[Informativer Rückblick]:Was genau macht Computational Optics? Wir haben einen Tag lang in der Verbotenen Stadt gefilmt, um herauszufinden

Lassen Sie die Produkte Spaß machen, lassen Sie die Ergebnisse einfach sein, „Informative Reviews“ macht nur Reviews über das, was Sie am meisten interessiert.

Wenn Sie die Entwicklung in der Mobiltelefonbranche im letzten Jahr verfolgt haben, ist Ihnen vielleicht eines aufgefallen: Wir kommen der Obergrenze für bildgebende Systeme in Mobiltelefonen immer näher. Je mehr Brennweiten abgedeckt werden sollen, desto besser ist die Anzahl der Kameras; für eine bessere Bildqualität ist ein größerer CMOS umso besser. Sobald jedoch die Hardware die „Obergrenze“ erreicht hat, hängt der Rest des Aufwands von den Algorithmen der einzelnen Unternehmen ab, und der Begriff „Computational Photography“ war geboren.

Honor’s Multi-Kamera-Fusion für computergestützte Fotografie

Die Deep-Fusion-Technologie des iPhone

Aber es ist Sache der Hersteller, zu tun, was sie wollen, lassen Sie uns einfach schießen. Es geht darum, den Verbrauchern bessere Fotos und ein besseres Erlebnis zu bieten. Die neue „Tiefenfusionstechnologie“ der iPhone 13 Pro Serie ist eine neue Fotofunktion, die verschiedene Belichtungsstufen verwendet, um mehrere Bilder zu verschmelzen; und es ist kein Zufall, dass die Honor Magic 3 Serie auch schon früher die „Multi-primäre Fusionscomputerfotografie“ eingeführt hat. Die Honor Magic 3-Serie wurde bereits als „Multi-Kamera-Fusion-Computing-Fotografie“ angekündigt.

Inwieweit können diese „Fusion“-Technologien eine Verbesserung bewirken, und welche Probleme kann die Computergrafik lösen? Heute haben wir das iPhone 13 Pro und das Honor Magic 3 Pro in die Verbotene Stadt mitgenommen, um das in einem Real-Life-Shooting herauszufinden.

Wie wir in dem Video sehen können, scheuen alle Handyhersteller keine Mühen, um ihre Bildgebungsfähigkeiten zu verbessern, aber sie scheinen einen anderen Weg in der Bildgebungsentwicklung eingeschlagen zu haben. Da die Konvergenz der Hardware von Bildgebungssystemen immer offensichtlicher wird, ist es nur zu erwarten, dass Apple seine Videofähigkeiten verbessert, da andere Hersteller ihre eigenen Anstrengungen unternommen haben, um Apple in Bereichen wie Nachtszenen, Teleobjektiv, Ultraweitwinkel und sogar Makro zu überholen.

Natürlich ist die Ausweitung der Videoproduktion nicht gleichbedeutend mit dem Verzicht auf die Fotografie. Wenn Sie ein einfaches, automatisches Fotoerlebnis und Sofortbilder suchen, die auf den ersten Blick gefallen, dann ist das iPhone immer noch eines der empfehlenswertesten Telefone auf dem Markt.

苹果iPhone 13 Pro(256GB/全网通/5G版) A15仿生芯片,超视网膜XDR显示屏,Pro级摄像头系统,ProMotion自适应刷新率技术

Apple iPhone 13 Pro (256GB/Netzwerk/5G Edition) A15 Bionic Chip, Ultra Retina XDR Display, Kamerasystem der Profiklasse, adaptive ProMotion Bildwiederholfrequenz-Technologie

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] RMB 8799

荣耀Magic3 Pro(12GB/256GB/全网通/5G版) 高通骁龙888Plus处理器,6.76英寸超曲屏,多主摄计算摄影,有线无线双超级快充

Honor Magic 3 Pro (12GB/256GB/Allnet/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 888 Plus-Prozessor, 6,76-Zoll-Ultra-Curved-Display, Multi-Master-Computational-Fotografie, kabelgebundenes und kabelloses Dual-Superschnellladen

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] RMB 6299

Das iPhone ist nicht mehr dasselbe wie vor 14 Jahren, und das Android von damals ist nicht mehr dasselbe wie das Android von heute. Die Zeiten haben sich geändert, niemand ist „yyds“, mit Blick auf die Stärke der chinesischen Handy-Marken ist auch eine Chance, sich mehr Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.