Mit sofortigem Pairing und mehr Apple Beats Studio Buds erhält Firmware-Update 10M359

Quellen zufolge hat Apple ein neues Firmware-Update 10M359 für die Beats Studio Buds veröffentlicht, das im vergangenen Juni herauskam, und es sollte auch gesagt werden, dass die Firmware-Version in der Einstellungs-App unterschiedlich sein kann und nach dem Update als 1B56 angezeigt wird. welche neuen Funktionen sind also aus diesem Firmware-Update hervorgegangen? Zum einen kann das Headset sofort mit allen Apple-Geräten gekoppelt werden, die mit dem iCloud-Konto des Benutzers verbunden sind.

Zweitens: Für einen sofortigen Zugriff auf den Batteriestatus schließen Sie das Headset einfach an Ihr iPhone an, und ein Pop-up-Fenster mit dem Headset und der aktuellen Batterieladung wird angezeigt.

Schließlich ermöglichen die Kopfhörer eine bessere Kontrolle über die Lautstärke. Die Taste „b“ bietet eine neue Option zur Anpassung der Lautstärke, die über das iOS-Bluetooth-Menü oder die Beats-App für Android-Geräte konfiguriert werden kann, um den Lautstärkepegel zu steuern.

Diejenigen, die die Beats Studio Buds Kopfhörer mögen, sollten nach weiteren Modellen Ausschau halten. Wir werden das Thema anschließend weiterverfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.