Von weichem Licht auf der Vorderseite bis hin zur Schönheit der ganzen Szene – so haben sich die Selfies von Vivo entwickelt

Wenn es um Selfies geht, ist Vivo zweifelsohne eine der ersten Marken, die einem in den Sinn kommen. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass es erst ein paar Jahre her ist, dass mobile Selfies gut aussahen, und dabei hat Vivo den Puls jeder technologischen Iteration fest im Griff gehabt, vom ersten weichen Licht auf der Vorderseite bis zum aktuellen Selfie-Erlebnis mit Vollbild, bei jedem Schritt. Heute werden wir diese Geschichte durchkämmen und dann einen Blick auf die tatsächliche Leistung des Vivo S1 Pro werfen.

Der erste, der das weiche Licht an der Vorderseite anbringt und die Gelegenheit für ein Selfie nutzt

Als 4G im Jahr 2014 populär wurde, waren 8-Megapixel-Selfies mit der Vorderseite der letzte Schrei, aber sie fielen oft hässlich aus, weil sie unterbelichtet und detailarm waren, was sogar mich davon abhielt, Selfies zu machen. Aber in diesem Jahr bekam mein Freund ein Vivo Xshot Elite und die Selfies waren außergewöhnlich. Als ich nach dem Grund fragte, hieß es, es handele sich um ein „Front-Selfie mit Aufhelllicht“.

vivo X7 (Bild von gadgetsnow.com)

vivo X9 (Bild über gadgetsnow.com)

Im Jahr 2016 wurde bei der vivo X7-Serie das Aufhelllicht auf der 16-Megapixel-Frontkamera zu einem Softlight aufgerüstet. Es emuliert das Studiolicht für rosige, strahlende Haut und einen gleichmäßigeren Hautton. Gleichzeitig ist die Abbildung heller und die Bildqualität transparenter, und mit dem einzigartigen Night-Beauty-Algorithmus ist sie auch für Nachtporträts bestens geeignet.

vivo X9 selfie Proben

Die X9-Serie ist die erste mit einer Dual-Frontkamera mit weichem Licht, mit einer 20-Megapixel-Hauptkamera und einer 8-Megapixel-Tiefenkamera, die Bokeh-Fähigkeit gewährleistet und Dual-Kamera-Bokeh, dynamische Fotos, Beauty und HDR unterstützt. Inzwischen ist das nach vorne gerichtete weiche Licht“ ein großes Privileg für Vivo-Fans.

Glauben Sie mir, nicht viele Mädchen konnten dem Drang widerstehen, diese Modelle zu kaufen, als sie das „HD-Selfie-Monster“ zum ersten Mal sahen. Aus technischer Sicht hat Vivo in diesen Jahren mit seinen Selfies die Nutzer erobert und damit seine Marktposition gefestigt.

KI-Gesicht und -Körper: Gezielte Optimierung verleiht Ihnen einen „Blockbuster“-Look.

vivo X21 AR Moe Schuss

Die Vivo X21-Serie, das erste „Bangscreen“-Phone, das im März 2018 auf den Markt kam, ist erstmals mit dem Jovi AI-Schönheitseffekt auf der Vorderseite ausgestattet, der auf maschineller Der Jovi AI-Schönheitseffekt auf der Vorderseite, der die Hauttextur von Mädchen auf Basis von maschinellem Lernen optimieren kann und AR Moe-Aufnahmen unterstützt, ist der erste seiner Art in der X21-Serie. Heutzutage mag das alltäglich sein, aber damals war es eine erstaunliche Technologie.

Die Schönheit des vivo X23 und seine Wirkung auf den Körper

Die anschließende Markteinführung des Vivo X23 kam mit der ersten neuen Glowing Face Camera, die die Anpassung der fünf Sinne, des schlanken Gesichts, der großen Augen, des scharfen Kinns, der hohen Nase und der sexy Lippen unterstützte und die Funktionalität der KI-Schönheit erweiterte. Dank der Arbeit an der Verschönerung von Selfie-Porträts in diesen Modellgenerationen ist die Selfie-Fähigkeit von Vivo-Handys in der Branche allgemein führend.

Pop-up-Kamera und Cloud-Multifokus-Kameramodul: eine rituelle „High Screen-to-Body“-Lösung“.

Die Fähigkeit der Frontkamera, Selfies zu verschönern, ist natürlich entscheidend. Gleichzeitig wurde in der Ära des Vollbildschirms, in der ein hohes Verhältnis von Bildschirm zu Körper und ein echter Vollbildschirm“ zur Mainstream-Nachfrage wurden, das Verstecken der Frontkamera“ zu einem Problem, das Vivo berücksichtigen musste. Beginnend mit dem Vivo APEX und weiterführend mit der Vivo NEX-Serie hat Vivo begonnen, eine nach vorne gerichtete Selfie-Kamera zu verwenden. Diese Kamera verbessert nicht nur das Verhältnis von Bildschirm zu Körper, sondern berücksichtigt auch die Anordnung der internen Komponenten und die Geräuscheffekte, wenn sie angehoben wird, was ihr einen starken Sinn für Rituale verleiht.

