OPPO K1 Testbericht

Das OPPO K1 ist ein Mittelklasse-Gerät mit Bildschirm-Fingerabdruck-Technologie, die bisher ausschließlich den High-End-Flaggschiffen vorbehalten war. Da die Technologie jedoch immer weiter ausgereift ist, hat OPPO, das sich schon immer dafür eingesetzt hat, seinen Kunden das ultimative Erlebnis zu bieten, die Bildschirm-Fingerabdruck-Technologie dezentralisiert.

Darüber hinaus ist die OPPO K1 nicht nur ein Verkaufsargument des Bildschirms Fingerabdruck, sondern hat auch ein Preisschild von tausend Dollar, eine elegante Wassertropfen-Bildschirm und eine kühle und bunte Körper.

Wir können also nicht anders, als uns zu fragen, was das OPPO K1 uns in Bezug auf die Erfahrung mit einer so breiten Palette von Funktionen zu bieten hat. Keine Sorge, kommen wir zu unserem heutigen Rückblick.

Die „Kunststoff“-Rückseite, die einige Leute derzeit in Frage stellen, ist nicht das, was einige Leute denken, OPPO ist nicht „zufällig“. Die Farbverlaufsinnovation ist in den IMT-3D-Spritzguss auf Nanoebene integriert, wodurch der Farbverlaufskörper zusammen mit dem Design des soliden Lichtmusters noch mehr aufgewertet wird, was dem K1 ein bemerkenswertes Licht und eine bemerkenswerte Textur verleiht. Die Hinzufügung von Farbverläufen zum IMT-Verfahren ist ebenfalls eine Premiere für OPPO und soll neue Inspirationen und Durchbrüche im Design in der Branche bringen.

OPPO K1 Bildschirm Fingerabdruck entriegelt sehr schnell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.