V plant, im Februar mit der Auslieferung von Steam-Handhelds zu beginnen

Für diejenigen, die bereits einen Steam-Handheld bestellt haben, hat Valve heute eine gute Nachricht: Sofern keine besonderen Umstände eintreten, plant Valve, die Auslieferung der Steam-Handhelds an die Kunden im Februar zu beginnen. Das Unternehmen gab keine weiteren Informationen über den Stand der Produktion bekannt, aber zumindest ein kleines Update über die Software.

Valve hat ein Foto von einigen Entwicklungseinheiten des Steam-Handhelds zur Verfügung gestellt, auf denen die neueste Produktionsversion von SteamOS läuft, die eine Art Test- oder Diagnosebildschirm zu zeigen scheint. Das Unternehmen ist offenbar auch mit seinem Steam Deck Verified-Programm beschäftigt, um sicherzustellen, dass so viele Spiele wie möglich für SteamOS und Steam Deck verfügbar sind, sobald sie Kunden erreichen.

Valve hat also mehr Entwicklereinheiten an Spieleentwickler verschickt, und das Unternehmen scheint nicht zu knausern, denn es behauptet, im letzten Monat „Hunderte“ von Produkten verschickt zu haben, und ist offenbar dabei, weitere Produkte zu genehmigen und an weitere Entwickler zu versenden. Mal sehen, ob Steam Deck die traditionellen PC-Spieler für tragbare Geräte gewinnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.