Klapphandys sind nicht nur größer, sie sind auch besser.

Seit es Smartphones gibt, werden die Bildschirme von Mobiltelefonen immer größer, weil wir immer mehr Informationen brauchen. Von den 3,5 Zoll des ersten iPhones bis zu den 6,5 Zoll der heutigen Mainstream-Smartphones nähert sich die Größe der Handy-Bildschirme den Grenzen des einhändigen Griffs. In diesem Zusammenhang bietet das Design des faltbaren Bildschirms eine neue Lösung für das Problem der Telefone mit großen Bildschirmen, indem es ihnen mehr Flexibilität zwischen großen Bildschirmen und Tragbarkeit verleiht.

OPPO Find N

Verlockt von der Idee eines großen, tragbaren Bildschirms, kaufte ich während der letzten Doppel 11 auch ein Telefon mit faltbarem Bildschirm. In der Praxis war die Erfahrung mit diesem Klapphandy jedoch nicht so gut, wie ich erwartet hatte. Zufälligerweise habe ich das gerade erschienene OPPO Find N in die Hände bekommen. Ein Vergleich könnte uns einen Einblick geben, was die richtige Größe für einen faltbaren Bildschirm wirklich ist.

01 Der schmale äußere Bildschirm ist wirklich schwer zu bedienen

Wenn viele Menschen an ein Klapphandy denken, denken sie zuerst an einen übergroßen inneren Bildschirm. In der Tat ist der große Bildschirm das größte Verkaufsargument für ein Klapphandy, und viele Hersteller konzentrieren sich bei der Werbung auf den großen Bildschirm. In der Praxis wird der äußere Bildschirm jedoch viel häufiger benutzt, als ich erwartet hätte. Schließlich gibt es viele Situationen, in denen es unpraktisch ist, die Hände frei zu haben, um den externen Bildschirm zu bedienen, wenn man im Freien oder in der U-Bahn unterwegs ist. In diesem Fall ist der externe Bildschirm sehr nützlich.

Im Gegensatz zum Trubel des Großbildschirms wird bei den bisherigen Mainstream-Klappbildschirm-Modellen jedoch oft auf die Notwendigkeit eines externen Bildschirms verzichtet, was von den Herstellern offenbar bewusst ignoriert wurde. Im Gegensatz dazu war die Erfahrung mit dem Find N auf dem externen Bildschirm merklich normaler – wie macht das Find N das?

Damit ein externer Bildschirm gut funktioniert, muss er in erster Linie ein normales Bildschirmverhältnis haben. Bei der Mehrzahl der heute auf dem Markt befindlichen Mobiltelefone liegt das Bildschirmverhältnis grundsätzlich zwischen 16:9 und 20:9, was Komfort und maximale Kompatibilität mit den gängigen Anwendungen gewährleistet.

Das Klapphandy, das ich benutzte, hatte ein Bildschirmverhältnis von 27:9, das viele Nutzer als „Fernbedienung“ bezeichnen. Um den Inhalt am oberen Rand des Bildschirms zu erreichen, musste man die Handfläche verschieben, um das Problem zu lösen, was nicht gerade ein Vergnügen war. Das extrem schmale Verhältnis komprimiert auch den Tastaturbereich stark, was es schwierig macht, versehentliche Berührungen zu vermeiden, selbst bei einer Tastatur mit neun Tasten, ganz zu schweigen von der vollständigen Tastatur.

Das OPPO Find N hat ein 18:9 Verhältnis auf der Außenseite des Bildschirms, was sowohl visuell als auch in der Hand angenehmer ist und es dem Daumen erlaubt, den größten Teil des Bildschirms zu erreichen, wenn er in einer Hand gehalten wird. Auch die Breite des Bildschirms lässt sich gut kontrollieren, und beim Tippen auf der Volltastatur gibt es keine ernsthaften Probleme mit falschen Berührungen.

Nach Angaben von OPPO hat man die Breite der Eingabemethode bei bestehenden Modellen angepasst und sich schließlich auf eine Bildschirmbreite von 63 mm geeinigt, wodurch der äußere Bildschirm des Find N für die meisten Szenarien geeignet ist.

02 Warum müssen Sie den inneren Bildschirm noch einmal drehen, wenn Sie ihn öffnen?

Neben dem externen Bildschirm, über den die Hersteller nicht sprechen, ist auch der interne Bildschirm, das Hauptverkaufsargument für Klapphandys, kaum perfekt. Wenn ich den inneren Bildschirm verwenden möchte, ist der Vorgang immer derselbe: Öffnen Sie den inneren Bildschirm, drehen Sie ihn um 90 Grad, öffnen Sie die App und verwenden Sie sie. Es ist nicht lästig, aber nach längerer Benutzung denke ich mir immer, warum muss ich ihn drehen, anstatt ihn einfach zu öffnen und zu benutzen?

