Teilnahme am Qualcomm AI Open Day: Gestaltung des KI-Ökosystems von der Cloud bis zum Endgerät

Am 19. April veranstaltete Qualcomm einen Tag der offenen Tür, an dem das Unternehmen nicht nur seine neuen Produkte der Snapdragon 730-Serie vorstellte und seine Ausrichtung in Richtung Cloud und Endgeräte demonstrierte, sondern auch mit Partnern wie Vivo, King of Glory, HongSoft und Das Unternehmen hat sich außerdem mit Partnern wie Vivo, King of Glory, HongSoft und Shang Tang Technology zusammengetan, um neue, auf mobilen KI-Szenarien basierende Lösungen auf den Markt zu bringen. Dies ist sowohl ein Mikrokosmos dafür, wie sich die mobile KI in den letzten Jahren tiefgreifend auf das Produktionsleben ausgewirkt hat, als auch ein konzentriertes Spiegelbild der Qualcomm-Forschungsergebnisse in der KI-Grundlagenforschung der letzten zehn Jahre.

Nachdem ich der Keynote zugehört und die technischen Errungenschaften im Showcase intensiv erlebt hatte, wurde mein Verständnis des gesamten KI-Ökosystems konkreter. In Kombination mit den neu eingeführten Chips der Snapdragon 730- und Snapdragon 665-Serie und der KI-Engine, die wir bereits mehrfach erwähnt haben, ist Qualcomms KI-Technologie-Layout in mobilen Geräten unglaublich deutlich geworden.

Ein typisches Beispiel für die Leistungsfähigkeit der Cloud – Qualcomm Cloud AI 100 Accelerator

Als Nächstes werden wir die KI-Technologie von Qualcomm in den letzten Jahren sowohl auf der Cloud- als auch auf der Endgeräteseite betrachten. Auf der Cloud-Seite zeigte uns Ziad Asghar, Vice President of Product Management bei Qualcomm, während der Keynote am Vormittag des 19. April die revolutionäre Erfahrung, die die Edge-Cloud-Beschleunigungstechnologie nach der 5G-Kommerzialisierung bringen kann, was zum Qualcomm Cloud AI 100 Accelerator führte. Der Qualcomm Cloud AI 100 Accelerator, der im Laufe des Jahres zur Bemusterung verfügbar sein wird, ist das intuitivste Beispiel für Qualcomms Cloud-basierten Vorstoß in die KI.

Qualcomm Cloud AI 100 bietet eine mehr als 10-fache Leistungssteigerung pro Watt im Vergleich zu den derzeit fortschrittlichsten KI-Lösungen der Branche. Der 7-nm-Prozess sorgt für größere Leistungs-/Stromvorteile und unterstützt branchenführende Software-Stacks wie PyTorch, Glow Glow, das mit einem neuen, energieeffizienten Chip ausgestattet ist, der für die Verarbeitung von KI-Inferenz-Workloads entwickelt wurde.

Im Vergleich zu anderen kommerziellen Lösungen bietet Qualcomm Cloud AI 100 eine 10-fache Leistungssteigerung pro Watt und eine Spitzen-KI-Leistung von mehr als 350 TOPS. Qualcomm Cloud AI 100 hat einen klaren Vorteil in mobilen Nutzungsszenarien wie News-Push, Werbung, personalisierte Videos und Spiele.

Es ist mehr oder weniger wahrscheinlich, dass die Cloud-seitigen KI-Anwendungsfälle die Vorteile des hohen Durchsatzes und der geringen Latenz des 5G-Netzes nutzen werden. Da die 5G-Infrastruktur noch nicht vollständig aufgebaut ist, kann es einige Zeit dauern, bis sich die Cloud-seitigen KI-Anwendungsfälle durchsetzen. Im Gegensatz dazu sind die Anwendungsfälle für KI auf der Endseite klarer und werden sich eher durchsetzen.

