Redmi K50 Pro Renderings enthüllt: 64MP Hauptkamera, super kleine Frontkamera Öffnung

Kürzlich kündigte Xiaomi Lu Weibing an, dass das erste Meisterwerk des K50 hier ist, es sagte, dass das K50 auch eine Reihe von „großen Tricks“ haben wird, ① Herausforderung der kältesten Snapdragon 8 ② 『Dual VC』 doppelte Flüssigkeitskühlung, super große Fläche, die ultimative Dissipation ③ 120W göttliche zweite Ladung Pro + 4700mAh, 17 Minuten voll, die mit ④ volle Linie ziehen voll konkurriert Hardcore bis zum Ende, eins nach dem anderen freigeschaltet.

Redmi K40 (12GB/256GB/Full Net/Pass/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 870, 48MP Triple Kamera, 7.8mm schlankes Design, 4520mAh große Leistung

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 2099

Es sollte nichts zu befürchten sein in Bezug auf die Leistung, aber nicht viel Neues über das äußere Design, aber jetzt ausländische Medien xiaomiui.net hat HD-Renderings des Redmi K50 Pro enthüllt, zeigt die Details des Telefons, und das Gesicht Wert scheint sogar die Xiaomi 12 zu beschämen.

Redmi K40 (12GB/256GB/Full Net/Power/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 870, 48MP Triple Kamera, 7,8mm schlankes Design, 4520mAh große Leistung

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 2099

Die Renderings zeigen, dass das Telefon einen geraden Bildschirm mit einer gebogenen Kante auf der Glasabdeckung haben wird. Es wird erwartet, dass das Telefon ein relativ schlankes Design mit geradem Rahmen und einer ähnlich flachen Rückseite haben wird.

Das K50 Pro verfügt über eine mittige Kameraöffnung auf der Vorderseite, die denselben ultrakleinen Durchmesser hat wie das K40, was es optisch noch ansprechender macht. Das rückwärtige Kameramodul ist ebenfalls das gleiche wie bei dem zuvor enthüllten Gehäuse, mit einem neuen dreieckigen Layout und einem großen Dual-Tone-Blitz.

Dem Tippgeber zufolge soll die Hauptkamera ein 64MP Sony IMX686 Sensor sein, mit einer 13MP OV13B10 Ultraweitwinkelkamera und einer 2MP GC02M1 oder 8MP OV08A10 Makrokamera.

Es wird erwartet, dass das Telefon einen geraden FHD+ AMOLED-Bildschirm mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz und einer Größe von 6,67 Zoll haben wird. Die Medien berichteten auch, dass das Telefon voraussichtlich nicht mit der Fingerabdruckerkennungstechnologie unter dem Bildschirm ausgestattet sein wird, sondern weiterhin die Einschalttaste als Fingerabdruckerkennungsgerät verwenden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.