalen Nutzern bei der täglichen Fotografie

berücksichtigt.

Wir haben die Fokussiergeschwindigkeit bei Nachtaufnahmen in diesen Vergleichstest einbezogen. In der Praxis haben wir festgestellt, dass die Fokussierungsgeschwindigkeit des Honor 30 Pro+ dank der Full-Pixel-Octa-Core-Fokussierungstechnologie, die eine sofortige Fokussierung nach Auswahl des Fokuspunkts ermöglicht, viel schneller ist.

Zusammenfassend

können wir aus dem Beispielvergleich erkennen, dass das Honor 30 Pro+ einen klaren Vorteil bei Nachtaufnahmen hat, insbesondere bei Szenen mit wenig Licht, wie z. B. bei extremer Dunkelheit, wo das Honor 30 Pro+ mit seiner hervorragenden Lichtempfindlichkeit immer noch klare Nachtaufnahmen machen kann. Das Honor 30 Pro+ ist auch bei Weitwinkel- und Teleaufnahmen effektiver, während das Xiaomi 10 Pro bei Weitwinkel- und Teleaufnahmen bei Nacht einige Schwächen aufweist. Das Honor 30 Pro+ eignet sich auch besser für Nutzer, die nachts fotografieren müssen, denn es bietet Vorteile in Bezug auf Griffigkeit und Kontrolle.

Die erste Sache, die bestimmt, wie gut ein Bild ist, ist, dass es immer noch ein „großer Hintern“ ist, und die zweite Sache ist, dass mit einer bestimmten Sensorfläche, je mehr Pixel desto besser, aber desto besser ist die Software abgestimmt, um die Hardware direkt zu passen. „Es ist ein systematisches Projekt. Wir freuen uns auf einen gesunden technischen Wettbewerb zwischen den Herstellern, um mehr Flaggschiffprodukte mit starker Hardware und einem besseren Erlebnis für die Verbraucher zu entwickeln.

荣耀30 Pro+(8GB/256GB/全网通/5G版) 双模5G,无线反向充电,90Hz刷新率

Honor 30 Pro+ (8GB/256GB/Allnet/5G Edition) Dual-mode 5G, Wireless Reverse Charging, 90Hz Refresh Rate

[Vertriebspartner] Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 4989

小米10 Pro(8GB/256GB/全网通) 骁龙865,50倍数字变焦,双模5G

Xiaomi 10 Pro (8GB/256GB/Allnet) Snapdragon 865, 50x Digitalzoom

, Dual-Mode 5G [Händler]

Jingdong

Mall [Produktpreis]

4999 Yuan

Geben Sie

kaufen

Honor heute heiße Maschine Empfehlung:

Honor 30S

[12 zinsfrei

] zur Hand

Preis

2399 Yuan

Honor 30 Pro+ [12 zinsfrei] zur Hand Preis 4999 Yuan

Honor

V30 PRO [12 zinsfrei 800] zum Handpreis von 3099

Yuan glory

V30 [12 zinsfrei] zum Handpreis von 2499

Yuan glory

20 PRO [12 zinsfrei] zum Handpreis von 2099 Yuan

glory 9X zum Handpreis von 999 Yuan

glory 9X PRO zum Handpreis von 1999 Yuan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.