Unsere Augen wachsen horizontal nach links und rechts, daher ist unser Gesichtsfeld horizontal auch viel größer als vertikal. Von Filmen und Fernsehen bis hin zu Büchern und Magazinen sind diese visuell basierten Formen der Informationsvermittlung alle horizontal, unabhängig von der Tragbarkeit. In Anbetracht der Tatsache, dass ein interner Bildschirm hauptsächlich zum Spielen und Anschauen von Videos verwendet wird, wäre ein großer horizontaler Bildschirm definitiv praktischer und würde die Nutzung für die Benutzer erleichtern.

Betrachtet man jedoch die bisher erschienenen Klapphandys, so gibt es fast keine Modelle mit einem horizontalen internen Bildschirmdesign. Obwohl wir den internen Entscheidungsprozess dieser Hersteller nicht kennen, glauben wir, dass die Probleme bei der Softwareanpassung im Zusammenhang mit horizontalen Bildschirmen einer der Gründe dafür sein müssen. Im Gegensatz dazu verfügt das OPPO Find N über einen internen 8,4:9-Querformat-Bildschirm, der den immersiven Effekt eines Querformat-Bildschirms ermöglicht, was eine deutliche Verbesserung des Erlebnisses darstellt.

Darüber hinaus hat der horizontale interne Bildschirm einen versteckten Vorteil, denn im Vergleich zum vertikalen Modell ist der horizontale Bildschirm des Find N immer noch breit genug, um Inhalte richtig anzuzeigen, selbst wenn er um 90 Grad geklappt wird. In Kombination mit dem eigens entwickelten Präzisions-Wirbelscharnier des Find N hat OPPO es mit zahlreichen schwebenden Playstations ausgestattet.

Gerade Handys müssen oft lange hochgehalten werden, um ein gut aussehendes Selfie zu machen, was unweigerlich zu Ermüdungserscheinungen führt. Das OPPO Find N hingegen bietet eine schwebende Selfie-Funktion. Klappen Sie das Telefon um 90 Grad, um in den Schwebe-Selfie-Modus zu gelangen, und mit der Gestenauslöserfunktion können Sie ganz einfach ein gutes Selfie machen. Bei einem QQ-Videogespräch wird der obere Bildschirm so gefaltet, dass die beiden Gesprächspartner im Verhältnis 50:50 zu sehen sind, während der untere Bildschirm die Steuertasten anzeigt, damit sowohl Sie als auch Ihr Gesprächspartner gut sehen können.

Hover-Video-Funktion

Bei der Videowiedergabe ermöglicht die Hover-Video-Funktion, dass der obere Bildschirm den Videobildschirm anzeigt, während sich die untere Hälfte in ein Touchpad verwandelt, das die wichtigsten Bedienelemente enthält. Darüber hinaus gibt es weitere interessante Optimierungen für den Schwebemodus, wie z. B. Schwebe-Fitness, Schwebemusik, Schwebe-Meetings und mehr, die Ihr Erlebnis deutlich verbessern.

03 Endlich

Das Design eines Klapphandys ist mehr als nur das Falten eines großen Bildschirms im Inneren und das Aufsetzen eines äußeren Bildschirms darauf. Als Mobiltelefon muss es auch einen Kompromiss zwischen einem großen Bildschirm und der Tragbarkeit eingehen. Es ist auch so, dass die Wahl der Größe eines Modells mit faltbarem Bildschirm viel mehr Überlegung erfordert. Leider haben sich frühere Modelle mit faltbarem Bildschirm zu sehr auf den Schock eines großen Bildschirms konzentriert, was auf Kosten des Benutzererlebnisses ging.

Im Gegensatz dazu hat das OPPO Find N einen blinden Fleck auf dem aktuellen Markt gefunden. Sein 5,49-Zoll-Bildschirm ist zwar nicht besonders groß, bietet aber den gleichen Komfort wie ein normales Telefon. Der horizontale 7,1-Zoll-Innenbildschirm hingegen ist durch detaillierte Überlegungen einfacher und komfortabler für die Nutzer zu bedienen. Insgesamt ermöglicht das OPPO Find N im geschlossenen Zustand eine einhändige Bedienung und im geöffneten Zustand einen beeindruckenden Querformat-Bildschirm. Unter den aktuellen Handys mit faltbarem Bildschirm ist das OPPO Find N zweifellos die beste Wahl in Bezug auf das Nutzungserlebnis.

OPPO Find N(12GB/512GB/5G版) 骁龙888,黄金折叠比例 ,多角度自由悬停,精工拟椎式铰链,120Hz 镜面折叠屏,悬停 4K 延时摄影

OPPO Find N (12GB/512GB/5G Edition) Snapdragon 888, goldene Faltung Verhältnis, Multi-Winkel frei schweben, fein gearbeiteten Wirbel Scharnier, 120Hz Spiegel faltende Bildschirm, schwebende 4K Zeitraffer-Fotografie

[Jingdong Mall

[Produktpreis] 8999 (Vorbestellung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.