Ist ein 90HZ-Gaming-Bildschirm leichter zu essen Huhn? Wir haben ein paar Spiele gespielt, um es auszuprobieren

Am 10. Oktober 2019 wurde das OPPO Reno Ace mit der 65W SuperVOOC 2.0 Super-Flash-Ladetechnologie veröffentlicht und brach damit OPPOs eigenen Rekord von 50W Schnellladung. Aber wenn es nur um schnelles Aufladen geht, dann ist das OPPO Reno Ace nicht genug, um „Ace“ genannt zu werden. Deshalb bringt das OPPO Reno Ace noch ein weiteres großes Highlight mit – einen 90Hz Gaming-Bildschirm.

Bevor ich das OPPO Reno Ace in die Hände bekam, dachte ich: Ist ein 90Hz-Bildschirm notwendig? Gibt es wirklich einen spürbaren Unterschied im Vergleich zu 60Hz? Aber nachdem ich das Spiel damit eingeschaltet habe – es funktioniert! Natürlich funktioniert es! 90Hz ist für jeden, der es benutzt, eine wahre Freude!

Ich glaube nicht, dass du das OPPO Reno Ace schon hast. Um die Freude mit dir zu teilen, habe ich beschlossen, dir zu erzählen, wie es ist, auf dem 90-Hz-Bildschirm des OPPO Reno Ace zu spielen. (dejected.jpg)

90Hz Bildwiederholfrequenz + 135Hz Touch-Sampling Bildschirmleistung

Der 90Hz-Bildschirm des OPPO Reno ist ein leichter Teardrop-Gaming-Bildschirm mit einer Auflösung von 2400*1080 und einer Touch-Sampling-Rate von 135Hz. Der intuitive Vorteil der hohen Bildwiederholrate und der hohen Touch-Sampling-Rate ist, dass der Bildschirm reaktionsschnell ist und beim Wischen über das Telefon nicht nachzieht, keine nachziehenden Schatten, Bildschirmverzögerungen und andere Bedingungen.

In der Praxis vermittelt der 90-Hz-Bildschirm ein erfrischendes Gefühl, wenn man über den Desktop wischt, WeChat bedient oder die Informationsströme wie die Schlagzeilen von heute durchblättert. Da eine einfache Beschreibung des Bildschirms allein nicht ausreicht, um sich ein Bild zu machen, vergleichen wir nun den 60Hz-Bildschirm des iPhone 11 Pro Max mit dem 90Hz-Gaming-Bildschirm des Reno Ace.

Aus dem obigen Diagramm können wir sehen, dass beim Streichen des Informationsstroms, OPPO Reno Ace im Vergleich zu iPhone 11 Pro Max, ist es offensichtlich, dass der Bildschirm mehr Flüssigkeit fühlen kann, während iPhone 11 Pro Max hat ein klares Gefühl der Blockade bei der Verwendung. Nachdem ich das OPPO Reno Ace benutzt hatte, wollte ich überhaupt kein anderes Handy mehr benutzen.

Der Bildschirm des OPPO Reno Ace hat mehr als nur 90 Hz – das Display besteht aus dem neuesten E3 lichtemittierenden Material AMOLED, mit einer Helligkeit von 430nit-500nit für den täglichen Gebrauch, bis zu 700nit für den Einsatz im Freien und bis zu 1000nit für die Spitzenhelligkeit. Mit einer Spitzenhelligkeit von bis zu 1000nit können Sie den Bildschirm auch in der heißen Sonne gut sehen und mit gutem Gewissen Hühnchen essen. Zusätzlich zu seiner hohen Helligkeit hat der Bildschirm ein Kontrastverhältnis von 1400000:1, reduziert den Stromverbrauch um 6 % und erhöht die Lebenserwartung um 50 % im Vergleich zum E2-Material unter den gleichen Bedingungen und unterstützt einen Modus mit geringer Helligkeit und ohne Strobe.

Bei einem Handy-Display ist auch die Farbdarstellung sehr wichtig. Deshalb haben wir DisplayCAL verwendet, um die Qualität des Displays zu testen.