Das vivo X27 verfügt über eine 16-Megapixel-Frontlinse mit AI-Beauty-Funktion. Mit den verschiedenen Optionen können Sie feine Anpassungen vornehmen, z. B. Ihr Gesicht schälen und verschlanken, was wiederum eine präzise Verschönerung und Formgebung ermöglicht.

Das Vivo X27 Pro, das zusammen mit dem Vivo X27 auf den Markt kommt, verfügt über ein breiteres und stabileres Cloud-Multifokus-Kameramodul, das das Ritual der Selfie-Aufnahme auf ein ganz neues Niveau hebt. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite hat 32 Megapixel mit einem CMOS von 1/2,8 Zoll und einer maximalen Blende von f/2.0. Sie ist mit einem dualen RGB-Softlight mit acht Farben für das Umgebungslicht und einem verbesserten Aufhelllicht ausgestattet. Diese Konfiguration sorgt dafür, dass das vivo X27 Pro auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Aufnahmen machen kann.

vivo X27 Pro selfie Proben

Wie auf den Beispielbildern zu sehen ist, ist der Selfie-Stil des vivo X27 Pro realistisch und natürlich und ermöglicht das richtige Schälen und Aufhellen von Hauttönen sowie die Feinabstimmung der Gesichtszüge. Das weiche Frontlicht verstärkt die Helligkeit des Gesichts und macht den Hautton natürlicher und strahlender.

vivo X27 Pro Filterwirkung

VIVO X27 Pro AR Aufnahme

Es ist erwähnenswert, dass das vivo X27 Pro auch eine Vielzahl von Filtern wie Hintergrund-Bokeh für Selfies, AR cute shot und Yummy-Filter unterstützt.

vivo NEX Dual-Screen-Version: neue Ideen für Selfie-Interaktion

Um die Fähigkeit zur Verschönerung des Front-Selfies effektiv zu verbessern, hat Vivo außerdem die Vivo NEX Dual-Screen-Version entwickelt, die die vordere und hintere Kamera zu einer kombiniert, indem der Bildschirm zum Wechseln zwischen Aufnahme und Selfie umgeschaltet wird. Man kann sagen, dass dieses Modell, das nicht die „Pop-up-Kamera“-Lösung verwendet, die stärkste Kollektion von Selfie-Technologie von Vivo im Jahr 2018 ist.

Die Verbesserungen des vivo NEX Dual Screen Edition ähneln denen der vivo X9-Serie. Einerseits ist das ringförmige Aufhelllicht, die „Internet-Sensation“, zum Standard geworden und sorgt für bessere Selfie-Lichteffekte. Andererseits wurde die ToF-3D-Kamera hinzugefügt, die 3D-Modellierung und 3D-Schönheit zu einer wichtigen Garantie für einen „dreidimensionalen Charakter“ macht. Für Mädchen mit einem ausgeprägten Sinn für Dreidimensionalität ist dies ein absoluter Segen. Man kann sagen, dass das Vivo NEX Dual Screen Edition eine glänzende Perle in der Geschichte der Selfie-Technologie von Vivo ist.

Jetzt: vivo S1 Pro bietet Selfie-Erlebnis in voller Größe

Das vivo S1 Pro ist Vivos aktuelles Selfie-Meisterstück und ist auch relativ erschwinglicher. Das vivo S1 Pro verwendet ebenfalls das Cloud-Multifokus-Fotomodul und den „Zero-Border-Vollbildschirm“, und seine Front-Selfie-Kamera-Konfiguration ist ähnlich wie die des oben genannten vivo X27 Pro. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite ist die gleiche wie beim oben erwähnten Vivo X27 Pro, mit verbesserter KI-Schönheit, Licht- und Schatteneffekten und einem All-in-One-Fotoalbum für Retuschen, sowie einem Aufhelllicht auf der Vorderseite und einem Hall-Schalter, der gegen Beschädigungen geschützt ist.

Vorher-Nachher-Vergleich der Schönheitseffekte

Die hohe Auflösung von 32 Megapixeln gibt bei der Aufnahme von Gesichtern effektiv Details wieder. Gleichzeitig kombiniert der verbesserte Beauty-Algorithmus die Analyse von Trends der Gesichtsästhetik im Kunstbereich der drei Höfe und der fünf Augen, um 103 Punkte im Gesicht intelligent zu identifizieren. Dabei werden Gesichtsdetails auf Pixelebene für verschiedene Geschlechter, Gesichtsformen, Hauttöne und Gesichtszüge erfasst und verschiedene Lichtszenen für eine natürlichere und individuellere Porträtretusche erkannt.

