So erkennen Sie, ob Ihr iPhone 11 generalüberholt ist Drei Tipps, die Ihnen helfen

Mit der Einführung des iPhone 11 sehnen sich viele Handynutzer nach einem neuen Telefon. Das reibungslose und stabile System des iPhones hat viele Handynutzer zu Fruchtfans gemacht. Allerdings ist der Preis des iPhones seit vielen Jahren teuer geblieben, was dazu geführt hat, dass viele Menschen das iPhone 11 als Gebraucht- oder Parallelversion kaufen. Natürlich werden auch die skrupellosen Mobiltelefonmärkte, die es im ganzen Land gibt, mit der Aufbereitung von generalüberholten iPhones angeheizt, so dass die Verbraucher darunter leiden.

Wie können Sie also feststellen, ob das iPhone 11, das Sie kaufen, ein generalüberholtes Gerät ist? Mit drei Tricks können Sie sie erkennen.

01 Werkseinstellungen wiederherstellen – nicht gesperrte Geräte können dies nicht tun

Die Methode ist einfach: Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen – Allgemein – und wählen Sie „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.

Es ist wichtig zu wissen, dass eine entsperrte Maschine nicht tun können, um die Werkseinstellungen wiederherzustellen, nicht auf die ID des Telefons zurück, auch wenn Sie die appleID verstecken ist immer noch nicht in der Lage, die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Und durch die Wiederherstellung des Telefons kann auch das Geschäft jailbreak Bürste Seriennummer erkennen oder haben Netzwerk-Sperre zu ändern, kein Netzwerk zu sperren, oder sogar iPhone 6s in iPhone XS solche Datensätze geändert.

02 verwenden ähnliche Handy-Assistenzsoftware Abfrage

Verwenden Sie Mobiltelefon-Assistenten wie „Aisi Assistant“ oder „iTools“, um Ihr Telefon mit dem Computer zu verbinden und die Informationen Ihres Telefons zu überprüfen. Nehmen Sie zum Beispiel mein iPhone 7. Mit einer solchen Software können Sie das Herstellungsdatum, die Modellnummer, die Anzahl der Ladungen, die Verkaufsregion, die Fünf-Codes-Übereinstimmung usw. überprüfen. Wenn Sie eine japanische Version des iPhone 11 gekauft haben und es in Korea oder anderswo verkauft wurde, dann stimmt etwas mit dem Telefon nicht.

Wenn einige Zubehörteile ausgetauscht wurden, kann dies ebenfalls von der Assistant-Software erkannt werden. Zum Beispiel: Hauptplatine, Akku, Kamera, Bildschirm, usw.

03 Überprüfung der MEID-Seriennummer

Geben Sie *#06# in das Wählfeld ein.

Dies ist die MEID-Seriennummer des Telefons.

Überprüfen Sie dann die Seriennummer auf der Verpackung des Telefons, um zu sehen, ob sie mit dieser Nummer übereinstimmt. Wenn sie dieselbe ist, bedeutet dies, dass es sich nicht um ein generalüberholtes Telefon handelt.

Wenn Sie die oben beschriebene Methode befolgen, können Sie von innen heraus überprüfen, ob es sich bei dem von Ihnen gekauften iPhone um ein generalüberholtes Gerät handelt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nicht einfach ist, eine Maschine zu kaufen, und dass es notwendig ist, nach generalüberholten Maschinen zu suchen, also lassen Sie uns das tun und schätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.