Snapdragon 675 real-world drückt den Abzug auf dem Meizu Note 9 für 3 Stunden King’s Quest Wut

„Essen Sie Huhn ohne Verzögerung, schießen Sie sie schöner“, war der Slogan des Meizu Note9, als es vorgestellt wurde. Hier wird deutlich, dass sich das Meizu Note9 auf exzellente Fotoaufnahmen und starke Leistung konzentriert.

Der Fotografie-Aspekt stützt sich natürlich auf die 48 Megapixel des Samsung GM1, während die Leistung von der Qualcomm Snapdragon 675-Mobilplattform angetrieben wird, die eine starke Spieleleistung zum Preis eines Tausend-Dollar-Geräts bietet.

In Bezug auf die Parameter, die Qualcomm Snapdragon 675 mobile Plattform verwendet eine 11nm-Prozess und eine neue 4. Generation Kryo 460 Kern-Architektur auf der CPU, mit einem insgesamt Octa-Core (2 + 6 kleine und große Kern-Design), die eine bessere Gaming-Leistung haben wird. Mit einem massiven 4000mAh-Akku ist das Meizu Note9 immer noch im 1.000-Dollar-Markt zu Hause.

Wir haben den „U-Nachfolger“ mit zwei Softwareprogrammen getestet, Rabbit (V7.2.5) und Geekbench (V4.3.2).

Die Ergebnisse des Meizu Note9 sind immer noch beeindruckend, vor allem bei den Single-Core-Scores von Geekbench, die denen einiger Snapdragon 845-Modelle sehr nahe kommen. Bei den Multicore-Geräten gibt es allerdings noch eine Lücke. All dies ist jedoch nur ein Buchhaltungsparameter, und die genaue Leistung wird sich erst bei echten Spieltests herausstellen.

Beginnen wir unseren Test, indem wir „King of Glory“ 3 Stunden lang spielen und Gamebench verwenden, um die Bildrate in Echtzeit zu überprüfen und zu sehen, ob das Meizu Note9 mithalten kann.

Der Spielmodus ist der Modus Unendliches Chaos mit den folgenden Spieleinstellungen.

Daten von Gamebench

Was die Framerate angeht, so lag die durchschnittliche Framerate des Meizu Note9 während des gesamten Spiels stabil bei 60 fps, und das Spielerlebnis war insgesamt flüssig. Obwohl es in der Mitte einige Schwankungen gab, war der Grund dafür einerseits der Einbruch der Bildrate, der durch die Gruppenkampfszenen nach zu langer Zeit verursacht wurde, und andererseits der Einbruch der Bildrate, wenn das Spiel zum Hauptinterface zurückkehrte.

Während der Optimierung des Spiels, durch die Ausrüstung Snapdragon 675, Meizu Note9 hat eine anständige Gaming-Performance-Fähigkeit, genug, um Spiele wie „Glory of Kings“ zu behandeln, bringt eine bessere Erfahrung für die tausend-Dollar-Gaming-Nutzer.

Wir haben Stimulation Battlefield auch eine Stunde lang mit den folgenden Einstellungen getestet, um zu sehen, wie es sich in Bezug auf die Framerate verhält:

Daten von Gamebench

Die durchschnittliche Bildrate des Meizu Note9 lag in Battlefield bei 40 fps, und es konnte durchgehend mit voller Bildrate laufen. Obwohl es in der Mitte einige Schwankungen gab, war die Gesamtbildrate immer noch relativ stabil. Bei einem großen 3D-Spiel wie Stimulation Battlefield, das auf der UE4-Engine basiert, kann ein durchschnittlicher Tausend-Dollar-Rechner oft nur den Punkt erreichen, an dem er laufen kann, aber es ist immer noch schwer genug, um konsistent und stabil zu laufen.

Von hier aus ist das Meizu Note9 Snapdragon 675 immer noch sehr auffällig, aber natürlich, wenn Sie weiter in Bezug auf die Bildqualität gehen wollen, dann ist der Snapdragon 675 immer noch ein bisschen underwhelming. Aber für einen Preis von knapp unter tausend Dollar, was brauchen Sie mehr ein elektrisches Motorrad, nicht zu erwähnen, es hat den zusätzlichen Vorteil der 48MP.

Insgesamt hat das Meizu Note9 mit Snapdragon 675 eine Menge Power, wenn es um Spiele geht. Mit Hyper Gaming garantiert es stabile Frameraten und reduziert Lag um 90 %. Das Ergebnis ist eine langlebigere und flüssigere Grafikleistung, die sich in ein Gaming-Kraftpaket für einen gemütlichen Nachmittag verwandelt. In Kombination mit der 4000mAh und mCharge Schnellladung, wird das Meizu Note9 mehr in der Lage sein, sowohl für das tägliche Leben als auch für Spiele „aufzuladen“.

Bei einem Preis von 1.000 US-Dollar sind die Möglichkeiten der Nutzer oft auf eine lange Akkulaufzeit beschränkt, aber das Meizu Note9 ist ein neues Gerät, das Fotografie und Leistung kombiniert, um einer jüngeren Nutzerbasis eine bessere Spieleleistung zu bieten. Wenn du ein Student mit kleinem Budget bist und immer mit deinen Klassenkameraden hackst, ist das Meizu Note9 eine überlegenswerte Option.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.