Snapdragon-Mobilplattformen sind führend, die geräteseitige KI-Engine ist noch nicht ausgereift

Qualcomm sieht KI als „Allzwecktechnologie“ mit dem Potenzial, die Zeit zu verändern, und arbeitet seit 2007 an den wissenschaftlichen Grundlagen der KI. Auf der mobilen Seite hat Qualcomm seit dem Snapdragon 820 die AI Engine entwickelt, die auf dem grundlegenden Prinzip des heterogenen Computing basiert, um das mobile Erlebnis mit Snapdragon-Chips zu optimieren, und die derzeit die beliebteste AI-Plattform für Smartphones ist.

In diesem Stadium ist die AI Engine immer noch eine wichtige AI-Hardware-Unterstützung für Snapdragon 855, Snapdragon 730-Serie, Snapdragon 665 und andere mobile Plattformen, die die Erfahrung in gemeinsamen Szenarien wie Schießen und Spielen erheblich verbessert. Beispiele für den Einsatz von CV-ISP und Snapdragon Elite Gaming auf der Geräteseite haben wir in „Arithmetic used in practice Qualcomm AI Engine strongly empowered the mobile industry“ gesehen.

Snapdragon 730 und Snapdragon 665 AI-Funktionen

Eigenschaften des Snapdragon Elite Gaming

Wir sehen diese Technologien jetzt in der neuen Snapdragon 730-Serie sowie im Snapdragon 665. Der Snapdragon 730G verfügt beispielsweise über einige der Snapdragon Elite Gaming-Features, die sich auf das Spielerlebnis konzentrieren und es den Nutzern der Sub-Flaggschiff-Modelle ermöglichen, ein noch besseres Spielerlebnis zu erhalten, und zwar in eine klare Richtung.

Die wichtigsten Chips der Snapdragon-Serie auf einen Blick

Die Snapdragon 600-Serie bis zur Snapdragon 800-Serie repräsentieren die drei Slots von der Mittelklasse über die Oberklasse bis hin zum Flaggschiff, mit einer klareren Positionierung und deutlicheren Funktionsmerkmalen, egal für welchen Typ Sie sich entscheiden, Sie werden den AI-Engine-Boost erhalten, sagte Qin Muyun, Product Marketing Director von Qualcomm.

Snapdragon 730-Serie und Snapdragon 665-Mobilplattformen

Wenn Sie mehr Details über die Snapdragon 730-Serie und den Snapdragon 665 erfahren möchten, gehen Sie bitte nach links und stöbern Sie unter „AI Experience Upgrade Qualcomm’s new Snapdragon 730/730G/665 mobile platforms“, ich werde hier nicht ins Detail gehen. Es wird davon ausgegangen, dass die mit diesen drei neuen SoCs ausgestatteten Modelle frühestens Mitte dieses Jahres erhältlich sein werden und dass die Erfahrung der Mittelklasse- und Sub-Flaggschiff-Modelle bis dahin erheblich verbessert wird.

Betreten Sie den Erlebnisbereich und sehen Sie, wie Partner das KI-Ökosystem erweitern

Nach der Konferenz besuchten wir den Erlebnisbereich vor Ort, um die von den wichtigsten Qualcomm-Partnern ausgestellten Technologien kennenzulernen und uns die praktische Anwendung mobiler KI-Anwendungsfälle anzusehen.

„Echter Mensch gegen Maschine“

KI-E-Sport-Team „SUPEX“

Im Rahmen des Projekts „Project Imagination“, einer Zusammenarbeit zwischen Vivo, Glory of Kings und Tencent AI Lab, trat das KI-Gaming-Team „SUPEX“ gegen echte Spieler in einem Das KI-Gaming-Team „SUPEX“ lieferte sich mit echten Spielern einen erbitterten Kampf. Durch die höhere Rechenleistung sind diese „Bots“ schwieriger zu handhaben als unser üblicher „menschlicher Modus“ – ich fürchte, niemand wird je wieder auf die Bots in „Glory of Kings“ und „Thrill Battlefield“ herabsehen. Die Bots in Stimulation Battlefield werden nicht mehr verachtet.

Die Mainstream-Produkte AI Smart Virtual Idol, AI Smart Super Night View und AI Smart Body Sculpting waren auf dem Stand von Hong Kong Soft zu sehen.

AI Smart Virtual Idol

AI Smart Virtual Idol kann die grundlegenden Bewegungen des Subjekts erfassen, die wiederum auf AR-Emoji-Pakete, Steuerungsroboter und mehr angewendet werden können.

Vergleich von AI Smart Super Night View vor (links) und nach (rechts) der Optimierung

AI Smart Super Night View nutzt die Mehrbild-Rauschunterdrückung und AI HDR bis zum Äußersten, was zu einer ausgewogeneren Belichtung bei Nachtaufnahmen führt, ohne dass lange Belichtungszeiten erforderlich sind.

AI Smart Body Sculpting

AI Smart Body Shaping ermöglicht es Mädchen, sich auf Knopfdruck in „lange Beine“ zu verwandeln.

AI Emoticon

AI zeigt AI-Emoji-Pakete, die in kleinen Videoanwendungen wie Jitterbug verwendet werden können.

Einsatz von AR-Technologie zur Manipulation virtueller Hände für die Interaktion im Spiel

Huajie Amy nutzte das OPPO Find X, um seine virtuelle Manipulationstechnologie zu demonstrieren. Ingenieure können mit der ToF-3D-Kamera ein physisches Objekt wie einen Tisch modellieren und dann mithilfe der AR-Technologie Spielinteraktionen mit der virtuellen Hand durchführen. Dies verleiht der Interaktion ein viel größeres Gefühl von Dreidimensionalität und Realismus.

AR-Version von Angry Birds

Das Spiel ist derzeit in den USA erhältlich und ist ein typisches Beispiel für ein traditionelles klassisches Handheld-IP-Spiel, das mit KI/AR-Technologie umgestaltet wurde.

Die „schwarze Technologie“ der KI, die Testfragen nach Antworten durchsucht

Am beeindruckendsten ist Youdao, das nicht nur Textübersetzungen vornehmen kann, sondern auch Testfragen direkt mit KI scannt und direkt Antworten gibt.

Natürlich sind diese ausstellenden Partner nur ein Teil des KI-Ökosystems von Qualcomm. Darüber hinaus ist das KI-Ökosystem von Qualcomm auch in den Bereichen Automotive und IoT äußerst vielversprechend. Laut Meng Park, Vorsitzender von Qualcomm China, wird erwartet, dass KI bis 2022 einen kommerziellen Wert von 390 Millionen US-Dollar generieren wird. Wenn diese Prognose eintritt, ist dies ein Beweis für die Vitalität des KI-Ökosystems von Qualcomm.

Zusammenfassend

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Qualcomm durch die Konzentration auf die Cloud und das Gerät in Bezug auf KI eine vertrauenswürdige mobile Lösung entwickelt hat. Als einer der ersten Technologieanbieter, der mobile KI-Technologien auf den Markt gebracht hat, hat Qualcomm einmal mehr seinen „Mut zum Ersten“ bewiesen, indem es mit einer Reihe von Technologiepartnern zusammengearbeitet hat, um ein hochgradig nutzbares und weit verbreitetes KI-Ökosystem zu schaffen, das zweifelsohne von unschätzbarem Wert ist. Da Qualcomm außerdem Branchenführer im Bereich 5G ist, dürfte das Unternehmen in Zukunft ein großes Potenzial im Zusammenhang mit „5G+AI“ haben.

Speziell im Hinblick auf mobile Produkte hat Qualcomms neue Generation von Mobilfunkplattformen bereits ein System gebildet, das in diesem Jahr zum Nutzen der Verbraucher auf neue Geräte angewendet werden kann. Warten wir also ab!

Wenn Sie mehr über die Funktionen von Qualcomm Snapdragon-Chips in AI wissen wollen, können Sie ein Flaggschiff-Telefon mit Snapdragon 855, wie iQOO, kaufen, um die Macht der mobilen AI zu fühlen – vivo iQOO Snapdragon 855 Gaming Das Telefon neue Auflistung 3698 Yuan sofort zu greifen>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.