Gegenlicht Beispielbilder

Porträt-Selfies mit Hintergrundbeleuchtung sind bei den Flaggschiff-Modellen von Vivo seit der Einführung der Vivo X20-Serie im Jahr 2017 Standard. Der Super Backlight-Algorithmus des Vivo S1 Pro stellt sicher, dass Personen, Helligkeit und Details im Hintergrund wiederhergestellt werden, so dass sie besser mit dem Hintergrund harmonieren. Gleichzeitig ist das Vivo S1 Pro mit einer Vielzahl von Porträt-Lichteffekten, AR Moe Shot und Live Photo ausgestattet.

In der Retuschierphase können die Mädchen lokale Alben für eine umfassende Nachbearbeitung verwenden. Die Fun Beauty-Funktion vereint Make-up und Filter, Schönheit und Körper in einem Klick und unterstützt Ganzkörperverschönerungen sowie beliebte Filter und Schönheitseffekte.

AI-Tastung

Selfies im INS-Stil

Mit der AI Keying-Funktion können Sie mit einer Vielzahl von kreativen Möglichkeiten spielen, z. B. mit Kunstmalerei, hundert verschiedenen Hintergründen und Unschärfeeffekten. Die AI Smart-Funktion für Kompositionsempfehlungen mit einem Klick integriert eine Vielzahl von Modefiltern, Licht- und Schatteneffekten, bunten Mosaiken, Umgebungsverbesserungen und anderen lokalen Bearbeitungsfunktionen, um den Bedarf an grundlegenden Farbmischungen, Porträtschönheit, Bildverschönerung und anderen Bedürfnissen zu decken und die Retuschierschritte zu vereinfachen. Gleichzeitig können die Mädchen auch Selfies im INS-Stil und andere „hochkarätige“ Operationen machen.

vivo S1 Pro Porträt Selfie Proben

Die Porträt-Selfies des Vivo S1 Pro zeigen, dass die Gesichtsdetails der Mädchen in jeder Hinsicht optimiert wurden und ihre Gesichter sauber und natürlich aussehen, aber das ist nur direkt aus der Kamera. Auch bei Gruppenfotos oder anderen komplexen Bildkompositionen kann das Vivo S1 Pro seine Stärken ausspielen. Sowohl die Beherrschung von Filtern als auch die Kontrolle von Beleuchtungshintergründen sind genau richtig. In Vivos Technologiebaum ist das Vivo S1 Pro zweifellos eine sehr farbenfrohe Erscheinung mit einer Selfie-Performance, die der gleichen Preisklasse weit voraus ist und die Wahl wert ist.

Das „letzte Wort“ steht in „Die

Vom Vivo Xshot Elite Edition bis hin zum Vivo S1 Pro hat Vivo den Puls der Selfie-Bedürfnisse der Mädchen getroffen und das Selfie zu einem Modell für die Porträtfotografie in allen Szenen gemacht, bei dem man einfach nur hinschauen kann. Gleichzeitig entsprechen sowohl die Ergebnisse als auch die Einfachheit der Schritte den Erwartungen und Gewohnheiten der Mädchen. Mit seinen leistungsstarken Selfie-Fähigkeiten hat vivo die lange 4G-Ära überwunden und in der Übergangszeit zwischen 4G und 5G eine neue Generation des Technologiebaums erstrahlen lassen.

Das vivo S1 Pro ist das derzeit kostengünstigste „Zero-Border-Vollbild“-Produkt der Marke vivo, das nicht nur über hervorragende Selfie-Fähigkeiten verfügt, sondern auch das „echte Vollbild“ erschwinglich und zugänglich macht. Dies ist ein Vorläufer für die Popularität dieser ausgereiften Technologie. Wenn Ihnen das Vivo S1 Pro gefällt, halten Sie Ausschau nach der 6+256GB Version des S1 Pro.

Ich bin sicher, dass Vivo in diesem Jahr ein neues Flaggschiff auf den Markt bringen wird, das in Sachen Leistung und Langlebigkeit mit iQOO mithalten kann, in Sachen Fotografie mit der X-Serie konkurriert und ein futuristischeres Design aufweist. Schließlich hat Vivo mit der Einführung des APEX 2019 schon einmal eine große Sache gemacht. Kommt das neue Flaggschiff von Vivo nun dieses Jahr oder nicht? Was für ein Flaggschiff wird es sein? Wir werden sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.