Samsung Galaxy A80 Leistungstest Snapdragon 730G Quasi-Flaggschiff in Aktion

Das Samsung Galaxy A80 hat seit seiner Markteinführung viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, vor allem durch das dreifache Kameradesign, das das A80 zu Samsungs erstem echten Vollbildhandy macht. Der erste Snapdragon 730G ist ein Punkt von großem Interesse für viele Nutzer. Hier sind wir also und sprechen mit Ihnen darüber, wie das Samsung Galaxy A80 in Bezug auf die Leistung abschneidet.

Der Snapdragon 730G ist ein 8nm-Prozess mit einer integrierten Kryo 470-CPU, die zwei Leistungskerne und sechs Effizienzkerne umfasst und die Arm Cortex-Technologie nutzt, um die acht Kerne intelligent zu planen, wodurch die Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration um 35 % gesteigert wird.

In der GPU-Sektion fügt es einige der Snapdragon Elite Gaming-Funktionen hinzu und integriert eine verbesserte Adreno 618 GPU für 15% schnelleres Grafik-Rendering im Vergleich zum Snapdragon 730.

Der Snapdragon 730G ist mehr auf Spieleleistung und -optimierung ausgerichtet, was der Hauptunterschied zwischen dem Snapdragon 730G und dem Snapdragon 730 ist.

In einem von AnTuTu veröffentlichten Leistungsvergleich der Chips der Snapdragon 600/700-Serie ist zu erkennen, dass die Snapdragon 700-Serie eine große Lücke zur Snapdragon 600-Serie aufgerissen hat und sich in Bezug auf die Leistung gegenüber dem Chip der Snapdragon 600-Serie deutlich verbessert hat, was im Einklang mit seiner Quasi-Flaggschiff-Positionierung steht.

Der Snapdragon 730G verfügt auch über viele der Flaggschiff-Funktionen der Snapdragon 855-Plattform, so dass der Snapdragon 730G für den täglichen Gebrauch der meisten Nutzer und das Spielen von Mainstream-Handheld-Spielen geeignet ist.

Bei all dem Gerede über das 730G sollten wir einen Blick auf das Ergebnis des Samsung Galaxy A80 werfen.

Anhand des Ergebnisses können wir die Leistungsverbesserung des Snapdragon 730G dieses Mal intuitiv spüren. Mit einem 3DMark-Score von 34.227 Punkten liegt er nahe an dem des ehemaligen Flaggschiff-Prozessors Snapdragon 835. In Kombination mit Samsungs starker Optimierung für Spiele ist der Samsung A80 eine gute Wahl für junge Gamer, die gerne spielen.

02 Drei Spielleistungstests: Ein Flaggschiff für sich

Um die Leistung der A80 in der realen Welt zu testen, haben wir sie in drei Spielen – King’s Glory, Elite Peace und Wipeout 3 – getestet, wobei Gamebench die Frameraten aufgezeichnet hat.

Den Anfang macht King’s Glory, ein MOBA-basiertes Gruppenkampfspiel. Um die Bildrate von King of Glory in höchster Qualität zu testen, haben wir in den Einstellungen den Modus für hohe Bildrate aktiviert.

King’s Glory Grafikeinstellungen

Bildquelle: Gamebench

Was die Framerate angeht, so erreicht das Samsung Galaxy A80 problemlos volle 60 fps, und die Kurve der Framerate ist sehr gleichmäßig, fast ohne Schwankungen, so dass es einfach ist, das Samsung Galaxy A80 für King’s Glory zu verwenden.

In der Praxis entsprach der Framerate-Test auch dem vorherigen Framerate-Test, bei dem sowohl die Positionierung des Charakters als auch die geworfenen Fertigkeiten sehr flüssig waren, so dass kein Druck bestand, sie zu nutzen, um Punkte zu erzielen.

Der nächste Test war mit Peaceful Elite, wo wir feststellten, dass das Samsung Galaxy A80 standardmäßig HD-Grafik unterstützt und die Seite mit den Bildrateneinstellungen auf das Maximum eingestellt werden kann.

Peaceful Elite Bildschirmeinstellungen

Datenquelle: Gamebench

Anhand der Gamebench-Aufzeichnungen können wir sehen, dass das Samsung Galaxy A80 eine durchschnittliche Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde hat, und die Gesamtbildrate ist tendenziell stabil.

Das tatsächliche Spielerlebnis entspricht im Wesentlichen der aufgezeichneten Bildrate, und das Samsung Galaxy A80 zeigt in diesem Spiel weiterhin eine gute Leistung. Der eigentliche Spielablauf verlief reibungslos, ohne Verzögerungen bei Details, vom Drehen der Ansicht über das Laufen und Öffnen des Spiegels bis zum Abfeuern der Stahlkanone, und das Gesamterlebnis war ausgezeichnet.

Das nächste Spiel im Test ist als professioneller Prozessor-GPU-Killer in der Welt der 3D-Handheld-Spiele bekannt. Aufgrund der vollständigen 3D-Perspektive des Spiels und der hochwertigen Grafik-Rendering-Effekte ist für die Ausführung von Wipeout 3 ohne Verzögerungen eine hohe Telefonleistung erforderlich. Der Test des Snapdragon 730G im Samsung Galaxy A80 zeigt auch, wie gut er in Sachen GPU tatsächlich abschneidet.

Da alle Bildqualitäts- und Leistungsmodi auf die höchste Stufe eingestellt waren, war während des gesamten Spiels keine Verzögerung zu spüren, als die Charaktere kämpften und auswichen, einschließlich der Freigabe von Fähigkeiten. Dank der hochwertigen Bildwiedergabe war die Grafik im Allgemeinen klar und flüssig, was zeigt, dass das mit einem Snapdragon 730G betriebene Samsung Galaxy A80 in der Lage ist, mit solchen „Flaggschiff“-Spielen umzugehen.

Wipeout 3 Bildschirmeinstellungen

Bildnachweis: Gamebench

Die Frameratenkurve des Samsung Galaxy A80 schwankt etwas stärker als bei den beiden vorangegangenen Spielen in superhoher Qualität, aber die Gesamtframerate liegt stabil bei etwa 40 fps, wobei die höchste Framerate 47 fps erreicht.

Insgesamt ist das Samsung Galaxy A80 in der Lage, Spiele wie King’s Glory und Elite Peace ohne Stress auszuführen, so dass Benutzer, die diese Spiele genießen, sicher sein können. Das Samsung Galaxy A80 ist jedoch generell in der Lage, GPU-Killer wie Wipeout 3 in hoher Qualität und mit hohen Frameraten auszuführen, auch wenn es ihm an Stabilität bei den Frameraten mangelt.

03 Es geht nicht nur um Leistung, es geht auch um Kraft

Der Snapdragon 730G im Samsung Galaxy A80 ist nicht nur leistungsstark, sondern bietet auch die perfekte Balance aus Langlebigkeit und Langlebigkeit. Basierend auf einem 8nm-Prozess mit einer neuen Architektur für die Qualcomm® Kryo™ 470 CPU und die Adreno 618 GPU, ermöglicht das 730G schnellere Spiele, Aufnahmen und App-Starts sowie längere Multitasking-Sessions. Im Praxistest verbrauchte das Samsung Galaxy A80 nach 30 Minuten Spielen nur 8 % seines Stroms, was zeigt, dass das 730G eine hervorragende Akkulaufzeit bei garantierter Leistung hat.

04 Zusammenfassung

Insgesamt ist das Samsung Galaxy A80 mit der ersten Snapdragon 730G-Plattform in der Lage, die beliebtesten Handyspiele reibungslos auszuführen, so dass Gamer es getrost kaufen können. Und nicht nur das: Der Stromverbrauchsvorteil des Samsung Galaxy A80 ist ebenfalls offensichtlich, denn es bietet eine längere Akkulaufzeit und macht das Spielen zu einem sorgenfreien Erlebnis.

三星GALAXY A80(8GB/128GB/全网通) 180o炫转三摄,前后4800万像素,3D景深摄像头

Samsung GALAXY A80 (8GB/128GB/All-in-one) 180o Dazzle Triple Kamera, 48MP vorne und hinten, 3D Tiefenschärfe Kamera

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] RMB 3799

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.