Neuer Weltrekord für DDR5-Speicher: 8888MHz Frequenz

Einer der Hauptvorteile des DDR5-Speichers liegt in der hohen Frequenz, wobei 4800 MHz nur als gängige Messlatte angesehen werden können. Vor einigen Tagen übermittelte ein chinesischer Enthusiast seine Ergebnisse, die zeigen, dass es ihm gelungen ist, den Chicco Trident Z5 DDR5-4800-Speicher (16-GB-Kit, XMP 3.0-Frequenz 6000 MHz) unter Flüssigstickstoff auf 8888 MHz zu übertakten, was einer Übertaktung von 48 % entspricht und den DDR6-8704-Rekord bricht, der zuvor vom Chicco Trident Z5 gehalten wurde.

Die Plattform ist mit einem Core i9-12900K Prozessor und einem ASUS ROG Maximus Z690 Apex Mainboard ausgestattet.

Die ursprünglichen Speichertimings liegen bei 40-40-40-76, was bereits ein Kopfschütteln hervorruft, und nach der Übertaktung bei 88-88-88-88. Mit den aktuellen Fortschritten stehen die DDR5-Speicherfrequenzen kurz davor, 10.000 MHz zu durchbrechen.

Chipsatz Phantom Blade 32GB (2×16GB) DDR5 6000 C36

[Verteiler] Geschäft

[Produktpreis] RMB 5788

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.