Nachwehen des Zombie-Weltkriegs

Zombie World War ist ein sehr kultiger Rasenmäher-Shooter, jeder hat eine gute Meinung von ihm, alles ist da, das Gefühl und das Gameplay sind ziemlich gut, die Fortsetzung, Aftermath, die vor ein paar Monaten veröffentlicht wurde, setzt das vorherige Setting fort, immer noch sehr schnelles Rasenmähen, haben Sie es schon gespielt?

Leben nach dem Raub

Das Spiel ist nicht schlecht, aber es ist relativ eintönig, so dass es okay ist, die Szene zu fühlen.

Nachwehen

Einer der Vorteile der Zombie World War-Reihe ist, dass sie der Grafikkarte nicht viel Leistung abverlangt, wenn es viele feindliche Einheiten gibt, so dass auch Grafikkarten der Einstiegsklasse problemlos spielen können.

Nehmen wir zwei Mittelklasse-Grafikkarten für einen Test, die RX 6500XT und die GTX 1650, mit Vulkan-API-Einstellungen und Ultra-Preset-Grafik, bei 1080p- bzw. 2K-Auflösungen.

Leistung der Bildrate

Wie Sie im aktuellen Test sehen können, war die Framerate der RX 6500XT exzellent und erreichte 168FPS bei 1080p und sehr flüssige 110FPS bei 2K-Auflösung, was ihr einen durchschnittlichen Vorsprung von etwa 67,8% gegenüber ihren Konkurrenten verschafft. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie sich für die RX 6500XT entscheiden, wenn Sie eine 1080p-Gaming-Grafik der Mittelklasse benötigen.

Yingtong Radeon RX6500XT 4GD6 Großer Erdgott

[Verteiler] Geschäft

[Produktpreis] $1899

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.