Microsofts Chief Product Officer Panos Panay: Eine neue Ära für PCs

Von Panos Panay, Chief Product Officer, Microsoft

Die Art und Weise, wie wir leben, hat sich in den letzten zwei Jahren dramatisch verändert, und der PC spielt eine wichtigere Rolle in unserem Leben als je zuvor. Kürzlich erwähnte ein Freund von mir, er hätte sich nie vorstellen können, dass sein 8-jähriger Sohn eines Tages fließend mit Teams und OneNote umgehen und seine 72-jährige Mutter eine begeisterte Nutzerin von Instacart sein würde. In dem Maße, in dem Menschen und Organisationen beginnen, die Prioritäten der Aufgaben in einem neuen Licht zu sehen, haben sich diese neuen Verhaltensweisen, die aus der Notwendigkeit heraus entstanden sind, zur Gewohnheit entwickelt.

Heute gibt es eine neue, hybride Infrastruktur, die Arbeit, Studium und Leben miteinander verbindet und den Menschen mehr Flexibilität bietet, um ihre Dinge zu organisieren und ihre Freizeit zu genießen, wo und wann sie wollen. Und der PC ist die Wurzel des Ganzen. Da die Zahl der Stunden, die die Menschen am PC verbringen, weiter zunimmt und die Zahl der PCs in den Haushalten steigt, tritt die PC-Nutzung in eine neue Ära ein.

Bei der Frage, was diesen strukturellen Wandel in der Art und Weise, wie PCs nachgefragt und genutzt werden, vorantreibt, sehen wir drei Trends, die sich weiter entwickeln: die Zunahme des hybriden Arbeitens und Lernens, eine Verschiebung der Unterhaltungsgewohnheiten und Verteilungsmuster sowie eine Veränderung der alltäglichen Konsumgewohnheiten.

Der Aufstieg des gemischten Arbeitens und Lernens. Die Epidemie hat eine katalytische Rolle bei der Beschleunigung von Technologie- und Infrastruktur-Upgrades in Organisationen gespielt, die es Menschen ermöglichen, aus der Ferne zu arbeiten und zu lernen. Mit Blick auf die Zukunft werden viele, die sich für Telearbeit entschieden haben, dies auch weiterhin tun wollen, und die meisten Pädagogen sind der Meinung, dass der Fernunterricht auch in Zukunft einen Platz haben wird. Der gleiche Trend ist bei der Verwendung von Windows zu beobachten. Die Zahl der Nutzer, die Kommunikations- und Kollaborationsanwendungen wie Cisco WebEx, Slack, Microsoft Teams, Zoom und andere unter Windows verwenden, hat sich in den letzten zwei Jahren versechsfacht.

Verschiebung der Unterhaltungsgewohnheiten und des Vertriebsverhaltens. Die Art und Weise, wie Inhalte produziert, verbreitet und konsumiert werden, hat sich dramatisch verändert: Viele Kinoblockbuster werden beispielsweise gleichzeitig mit dem Kinostart auf Streaming-Plattformen veröffentlicht. Seit dem Ausbruch der Krise ist die Zahl der Nutzer, die sich auf verschiedenen Videoplattformen Videos auf Windows ansehen, um 70 % gestiegen, während die Zahl der monatlichen Spielstunden um über 35 % zugenommen hat. Es gibt inzwischen genauso viele Gamer wie Fernsehzuschauer. Mehr denn je erwarten die Menschen, dass sie das, was sie sich ansehen, abspielen, streamen und veröffentlichen, von jedem Ort aus kontrollieren können, und dies geschieht zunehmend auf dem PC.

Die täglichen Konsumgewohnheiten ändern sich. Mit dem Aufkommen von Online-Einkäufen, Online-Lieferdiensten, virtuellem Dating und Online-Fitness verändern sich die alltäglichen Konsumgewohnheiten der Menschen, wie z. B. das Einkaufen, das Buchen von Terminen, das Trainieren und sogar das Essen. Im Vergleich zu vor zwei Jahren hat sich die Zahl der Personen, die telemedizinische Dienste in Anspruch nehmen, verdreifacht, und die Zahl der Personen, die online bestellen und im Geschäft abholen, ist um mehr als 500 % gestiegen. Unter Windows hat sich die Zahl der Menschen, die mit dem PC einkaufen, verdoppelt, und die Zeit, die sie online verbringen, ist um 40 % gestiegen. Auch wenn einige der Offline-Aktivitäten in unserem Leben nun wieder zur Normalität zurückkehren, zögern die Menschen immer noch, auf die Bequemlichkeit des Online-Shoppings zu verzichten.

PC-Markt verzeichnet größtes Wachstum seit fast 10 Jahren, Windows wächst schneller als der Markt

Der PC-Markt erlebt das größte Wachstum seit fast einem Jahrzehnt. Laut Canalys werden 2021 weltweit mehr als 340 Millionen PCs ausgeliefert, was einem Anstieg von 27 % gegenüber 2019 entspricht. Heute werden monatlich mehr als 1,4 Milliarden Geräte mit Windows betrieben, wobei die Gesamtzahl der Stunden, in denen Windows auf diesen Geräten läuft, im Vergleich zu vor dem Ausbruch um 10 Prozent gestiegen ist. Die Zahl der Nutzer, die den PC zum Gestalten, Spielen oder Arbeiten nutzen wollen, stieg um fast 50 %. Gleichzeitig stellen wir fest, dass Organisationen, Schulen und Familienmitglieder den Wert von PCs für alle erkennen.

