Kann es sein, dass das beste Werkzeug zum Fotografieren des Mondes im Mittherbst nicht eine DSLR ist?

Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr, weil der Nationalfeiertag und das Mittherbstfest „kombiniert“ werden und das doppelte Fest doppelte Freude bringt. Der 15. August ist eine gute Zeit, um den Mond zu genießen, und jedes Jahr wird zu dieser Zeit im Freundeskreis ein „Mondfotowettbewerb“ gestartet. Es gab eine Zeit, in der die Handyfotografie noch nicht so effektiv war, so dass der Mond mit einer handgehaltenen DSLR und der Mond mit einem normalen Mobiltelefon so aussahen.

Es lässt sich nicht leugnen, dass der Mond einst tatsächlich die Domäne von Spiegelreflexkameras war, aber mit der Verbesserung der Aufnahmemöglichkeiten von Mobiltelefonen haben sich die Zeiten geändert und jetzt ist der Mond nicht mehr die Domäne von Spiegelreflexkameras, wie das Samsung Galaxy Note20 Ultra, das schneller als Spiegelreflexkameras ist und eine klare Aufnahme des Mondes mitten im Herbst zeigt.

Warum ist das Samsung Galaxy Note20 Ultra so schnell zu bedienen? Denn Sie müssen nur die Systemkamera Ihres Handys öffnen, das Objektiv auf den Mond richten und die Zoomvergrößerung des Handys so einstellen, dass Sie das Bild direkt auf das 50-fache vergrößern können. In der Tat ist es bei 50fachem Zoom sehr schwierig, den Mond im Objektiv zu finden, aber ein kleines Fenster zur Unterstützung der Positionierung hilft dem Benutzer, das Motiv, das er fotografiert, schneller zu finden, in diesem Fall natürlich den Mond.

Sobald der Mond erkannt wird, wechselt das Handy automatisch in den Mondmodus. Wer Angst vor wackeligen Händen hat, kann sein eigenes Stativ mitbringen, aber dank des hervorragenden Verwackelungsschutzes des Samsung Galaxy Note20 Ultra kann man auch mit bloßen Händen klare Fotos vom Mond machen, wie hier.

Wie wir auf dem obigen Bild sehen können, hat der Mond in der Aufnahme des Samsung Galaxy Note20 Ultra bereits eine sehr DSLR-ähnliche Qualität, und die Fülle des Mondes ist gut dargestellt. Auch in der obigen Aufnahme aus der Hand sind Vollmond, Zu- und Abnahme des Mondes gut zu erkennen, und die Details der Mondoberfläche werden nicht durch die zittrigen Hände des Teleobjektivs verwischt.

Zugegeben, so einen Mond kann man auch mit einer DSLR einfangen, aber angesichts der Kosten, die dahinterstecken, der Lernkurve und der riesigen Auswahl an Zubehör, um ihn zu fixieren und die Parameter einzustellen, würde es nicht gut riechen, das Samsung Galaxy Note20 Ultra zu nehmen und ihn einfach zu fotografieren? Und wenn Sie sich den vom Samsung

Galaxy

Note20 Ultra aufgenommenen Mond ansehen und ihn mit dem von einem herkömmlichen Telefon aufgenommenen Mond am Anfang unseres Testberichts vergleichen, denken Sie dann nicht, dass das Galaxy Note20 Ultra für Sie diesen Mittherbst ausreichen wird

?

Das Samsung Galaxy Note20 Ultra kann auch den Mond fotografieren, dank seiner branchenüblichen Zoomleistung. In Bezug auf die hintere Linse Konfiguration, die Samsung Galaxy Note 20 Ultra verfügt über eine Dreifach-Kamera Paarung von einem 108MP Hauptkamera + 12MP Ultra-Weitwinkel + 12MP periscopic Teleobjektiv, zusätzlich zu den Laser-Autofokus-Hardware in der hinteren Kamera-Modul enthalten.

