Kleines rundes Loch + pillen- oder kapselförmige Öffnung Gerüchten zufolge wird das iPhone 14 Pro eine Lösung mit zwei Löchern haben

In letzter Zeit häufen sich auch die Meldungen über das Bildschirmdesign der iPhone 14 Serie von Apple.

Nun hat der Brancheninsider Ross Young, Gründer der Screen-Analysten-Agentur DSCC, die Nachricht verbreitet, dass das iPhone 14 Pro eine Dual-Loch-Lösung (kleines rundes Loch + pillen- bzw. kapselförmige Öffnung) haben wird. Das runde Loch ist mit einem Face ID-Punktmodul ausgestattet, das Pillenloch mit einer Frontkamera und einer Face ID-IR-Linse. Der Ort der beiden Eröffnungen ist jedoch noch ungewiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.