Vivo X80 Pro’s schöne Dame in der Linse mit seinem eigenen Chip V1+

Am 25. dieses Monats hat Vivo ein Online-Launch-Event abgehalten, um Ihnen die Vivo X80-Serie vorzustellen, die aus zwei Modellen besteht, dem X80 und dem X80 Pro. Das Vivo X80 Pro, als Hauptmodell dieses Launch-Events, wird hervorragende Bilder und hervorragende Leistung als Hauptverkaufsargument haben, und es ist leicht zu sehen, welche schwere Verantwortung das Vivo X80 Pro dieses Mal schultert. Die Bedeutung des X80 Pro ist leicht zu erkennen.

Seit der gemeinsamen Entwicklung des Bildgebungssystems durch Vivo und Zeiss hat Vivo bei den Bildgebungsfähigkeiten einen großen Sprung nach vorn gemacht und damit eine solide Grundlage für die nachfolgenden Modelle von Vivo geschaffen. Um zu überprüfen, ob das neu erschienene Vivo X80 Pro an die hervorragenden Leistungen seines Vorgängers in Bezug auf die Bildgebung anknüpfen kann, werden wir Ihnen die fotografischen Fähigkeiten des Vivo X80 Pro in einem Praxistest zeigen.

01 Hardware: Exklusive maßgeschneiderte super große Basis, Hardware-Upgrade ist der Schlüssel

Dieses Mal, Vivo X80 Pro nimmt ein Vier-Kamera-Design auf der Rückseite, die eine 5000W Pixel Hauptkamera mit OIS optische Stabilisierung unterstützen, ein 4800W Pixel IMX598 Sensor Ultra-Weitwinkel-Objektiv, ein 1200W Pixel IMX663 Sensor Zeiss Porträt Mikro Wolke Bühne Objektiv, und schließlich ein 800W Pixel periskopischen Super-Telekamera, die 5x optischen Zoom und bis zu 60x digitalen Zoom unterstützt. Kamera.

Um Ihnen noch bessere Bildergebnisse zu liefern, konzentriert sich das Vivo X80 Pro auf die Verbesserung der Hauptkameralösung, diesmal mit einer exklusiven, maßgeschneiderten GNV-Mega-Basis mit einer lichtempfindlichen Fläche von 1/1,3 Zoll, die es Ihnen ermöglicht, noch sauberere Bilder bei der Aufnahme zu erhalten; nicht nur das, sondern dank des größeren CMOS-Sensors bietet es Ihnen auch eine hervorragende Leistung bei Nachtszenen, die in der Lage sind Dank des größeren CMOS-Sensors ist sie auch bei Nachtszenen sehr leistungsfähig, da sie mehr Licht aufnehmen kann und hellere Bilder liefert, die einen angenehmeren visuellen Effekt haben.

Neben der Aufnahme von Landschaften verfügt das Vivo X80 Pro über die Zeiss Portrait Micro Cloud Stage Technologie, die die Erstellung von Porträtaufnahmen noch einfacher macht. Es verwendet nicht nur eine 50-mm-Brennweite, die der Perspektive des bloßen Auges besser entspricht, sondern fügt auch die Micro Cloud Stage Anti-Shake-Technologie hinzu, die die Stabilität von Aufnahmen aus der Hand erheblich verbessern und die Belichtungszeit verlängern kann, was zu besseren Ergebnissen bei Nacht- und Sportporträts führt.

Es ist erwähnenswert, dass das Vivo X80 Pro ein vollständiges Ketten-Upgrade für die endgültige Qualität des fertigen Films erhalten hat. Sie verwendet nicht nur einen kundenspezifischen CMOS-Sensor und eine Anti-Shake-Technologie mit Mikro-Wolkenstufe, sondern bietet auch ein optisches Zeiss T*-Objektiv mit hervorragender Lichtkonvergenz und Auflösung sowie eine Zeiss T*-Vergütung, die Streulicht und chromatische Dispersion deutlich reduziert, um in komplexen Umgebungen mit großen Lichtverhältnissen reine Bildeffekte zu erzielen.

Obwohl das Vivo X80 Pro über hervorragende Objektivparameter und eine hohe optische Qualität verfügt, können diese beiden Aspekte allein nicht garantieren, dass jeder in der Lage sein wird, qualitativ hochwertige Fotos zu machen. Die X80 Pro verfügt außerdem über den eigenen Chip V1+, der so optimiert werden kann, dass er das Rauschen bei Nacht effektiv unterdrückt und dunkle Details wiederherstellt, indem er die Helligkeit der Szene verbessert, was zu einer reinen Bildqualität führt.

Alles in allem ist das Vivo X80 Pro ein sehr großes Upgrade in Bezug auf das Bild, sowohl in Bezug auf die Hardware als auch auf die Software, und bringt wesentliche Durchbrüche für alle. Werfen wir also einen Blick darauf, wie das Vivo X80 Pro in der Praxis abschneidet.

02 Fotografie: Nachtszenen und Porträts stehen im Mittelpunkt, und Zeiss sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre

In der Regel vermeiden viele Benutzer beim Fotografieren direktes Sonnenlicht (Gegenlichtaufnahmen), um ein perfektes Foto zu erhalten. Bei Szenen mit starkem Licht kann es leicht passieren, dass die Blendung direkt auf das Objektiv trifft und einen Lichthof erzeugt, der die Qualität und die Details des fertigen Films bis zu einem gewissen Grad beeinträchtigt.

Hintergrundbeleuchtete Szenen

Anhand der Beispielbilder kann man sehen, dass die Leistung des Vivo X80 Pro in bestimmten Szenen hervorragend ist: Bei Aufnahmen im Sonnenlicht erscheint das Bild nicht schwarz, der Himmel weist keine offensichtlichen Farbbrüche auf, und der visuelle Effekt ist sehr angenehm. Um gute Ergebnisse bei Gegenlichtaufnahmen zu erzielen, verlässt man sich beim Vivo X80 Pro vor allem auf die Zeiss T*-Optik, die in der Lage ist, Streulicht zu erkennen, die Durchlässigkeit für sichtbares Licht zu erhöhen, die Bildqualität zu verbessern und die Farben von Objekten genau wiederzugeben. Gleichzeitig demonstriert sie die Fähigkeit des selbst entwickelten Chips V1+, überbelichtete Szenen zu optimieren. Nachdem wir gesehen haben, wie sich das Vivo X80 Pro unter extremen Bedingungen verhält, schauen wir uns nun die normalen Aufnahmebeispiele an.

Muster der Hauptkamera

2×Probe

5×Probe

10×Probe

Superweitwinkel

In sonnigen Tagesszenen schneidet das Vivo X80 Pro sehr gut ab. Sowohl die Detailwiedergabe als auch die Farbübergänge der Bilder zeigen das hohe Niveau seiner Bildfähigkeit. Im Beispiel der Hauptaufnahme können wir feststellen, dass die Farbwiedergabe des vivo X80 Pro sehr gut ist und die Farbe der Holztür perfekt wiedergibt; zweitens ist die Detailgenauigkeit des Bildes dank des großflächigen Hochpixel-Sensors ebenfalls sehr gut. Bei den Teleaufnahmen ist leicht zu erkennen, dass das 5-fache und das 10-fache Objektiv sehr angenehme Farben haben, die Detailgenauigkeit ist sehr gut, die Bilder sind sehr klar und haben eine gewisse Tiefe, ohne dass die Bilder überoptimiert sind. Das Vivo X80 Pro hat in der Ultraweitwinkel-Probe nur eine sehr geringe Verzeichnung und die Bildqualität in der Mitte ist ausgezeichnet. Werfen wir nun einen Blick auf die Leistung der Nachtszene.

Beispiel für die Hauptkamera

5× Probe

10× Probe

Superweitwinkel-Probe

Beim Test der Nachtaufnahmen ist die Leistung des Vivo X80 Pro bei Nachtszenen sehr überraschend, und mit dem eingeschalteten Nachtmodus erhalten wir ein Bild mit einem sehr reinen Himmel. Im Beispiel der Nachtszene kann man gut erkennen, dass das Motiv sehr klar ist, und selbst wenn man die Szene heranzoomt, kann man immer noch die detaillierte Textur des Motivs erkennen. Wenn wir Szenen mit viel Licht aufnehmen, zeigt das Vivo X80 Pro einen hohen Dynamikumfang ohne merkliche Überstrahlung und behält viele dunkle Details, selbst bei Aufnahmen in schlecht beleuchteten Szenen.

