Sehen heißt glauben Panasonic Professional Video & Audio unterstützt die Grundfos-Gruppe bei der Schaffung eines neuen Veranstaltungsortes

Leistungsstarke, zuverlässige und einfach zu bedienende Panasonic LCD-Projektoren und integrierte 4K-Kameras von Panasonic bilden die wichtigste visuelle Ausrüstung in den Top-Veranstaltungsorten der Grundfos-Gruppe.

Panasonic-Lösungen

Panasonic LCD-Projektoren.

PT-MZ16

Integrierte 4K-Kameras von Panasonic.

AW-UE155, AW-UE100

Integriertes Kamera-Fernbedienungspanel von Panasonic.

AW-RP150

图片

Projekt Herausforderung

Schaffung eines hochmodernen Veranstaltungsortes am dänischen Hauptsitz der Grundfos-Gruppe für die Durchführung von Live- und Hybrid-Veranstaltungen.

Die Lösung

Panasonic LCD-Projektor mit 16.000 Lumen und integrierter 4K-Kamera für flexible und qualitativ hochwertige Bilder

Das globale Wassertechnologieunternehmen Grundfos Group plante den Bau eines hochmodernen Veranstaltungsortes an seinem Hauptsitz in Bjerringbro, Dänemark. Das Unternehmen hat sich für Panasonic-Projektoren und integrierte 4K-Kameras entschieden, um seine visuellen Anforderungen zu erfüllen. Der neue, moderne Veranstaltungsort wird die Turnhalle ersetzen, die derzeit als Veranstaltungsort dient, und für Ausstellungen, Produktpräsentationen, Mitarbeiterversammlungen, Konzerte, Theater- und Hybridveranstaltungen genutzt werden.

Nicolai Fogt, Senior Audio Visual Technician bei Grundfos, hat die Spezifikationen für den 1.000 Quadratmeter großen Veranstaltungsort entwickelt. Der Veranstaltungsort wird mit dem Besucherzentrum und der Schulungsakademie des Unternehmens ein Besucherzentrum bilden, das jährlich rund 10.000 Besucher anziehen soll.

Nicolai erklärt.

„Wir wollten einen Veranstaltungssaal, der flexibel, einfach zu nutzen und komfortabel ist. Schließlich, und das ist sehr wichtig, wollten wir jeden Cent vernünftig ausgeben, um sicherzustellen, dass die Investition richtig getätigt wurde und der Veranstaltungsort an zukünftige technologische Entwicklungen angepasst werden kann.

Grundfos entschied sich für COWI, ein internationales Beratungsunternehmen, das auf Ingenieurwesen, Umweltwissenschaften und Wirtschaft spezialisiert ist, um an dem Bauprojekt mitzuarbeiten. Die Infrastruktur und die Verkabelung haben gemäß dem Elektrovertrag erste Priorität und werden zusammen mit dem Hauptbauprojekt ausgeschrieben.

Die Kabelinfrastruktur umfasst SDI für 4K / 12G und 110-Ohm-Kabel für Audio. Außerdem gibt es eine separate 120-Ohm-DMX-Verkabelung, eine Glasfaserverkabelung für Video und Audio sowie eine CAT-Verkabelung, die sowohl für HDBaseT- als auch für Dante-Netzwerke verwendet werden kann. Zusätzlich zur festen Verkabelung gibt es ein 160-mm-Luftkanalsystem, das im Boden versteckt ist und für zukünftige oder zusätzliche Anforderungen genutzt werden kann.

Der Veranstaltungssaal ist so konzipiert, dass er für jede Art und Größe von Veranstaltungen geeignet ist. Der Veranstaltungsort kann in bis zu drei verschiedene Räume unterteilt werden, von denen jeder unabhängig von anderen Veranstaltungen genutzt werden kann.

Vielseitige Projektionsmöglichkeiten

Der Panasonic-Händler war für die Lieferung und Installation der Video- und Audiogeräte verantwortlich. Grundfos entschied sich für drei Panasonic-LCD-Projektoren mit einer Helligkeit von 16.000 Lumen, den PT-MZ16. Grundfos testete zunächst einen Vergleich der auf dem Markt befindlichen Projektoren, wobei sich die Panasonic-Projektoren durch ihre hervorragenden Farbeffekte auszeichneten.

sagte Nicola.

