Neue Textur für das iPhone Die Lederwaren von Dbrand in limitierter Auflage sind zurück

Der Hersteller von Gadget-Skins, Dbrand, hat bekannt gegeben, dass sein Sortiment an Klebe-Skins für Smartphones und Laptops ab sofort wieder zum Verkauf steht, diesmal als Dauereinrichtung in seinem Online-Shop. Die pflanzlich gegerbten Lederhäute, die im Dezember in limitierter Auflage auf den Markt kamen, wurden aufgrund ihrer Beliebtheit neu aufgelegt. Die 3M-Gummihüllen sind in den Farben Schwarz, Braun und Hellbraun erhältlich und kosten etwa 34,95 US-Dollar für Smartphones und 69,95 US-Dollar für Laptops. Sie sind für mehr als 100 Produkte erhältlich, darunter das neue Samsung Galaxy S22, iPhones, MacBooks, Google Pixels und Spielekonsolen.

Laut Dbrand werden diese Lederhäute aus vollnarbigem Rindsleder hergestellt und sind weniger als 0,5 mm dick – obwohl sie sich etwas dicker anfühlen als eine durchschnittliche Gummihaut. Bei den Skins handelt es sich um eine maßgeschneiderte Klebelösung, die in Zusammenarbeit mit 3M entwickelt wurde und eine blasenfreie Anbringung und klebstofffreie Entfernung ermöglicht. Auch wenn das Anbringen der Häute nicht immer einfach ist, hat Dbrand ein neues Video zur Installation veröffentlicht, in dem es auch um die Pflege des Leders und die Beschleunigung des Kupfervergrünungsprozesses geht.

Für diejenigen, die ihr Handy gerne in einer Hülle aufbewahren, können Sie auch eine Lederhülle für das Dbrand Grip Case kaufen, wenn Sie die Rückseite mit einem Lederbesatz versehen möchten. Wem das noch nicht reicht, der kann bei Dbrand auch ausgefallene Sachen wie Lederbalsam, Lederschlüsselanhänger und sogar Lederwürfel oder -pyramiden kaufen.

Da die neuen Lederhüllen von Apple viele enttäuscht haben und die Auswahl an hochwertigen Hüllen für andere Geräte relativ gering ist, sind die Hüllen von Dbrand vielleicht die nächstbeste Lösung. Wenn Sie jedoch mehr Wert auf Schutz als auf ein wenig zusätzliche Griffigkeit und Stilpunkte legen, sollten Sie sich für die Tasche entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert