Kann man wirklich nur einen Code scannen? Redmi/Red Magic/Black Shark Gaming-Handy Foto Querschnitt Überprüfung

Es wird oft gesagt, dass die Fotofunktion eines Spieltelefons auf dem Niveau des „Fegens eines Codes“ liegt, und es stimmt, dass die Videokonfiguration von Spieltelefonen im Vergleich zu den Mainstream-Flaggschiffen oft relativ schwach ist. Aber die meisten Nutzer wollen jetzt auch außerhalb des Spiels Fotos und Videos machen, um ihr Leben mit anderen zu teilen, und deshalb wollen sie auch, dass ihre Spielehandys relativ gute Fotos machen.

Heute vergleichen wir das Nubia Red Magic 7, das Redmi K50 und das Black Shark 5 Pro, um Ihnen ein besseres Verständnis für die Fotoleistung der aktuellen Gaming-Flaggschiffe

zu geben. Bevor wir die Fotos vergleichen

, stellen wir Ihnen die Parameter des rückwärtigen Kameramoduls und die Funktionen dieser drei Telefone vor. Das Red Magic 7 ist das neueste Flaggschiff unter den Gaming-Handys der Marke Nubia, und sein eingebauter Lüfter wurde von einer Vielzahl von Handheld-Gaming-Enthusiasten gelobt.

Das Red Magic 7 verfügt über ein 64-Megapixel-KI-Triple-Kameramodul auf der Rückseite mit drei Objektiven – UHD-Hauptkamera 64MP + Ultra-Weitwinkelkamera 8MP + Makrokamera 2MP, unterstützt von der Neovision-Fotografie-Engine.

Das

Redmi K50 Gaming Edition ist Xiaomis wichtigstes Gaming-Handy in diesem Jahr und richtet sich an Nutzer mit hohen Ansprüchen an ihr Spielerlebnis

. In Bezug auf die

Bildkonfiguration ist das Redmi K50 Gaming Edition mit einer 64MP Ultra-Clear-Hauptkamera + 8MP Ultra-Weitwinkel-Objektiv + 2MP Makro-Objektiv sowie einem Flicker Sensor (Anti-Flicker-Sensor) ausgestattet.

Redmi K50 Gaming Edition Rückkamera-Modul

Black Shark 5 Pro ist ein Smartphone, das als High-End-Gaming-Flaggschiff positioniert ist, und nach seiner Veröffentlichung Sie hat in der allgemeinen Nutzergemeinschaft viel Aufmerksamkeit erregt. Als Flaggschiff-Positionierungsmodell ist auch die Abbildungskonfiguration des Black Shark 5 Pro relativ hervorragend. Der Black Shark 5 Pro ist mit einer 100-Megapixel-Hauptkamera + 13-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv + 5-Megapixel-Makroobjektiv ausgestattet, was zeigt, dass die Bildkonfiguration des Black Shark 5 Pro noch besser ist als die der beiden Vorgänger.

Das

rückwärtige Kameramodul

des Black Shark 5 Pro bietet sowohl Überraschungen als auch Enttäuschungen.

Nachdem wir die Bildkonfiguration der drei Handys verstanden haben, gehen wir zum Vergleich mit realen Beispielen

über.

Da alle drei Modelle die Konfiguration Hauptkamera + Ultraweitwinkel + Makro-Rückkamera-Modul verwenden, wurde dieser Beispielvergleich hauptsächlich in drei Szenarien durchgeführt: Aufnahmen mit der Hauptkamera, Aufnahmen mit Ultraweitwinkel und Aufnahmen mit 2fach-Zoom.

Im Vergleich der Hauptaufnahmen können wir sehen, dass alle drei Modelle mäßig gut abschneiden, wobei das Black Shark 5 Pro relativ gute Details zeigt und das Redmi K50 eine realistischere Wiedergabe von Licht und Schatten in der Szene.

Im

Vergleich

zum

Telebereich (2X-Zoom) ist die Bildqualität der Black Shark 5 Pro deutlicher, vor allem bei Gegenlicht, wo der Farbübergang

besser ist.

2X-Televergleich

2X-Televergleich

Alle drei Modelle sind mit Super Alle drei Modelle sind mit einem Weitwinkelobjektiv ausgestattet, und die Ultraweitwinkelleistung der drei Modelle kommt der der Hauptkamera sehr nahe, wie man in der Praxis sehen kann.

Das

Redmi K50 Gaming Edition hat einige Probleme mit der langsamen Abbildungsgeschwindigkeit, aber das endgültige Bild ist immer noch recht zufriedenstellend

. Das Black Shark 5 Pro hat die beste Gesamtleistung, und das

Redmi K50 Gaming Edition hat auch eine sehr gute Leistung bei der Hauptkamera. Für diejenigen, die ein Gaming-Handy wollen, aber nicht auf das Schießerlebnis verzichten wollen, ist das Black Shark 5 Pro ein besserer Kauf als die anderen.

Black Shark 5

Pro (8GB/256GB) New Snapdragon 8, Anti-Gravity Dual VC Liquid Cooling System, 120W Super Flash Charging, Magnetic Power Lift Shoulder Key

Grant

[Händler] Jingdong Mall

[Produktpreis] 4199 (Vorbestellung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.