Als Reaktion auf die anhaltenden Herausforderungen in der Lieferkette haben wir Chip-Hersteller, OEMs, Einzelhändler und andere Partner aus der gesamten Branche bei der Einführung von Windows 11 mobilisiert, um sicherzustellen, dass mehr Menschen, einschließlich Geschäfts- und Bildungskunden, die einen neuen PC wollen, in diesem Winter das bekommen können, was sie wollen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts sind auf dem chinesischen Verbrauchermarkt mehr als 200 PCs mit vorinstalliertem Windows 11 erhältlich, was 50 % der Verkäufe ausmacht. Wir erwarten, dass in den nächsten drei Monaten über 90 % der PCs mit vorinstalliertem Windows 11 ausgestattet sein werden.1

Windows 11 treibt Nutzerakzeptanz und Wachstum voran

Seitdem Windows 11 im Oktober letzten Jahres auf den Markt kam, haben wir eine große Nachfrage und Begeisterung für Windows 11 erlebt, das doppelt so schnell wie frühere Windows 10-Upgrades war, da die Menschen den Windows 11-Upgrade-Service angenommen haben. Windows 11 hat auch die höchsten Qualitätsbewertungen und die höchste Produktzufriedenheit aller Windows-Versionen in unserer Geschichte erhalten. Die Produktqualität ist für Microsoft ein wichtiges Anliegen, und wir haben nach einer Reihe bewusster Entscheidungen einen schrittweisen Ansatz für das Upgrade gewählt. Wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass sich der Windows 11 Upgrade Service in der letzten Phase der Einführung befindet, früher als für Mitte 2022 geplant.2 Die Nutzer verbringen 40 Prozent mehr Zeit auf Windows 11 PCs als mit Windows 10. Die Multitasking- und Produktivitätsmöglichkeiten von Windows-PCs werden voll ausgeschöpft, wobei fast die Hälfte der Windows 11-Nutzer das neue „Snug Layout“ verwendet.

Auch der neu gestaltete Microsoft Store wurde mit Windows 11 dreimal so oft besucht. Auf der Grundlage einer offenen Plattform haben wir im vergangenen Jahr neue Richtlinien für den Microsoft Store angekündigt, um mehr Monetarisierungsmöglichkeiten für Ersteller und Entwickler zu schaffen und so nicht nur den Weg für neue Apps, sondern auch für neue Shops wie Amazon und Epic Games zu ebnen. Wir sind begeistert von dem Feedback, das wir von Kunden und Partnern zum neuen Microsoft Store erhalten haben.

Ein dynamischeres Windows-Ökosystem

Eine der großen Stärken der Windows-Plattform ist, dass sie ein breites und offenes Ökosystem bietet, das eine Fülle von Möglichkeiten eröffnet. Heute umfasst das Windows-Ökosystem Hardware, Software, Anwendungen, Peripheriegeräte und mehr und ist robuster als je zuvor.

Seit der Einführung von Windows 11 haben unsere OEM- und Siliziumpartner eine Vielzahl von Windows 11-PC-Produkten auf den Markt gebracht, und Surface hat sein bisher größtes Produktupdate erhalten. Auf der CES haben unsere Partner AMD, Dell, Qualcomm, Acer, ASUS, HP, Thunderbird, Lenovo und Intel aufregende PC- und Silizium-Innovationen vorgestellt, und AMD und Lenovo haben die ersten Microsoft Pluton PC-Geräte präsentiert, die unseren Kunden mehr Sicherheit und mehr Auswahl bieten.

Bauen für die Zukunft

Es macht uns als Team stolz und dankbar zu sehen, dass unsere Produkte mehr und mehr Teil des Alltags der Menschen werden. Gleichzeitig wissen wir aber auch, dass wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen können. In diesem Jahr und darüber hinaus werden wir uns weiterhin auf die Bereitstellung von Windows-Erlebnissen konzentrieren, die das Leben der Menschen bereichern und inspirieren.

Wir werden Windows weiterhin aktualisieren, um den sich ändernden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Mit Windows 365 verlagern wir Windows in die Cloud, damit Mitarbeiter ein sicheres, reibungsloses Windows-Erlebnis auf jedem Gerät genießen können, und Windows 11 SE ermöglicht Schulen eine einfache, makellose Umgebung, die den besonderen Anforderungen von K-8-Schülern gerecht wird.

Nächsten Monat werden wir neue Erfahrungen in Windows bringen, einschließlich einer öffentlichen Vorschauversion, die es Nutzern ermöglicht, AndroidTM 3-Apps unter Windows 11 über den Microsoft Store zu verwenden, der durch Microsofts Partnerschaft mit Amazon und Intel4 angetrieben wird; die Taskleiste wird auch aktualisiert, um Funktionen zum Stummschalten und Aufheben der Stummschaltung sowie mehr Die Taskleiste wird ebenfalls aktualisiert und bietet nun die Möglichkeit, die Stummschaltung per Sprache zu aktivieren und zu deaktivieren, sowie eine bequemere Fensterfreigabe und Wetterdienste. Darüber hinaus werden wir auch zwei neu gestaltete Anwendungen einführen – Notepad und Media Player.

Windows war schon immer das Herzstück der Microsoft-Innovationen, ein Ziel für Spiele, Kreativität und Entdeckungen und ein Tor zum Metaversum.

2021 ist ein großes Jahr für Windows. Auf dem Weg ins Jahr 2022 sind wir entschlossen, weiter voranzukommen und jeden und jede Organisation auf der ganzen Welt in die Lage zu versetzen, etwas zu bewirken.

Hinweis

1Aus internen Daten von Microsoft.

2Gerät mit einem Microsoft-Konto (MSA für Home Edition) mit qualifizierter Version und Kompatibilität (weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/en-us/windows/release-health/ unter Windows Version Run Status).

3 Die Marke Android ist Eigentum von Google.

4 Die spezifischen Merkmale variieren je nach Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.