Tencent erwirbt das Black Shark-Handy von Xiaomi: Vorbereitung auf das Meta-Universum

Wie aus einer aktuellen Meldung hervorgeht, beabsichtigt Tencent die Übernahme des Spieltelefonherstellers Black Shark Technology. Nach der Übernahme wird Black Shark als Ganzes in die Platform and Content Group (PCG) der Tencent Group unter der Leitung von Ren Yu Xin integriert.

Wenn das Geschäft abgeschlossen ist, wie die Berichte vermuten lassen, wird Black Shark auch von einem Unternehmen, das hauptsächlich Spieltelefone herstellt, zu anderen Geschäftsarten übergehen. Gerüchten zufolge soll es in Zukunft auch auf VR-Geräte übertragen werden, wobei Tencent die Inhalte und Black Shark die VR-Hardware liefert.

Black Shark 4S (12GB/128GB/Allnet/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 870 Prozessor, 144Hz Display, Magnetische Power Lift Schultertaste

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] RMB 2999

Es ist auch erwähnenswert, dass Black Shark Technology ein Hersteller von Spieltelefonen ist, der durch Xiaomis Kapitalspritze gegründet wurde, und der Deal soll von Xiaomi-Führungskräften genehmigt worden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.