Wie Sie aus den Testdaten ersehen können, erreicht das OPPO Reno Ace eine Farbraumabdeckung von 99,9 % und ein Farbraumvolumen von 153,1 %d, was bedeutet, dass der Bildschirm des OPPO Reno Ace sattere Farben darstellt. Das OPPO Reno Ace hat außerdem einen niedrigen ΔE-Wert von 0,14, so dass die Farben genauer und detaillierter dargestellt werden können.

GCP-Technologie + GameBoost 2.0 zur Heilung von Voldemort

Glauben Sie, dass das OPPO Reno Ace nur ein robuster Bildschirm ist? Naiv! Für Gaming-Erlebnis und Display, OPPO Reno Ace bringt auch GCP surreale Bildqualität Verbesserung der Technologie – für große 3D-Spiele Echtzeit-Bildqualität Rendering Verbesserung, Verbesserung der Kontrast, Farbe Lebendigkeit des Spiels Bildschirm. Es unterstützt vier Spiele: Glory of Kings, Elite Peace, World of Tanks und Doublestar. Dank der GCP-Technologie zur Verbesserung der ultrarealistischen Bildqualität muss sich Mama keine Sorgen mehr machen, dass ich Voldemort über den Weg laufe, denn selbst aus der Ferne kann man die Gegner noch vom Hintergrund unterscheiden.

Darüber hinaus verbessert GameBoost 2.0’s TouchBoost die Reaktionsfähigkeit des Touchscreens dramatisch, indem es die Desktop-Touch-Leistung um 34,9 % und die Gaming-Touch-Leistung um 16,2 % steigert, während die FrameBoost-Technologie die Leistung des Telefons intelligent stimuliert, indem sie bevorstehende Teamkämpfe vorhersagt, die Stabilität der Bildrate um 35,6 % verbessert und die Wahrscheinlichkeit eines Lag um 50 % reduziert.

OPPO Reno Ace ist sowohl für die Hardware als auch für die Software optimiert, damit Sie erfolgreich Huhn essen können, sowohl in Bezug auf die Grafikqualität als auch auf die Framerate.

Zwei Spiele in Aktion: 90Hz und „seidenweich“

Hier nutzen wir das Spiel natürlich, um den 90-Hz-Bildschirm des Handys zu erleben. Zuerst haben wir Elite Peace eröffnet. Ich bin mir sicher, dass wir alle mit diesem Spiel vertraut sind, aber um darin zu gewinnen, kommt es auf Reflexe beim Schießen und Beobachtung in der Hocke an. Natürlich hängt es zum Teil von der Person und zum Teil vom Mobilgerät ab – wenn die Handhabung und das Bewusstsein ähnlich sind und Sie und eine andere Person aufeinander losgehen, aber Ihr mobiles Gerät besser auf Ihre Hand abgestimmt ist und eine geringere Latenzzeit hat, dann fällt die Waage des Sieges eher zu Ihren Gunsten aus.

Datenquelle: Gamebench

In den Spieleinstellungen haben wir die HDR-Qualität und die extreme Bildrate aktiviert, um das Spiel zu starten. Wie wir aus den Gamebench-Protokollen ersehen können, konnte das OPPO Reno Ace bei der Ausführung von Peaceful Elite volle 60 fps erreichen und die Kurve war sehr flüssig, ohne jegliche Frame-Drops. Für dieses Spiel haben viele Flaggschiffe nur „ultrahohe“ Bildraten in ihren Einstellungen, was nur 40 fps bedeutet, während das Reno Ace in der Lage ist, auf „extreme“ 60 fps zu gehen. Das ist schwer zu übertreffen.

Wie aus dem obigen Bild hervorgeht, kann das OPPO Reno Ace zum Spielen verwendet werden, ohne dass der Bildschirm verschoben werden muss, was die Nutzung angenehmer macht und das Essen von Hühnchen erleichtert.