„Als wir eine Projektionsvorführung machten, passte die blaue Farbe des Panasonic-Projektors perfekt zu unserer Firmenfarbe. „

Es gab noch eine Reihe anderer Gründe, sich für einen Panasonic-Projektor zu entscheiden.

Kristian Glahn, Senior Audio Visual Specialist bei COWI, erklärt.

„Uns gefallen die in den Panasonic-Projektoren eingebauten Redundanzfunktionen sehr gut. „

Der Multi-Drive-Motor des Projektors gewährleistet einen kontinuierlichen, stabilen Betrieb. Bei einem unerwarteten Ausfall des Laserpakets kann der MZ16 die Projektion auch bei hoher Helligkeit fortsetzen. Die Backup-Funktion unterstützt die automatische Umschaltung vom Hauptsignaleingang auf den Backup-Signaleingang im Falle eines Kabelnotfalls. um eine kontinuierliche Projektion zu gewährleisten.

Christian fügt hinzu.

„Die Farbbalance zwischen den Projektoren ist für den Veranstaltungsort ebenfalls von entscheidender Bedeutung, und mit Hilfe der Panasonic-Projektoren konnten wir dies problemlos erreichen. „

Panasonic bietet für die Projektoren der MZ16-Serie die kostenlose Software Geometry Manager Pro an, die die Einrichtungszeit und den Installationsaufwand für die Projektoren erheblich reduziert.

Und schließlich, was noch wichtiger ist, muss nur ein einziger Bediener eingesetzt werden, um den Projektor bequem zu steuern und Vorgänge wie Bewegungen auszuführen, wobei er sich flexibel an jeden Raum anpassen kann. Für größere Veranstaltungen sind zusätzliche kompatible Geräte und Objektive verfügbar und können von Fall zu Fall gemietet werden.

All-in-One-Kamera liefert klare Bilder

Zusätzlich zu den Panasonic Projektoren ist der Veranstaltungssaal mit vier fest installierten Panasonic Integrated 4K Kameras AW-UE155 und zwei mobilen Panasonic Integrated 4K Kameras AW-UE100 sowie dem Panasonic Integrated Camera Remote Control Panel AW-RP150 für Event-Filmung, Projektion und Live-Streaming ausgestattet. vier fest installierte AW-UE155 sind in Aussparungen in der Rückwand montiert.

图片All-in-One 4K-Kamera AW-UE155

erklärt Christian.

„Die Kameras befanden sich in einiger Entfernung von der Bühne, aber dank der ausgezeichneten Empfindlichkeit und der Zoom-Möglichkeiten der Panasonic-Kameras war es möglich, mit normaler Beleuchtung eine ebenso gute Bildqualität zu erzielen, auch ohne professionelle Beleuchtung.“

图片All-in-One 4K-Camcorder AW-UE100

Nikolai bezieht sich auf eine Benutzernachricht.

„Die Empfindlichkeit ist nahezu perfekt – selbst bei Aufnahmen aus 20 m Entfernung mit dem Zoom.“

Die beiden mobilen AW-UE100 sind auf Stativen montiert, weil sie die Bildqualität nahtlos aneinander anpassen können. Die Szenedatei ist ein spezielles Dateiformat, das die Bildanpassung zwischen Kameras mit unterschiedlichen Sensoren gewährleistet, indem es die Bildausgabe der Kamera ändert. Panasonic bietet eine große Anzahl von Szenedateien für die UE155 an, die von seiner Website heruntergeladen werden können, um einen Bildabgleich zwischen den meisten Kameras zu ermöglichen.

All-in-One-Kamera-Fernbedienungspanel AW-RP150

Ein wichtiger Partner

Nikolai schließt ab.

„Mein erster Instinkt war Panasonic, und die Entscheidung für Panasonic hat sich als richtig erwiesen. Panasonic hat alle unsere Prüfungen und Tests bestanden, um uns eine qualitativ hochwertige, zuverlässige und flexible Lösung zu bieten, die unseren Anforderungen jetzt und in Zukunft gerecht wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.