vivo S1 Pro Selfie Review 32 Millionen Lichtsensoren zum Einfangen Ihrer Schönheit

Mit dem Aufkommen der Vollbild-Ära wurde die Kamera auf der Vorderseite immer kleiner, um Platz für den Bildschirm zu schaffen, und infolgedessen ist das Fotoerlebnis auf der Vorderseite einiger Telefone stark zurückgegangen.

Aber es gibt immer noch einige aufstrebende Hersteller, die ein höheres Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse bieten, ohne dabei Kompromisse bei der Frontkamera einzugehen, allen voran Vivo. Kürzlich hat uns Vivo ein weiteres echtes Vollbild-Handy mit einer Pop-up-Kamera vorgestellt – das Vivo S1 Pro.

Sie sind sicher sehr neugierig darauf, wie die Frontkamera für Selfies aufklappt.

vivo S1 Pro Frontkamera Parameter sind nicht zweideutig

Das vivo S1 Pro ist mit dem aktuellen Flaggschiff der Branche ausgestattet: einer 32-MP-Frontkamera mit großer f/2.0-Blende und 1/2,8-Zoll-Sensor, die die aufgenommenen Fotos klarer und natürlicher machen kann.

Das vivo S1 Pro hebt und senkt die Frontkamera sehr schnell

Um die Bedienung für den Nutzer zu vereinfachen, kann die Lift-Frontkamera des vivo S1 Pro für Selfies innerhalb von 0,68 Sekunden hochgefahren werden, so dass sich die Lift-Frontkamera des vivo S1 Pro in der Anwendung nicht von einer herkömmlichen Frontkamera unterscheidet.

Interessanterweise hat das Vivo S1 Pro auch einen magnetischen Sensor – einen Hall-Schalter – in das Kameramodul integriert, der die Widerstandsfähigkeit der Frontkamera gegen Beschädigungen erheblich verbessern kann und somit auch Verbrauchern, die sich über die mechanische Konstruktion unsicher sind, Sicherheit bietet.

Software bringt höhere Spielbarkeit

Auf der Software-Ebene unterstützt die Frontkamera des Vivo S1 Pro AI Beauty, Porträt-Lichteffekte und AR-Buds, so dass die Nutzer die Parameter vergessen und das Telefon in die Hand nehmen können, um ein schönes Foto zu machen.

In einer Innenumgebung kann das Vivo S1 Pro den Hautton des Mädchens genau reproduzieren und gezielt aufhellen und die Schönheit verbessern. Das Mädchen sieht auch angenehmer und angenehmer für das Auge aus.

Bei Gegenlicht belichtet das Vivo S1 Pro nicht einfach den Hintergrund um des Hintergrunds willen, sondern berücksichtigt sowohl die Lichter des Hintergrunds als auch die Belichtung des Gesichts der Person. Das Bild oben zeigt, dass die Kamera verwendet wurde, um ein genaueres Bild zu erstellen.

Wie Sie auf dem obigen Bild sehen können, war das Vivo S1 Pro in der Lage, die Personen auf einem Straßenfoto genau zu erkennen und gezielt zu verschönern. Da die beiden Mädchen unterschiedliche Hautstrukturen haben, hat das Vivo S1 Pro das Mädchen auf der linken Seite rötlicher und das Mädchen auf der rechten Seite heller gemacht und so dem Foto Textur verliehen.

Wie bereits erwähnt, verfügt das Vivo S1 Pro auch über verbesserte Nachbearbeitungsfunktionen, so dass wir die Figuren nach der Aufnahme bequem mit interessanten Accessoires ausstatten können, was die Figuren nicht nur niedlicher macht, sondern auch zum allgemeinen Spaß des Fotos beiträgt.

Ich glaube, dass Sie nach der Lektüre dieses Artikels ein sehr umfassendes Verständnis der Selfie-Schönheitsfunktion des vivo S1 Pro haben – das vivo S1 Pro geht aufgrund seines Vollbild-Designs keine Kompromisse bei der Selfie-Schönheit ein.

In Bezug auf den Algorithmus hat das Vivo S1 Pro auch einen umfassenden Einblick in die Bedürfnisse der Verbraucher und bringt Funktionen wie KI-Schönheit, Backlit-Selfies und personalisierte Nachbearbeitung von den Bedürfnissen der Verbraucher.

Wenn Sie also wollen, dass Ihre Selfies den Kreis Ihrer Freunde dominieren, dann können Sie es sich nicht leisten, ohne ein Vivo S1 Pro zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.