Als Nächstes haben wir QQ Speed eingeschaltet, das 90 Bildwiederholraten unterstützt, um zu sehen, wie es sich anfühlt, das Spiel mit dem OPPO Reno Ace mit dem 90Hz+90FPS Ökosystem zu spielen. Wir haben in den Einstellungen „Hohe Qualität“ und „Hohe Framerate“ aktiviert und trotzdem Gamebench verwendet, um die Framerate des Spiels aufzuzeichnen.

Datenquelle: Gamebench

Die von Gamebench aufgezeichnete durchschnittliche Bildwiederholrate beträgt 77 fps (Hinweis: Gamebench ist derzeit nicht vollständig mit dem 90 fps Spieletest kompatibel und die Spieletestdaten sind nicht genau). Die hohe Bildwiederholrate des OPPO Reno Ace ist ein Vorteil im Vergleich zu anderen Handys auf dem Markt, wo die Bildwiederholrate normalerweise bei 55-60 liegt.

Abgesehen von der Bildwiederholrate ist das Spielen eines so schnellen und rasanten Spiels wie QQ Speed auf dem OPPO Reno Ace so flüssig wie nur möglich. Wie Sie aus dem obigen Film sehen können, das Gefühl der Drift bei hohen Bildraten, jedes Mal, wenn Sie bremsen, jede scharfe Kurve, können Sie deutlich spüren, der Körper bewegt sich mehr reibungslos, vor allem die Verzögerung Wirkung nach einer Kollision, die glattere Gefühl von jedem Vorgang ist deutlich verbessert. Mit dem OPPO Reno Ace 90Hz Gaming-Bildschirm ist es kein Traum für Rookies wie mich, die nur Stagedriften können, um Ejection Drifting zu üben.

Wer ruckelfreies Spielen mit 90 Hz erleben möchte, kann es kaufen oder offline erleben. Wenn Sie einmal QQ Speed mit der hohen Bildwiederholrate des OPPO Reno Ace gespielt haben, werden Sie spüren, wie Sie nicht schnell genug reagieren können, wenn Sie Spiele mit einem Telefon spielen, das nur 60 Hz unterstützt. Wie sagt man: Vor Ihnen steht eine Ecke, Ihr Gehirn sagt „Zeit zum Driften“, Ihre Hand sagt „Okay, Drift“, und nach einer kurzen Verzögerung sagt Ihr Handy-Display „Okay, Drift“. Sie haben also den besten Zeitpunkt zum Driften verpasst und bereiten sich darauf vor, überholt zu werden.

Derzeit OPPO Reno Ace hat mit einer Reihe von Spielen, mit OPPO Reno Ace zu öffnen in den Spielen oben abgebildet sind in der Lage, reibungslose Gameplay bei 90Hz erleben partnerschaftlich. In Zukunft sollte OPPO Reno Ace mit mehr Spielen zusammenarbeiten, und ein komplettes 90Hz+90FPS-Ökosystem sollte auf dem Weg sein.

Ein letztes Wort

Die Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und die Touch-Abtastrate von 135 Hz sorgen für ein verzögerungsfreies Spielerlebnis. Die zahlreichen Systemoptimierungen des OPPO Reno Ace machen die Bildwiederholfrequenz stabiler und es gibt keine Frame-Drops mehr, was das Spielerlebnis deutlich verbessert.

Beim Spielen, wenn Ihr Bewusstsein und Betrieb online sind, lassen Sie sich nicht von Ihrem Gerät zurückhalten, und offenbar OPPO Reno Ace nicht nur nicht zurückhalten, sondern auch schützt Sie in mehreren Aspekten. Um auf die Frage im Titel zurückzukommen: Ist es einfacher, Hähnchen mit einem 90H-Gaming-Bildschirm zu essen? Nach ein paar Spielerfahrungen scheint die Antwort selbsterklärend zu sein.

OPPO Reno Ace(8GB/128GB/全网通) Supervooc闪充2.0,90HZ电竞屏,骁龙855+

OPPO Reno Ace (8GB/128GB/All-in-One) Supervooc Flash 2.0, 90HZ Gaming Bildschirm, Snapdragon 855+

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] $0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.