Beispielbilder von einem Auto und einem Pferd

Die vivo X80 Pro erfüllt nicht nur unsere täglichen Aufnahmeanforderungen, sondern hilft uns auch, großartige Fotos zu machen. So können wir zum Beispiel den eigenen Zeitlupenmodus nutzen, um Bilder vom Verkehr, nächtlichen Graffiti, Fußgängernebel und mehr zu machen. Es verleiht unseren alltäglichen Fotos mehr Textur.

Das vivo X80 Pro bietet Ihnen außerdem exklusive Zeiss-Stile, darunter Cinematic Bokeh, Biotar Bokeh, Distagon Bokeh, Sonnar Bokeh und Planar Bokeh, so dass Sie den am besten geeigneten Stil für verschiedene Szenen wählen können. Sie können den am besten geeigneten Stil für verschiedene Flughafenszenen wählen und verschiedene Atmosphären hervorheben, indem Sie verschiedene Bokeh-Effekte auf das Bild anwenden.

Biotar-Bokeh

Distagon-Bokeh

Sonnar-Stil Bokeh

Planares Bokeh

Das Bokeh im Biotar-Stil hat ein rotierendes, unscharfes Bokeh, das das Motiv hervorhebt und dem Bild Schönheit verleiht; das Bokeh im Distagon-Stil verwendet eine geringe Schärfentiefe, um uns die Aufnahme von Webcam-Fotos zu erleichtern; das Bokeh im Sonnar-Stil hat den stärksten Bokeh-Effekt, der einen Bokeh-Effekt bei großer Blende simuliert, der dem einer DSLR-Kamera ähnelt und das Motiv stärker hervorhebt. Planar Bokeh ist ein szenenübergreifender Bokeh-Modus, mit dem Sie ganz einfach strukturierte Fotos aufnehmen können, wenn Sie nicht zwischen Bokeh-Szenen unterscheiden können.

Bokeh im filmischen Stil

Das Vivo X80 Pro verfügt außerdem über das Zeiss Cinematic Style Bokeh, das ein kinematisches Seitenverhältnis von 2,39:1 unterstützt und den blauen Flare-Effekt von Filmmaterial simulieren kann, um Ihre Fotos noch hochwertiger zu machen. Darüber hinaus können wir das ZEISS Bokeh im Cinematic-Stil auch für alltägliche Vlog-Videos verwenden, sogar auf Mobiltelefonen, um ein professionelles, kameraähnliches Bild zu erzielen.

Dank der Leistung des hauseigenen Chips V1+ bietet das Vivo X80 Pro dieses Mal auch die Shimmering Phone „Night Vision“-Funktion, mit der Sie dank der leistungsstarken Arithmetik des V1+ bei extremen Nachtbedingungen hellere Bilder erhalten.

Vergleich zwischen dem vivo X80 Pro und anderen Handys in extrem dunklen Umgebungen

Im Test zeigt sich, dass die Nachtsichtfunktion der selbst erforschten V1+ in der Praxis immer noch sehr gut ist und selbst bei völliger Dunkelheit die Details des Motivs wiedergeben kann.

Was der Autor zu sagen hat.

Ich glaube, dass Sie alle genauso beeindruckt sind wie ich von den leistungsstarken Bildgebungsfähigkeiten des Vivo X80 Pro. Ich bin mir sicher, dass Sie genauso beeindruckt sein werden wie ich von den leistungsstarken Bildfähigkeiten des Vivo X80 Pro. Ob am Tag oder in der Nacht, das Vivo X80 Pro ist in der Lage, seine Bildfähigkeiten voll zur Geltung zu bringen, was auf dem aktuellen Mobiltelefonmarkt selten ist.

Ich bin davon überzeugt, dass Vivo hier nicht stehen bleiben wird, sondern Ihnen weiterhin hervorragende Produkte anbieten wird.

vivo X80 Pro

[Jingdong Mall

[Produktpreis] Zum Kauf reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert