Problem, dass 12th Gen Core nicht mit D-Encryption-Spielen kompatibel ist, gelöst

Nach der Markteinführung von Intels Core-Desktop-Prozessoren der 12. Generation haben einige Spieler festgestellt, dass die Core-Prozessoren der 12. Generation nicht mit einigen älteren D-verschlüsselten Spielen kompatibel sind, darunter Assassin’s Creed: Valhalla und Star Wars Jedi: Fallen Order, neben einigen anderen. Der Grund dafür ist, dass die D-Verschlüsselung die energieeffizienten Kerne des Core der 12. Generation als separates Betriebssystem identifiziert, was einen Schutzmechanismus auslöst, der dazu führt, dass das Spiel nicht läuft oder im Betrieb plötzlich flackert.

Kürzlich bestätigte Intel, dass die Spiele, bei denen zuvor Kompatibilitätsprobleme auftraten, vollständig beseitigt wurden und alle Spiele nun normal auf der Core-Plattform der 12ten Generation laufen können.

Laut dem Rat von Intel wird den Nutzern jedoch empfohlen, die neueste Version von Windows 10 oder Windows 11 zu installieren und das BIOS sowie Spiele-Patches rechtzeitig zu aktualisieren.

Wenn Sie immer noch ähnliche Probleme mit blinkenden oder nicht zugänglichen Spielen haben, können Sie den Fehler auch an Intel melden oder eine vorübergehende Lösung wie die Aktivierung des Spielekompatibilitätsmodus im BIOS verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.