Abgesehen von der offensichtlich attraktiven 100-Megapixel-Hauptkamera ist die Teleaufnahmefähigkeit des Galaxy Note 20 Ultra ebenso beeindruckend: Es unterstützt einen 5-fachen optischen Zoom und einen bis zu 50-fachen Ultra-Raumzoom, der in Kombination mit den Bildgebungsfähigkeiten, die denen anderer Flaggschiffe nicht unähnlich sind, den Nutzern helfen kann, Bilder aufzunehmen, die mit herkömmlichen Objektiven nur schwer zu erreichen wären.

Bei einem Telefon mit großem Zoomfaktor kann die Gleichmäßigkeit des Bildes beim Zoomen ein wichtiger Indikator sein. Das Samsung Galaxy Note20 Ultra schneidet in dieser Hinsicht sehr gut ab. Es gibt kein Stottern beim Zoomen mit dem Finger und einen schnellen Fokus nach dem Zoomen. Das Samsung Galaxy Note20 Ultra lässt sich auch schnell fokussieren und nach einem Zoom ins Bild bringen.

Das gilt vor allem für den Nationalfeiertag und die Goldene Woche des Herbstfestes, bei denen der Zoom-Vorteil des Samsung Galaxy Note20 Ultra wieder einmal deutlich wurde. Mit den seltenen langen Feiertagen und der Epidemie in China, die einigermaßen unter Kontrolle ist, haben die großen Sehenswürdigkeiten wieder zu leben begonnen. Es ist möglich, zu den Attraktionen zu gelangen, ohne viel von der Landschaft zu sehen, aber stattdessen sieht man nur Menschen auf der Straße. Wie können Sie während der Goldenen Woche Fotos von der Landschaft machen, die Ihren Freundeskreis sprengen werden? Vielleicht versuchen Sie es zur Abwechslung mal mit einem Teleobjektiv.

Das

Samsung Note20 Ultra 5G Teleobjektiv

öffnet den optischen Zoom des Samsung Galaxy Note20 Ultra. Durch die Einstellung der Zoom-Parameter kann man viele Touristen vermeiden und hat trotzdem eine sehr hohe Bildqualität und scharfe Details wie Kanten

.

Die optische Stabilisierung OIS des Samsung Galaxy Note20 Ultra Tele hält das Bild bei Zoom-Aufnahmen stabil und klar. Das zeigt sich beim Heranzoomen von Landschaften und beim Fotografieren des Mondes in größerer Entfernung.

Ein letzter Hinweis:

Wie Sie sehen, ist es mit den Fortschritten in der Handyfotografie jetzt möglich, Teleaufnahmen zu machen, die früher „nur“ mit einer DSLR

möglich waren.

Das Samsung Galaxy Note20 Ultra ist dank seiner exzellenten Zoomleistung und seiner einfachen Bedienung ein großartiges Werkzeug für die Fotografie des Herbstmondes geworden. Da Samsung den Bildgebungsteil des Telefons weiter erforscht, glaube ich, dass in Zukunft viele leichtere Aufnahmen direkt mit dem Telefon gemacht werden können, anstatt mit einer schweren DSLR.

Einige mögen sagen, dass das Samsung Note 20 Ultra 5G ist teurer, aber die Tatsache ist, dass auf dem Telefon die Aufnahme Ebene in der Lage, die meisten der Dreharbeiten von nicht-professionellen Nutzern zu erreichen, auch in der Mondaufnahme auch die Vorteile der Bequemlichkeit, sparen Sie das Geld zu kaufen professionelle Ausrüstung ist relativ sehr kostengünstig.

Womit wollen Sie den Mond an diesem Mittherbst fotografieren?

三星Galaxy Note 20 Ultra(12GB/256GB/全网通/5G版) S Pen,三星笔记,120Hz自适应屏幕,专业视频拍摄

Samsung Galaxy Note 20 Ultra (12GB/256GB/Volles Netz/Pass/5G Edition) S Pen, Samsung Notes, 120Hz Adaptiver Bildschirm, Professionelle Videoaufnahmen

[Händler] Jingdong Mall

[Produktpreis] 9199RMB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.