Warum wir Ultraschall-Fingerabdruckerkennung anstelle herkömmlicher Lösungen brauchen

Seit der Einführung des iPhone X im Jahr 2017 hat die Mobiltelefonwelt eine Welle des Gesichtserkennungswahns erlebt. Verglichen mit der Technologie zur Erkennung von Fingerabdrücken hat die Gesichtserkennung sowohl in Bezug auf die Sicherheit als auch auf den Komfort gewisse Vorteile. Aber es war nicht der richtige Zeitpunkt, denn als alle Hersteller die Gesichtserkennung auf neuen Geräten einführten, waren die Menschen gezwungen, Masken zu tragen, und in diesem Umfeld erschien die Gesichtserkennung äußerst unpraktisch, und die Menschen erinnerten sich an die Vorzüge der Fingerabdruckerkennung.

Die gängige Fingerabdruckerkennung wird unterteilt in kapazitive Fingerabdruckerkennung, optische Fingerabdruckerkennung und Ultraschall-Fingerabdruckerkennung. Die kapazitive Fingerabdruckerkennung ist im Zeitalter des Vollbildschirms nur noch schwer zu erkennen, daher werden wir sie nicht weiter vorstellen. Heute werden wir hauptsächlich über die Unterschiede zwischen der optischen Fingerabdruckerkennung und der Ultraschall-Fingerabdruckerkennung sprechen, die die Fingerabdruckerkennung unter dem Bildschirm unterstützen.

01 Technisches Grundprinzip

Optische Fingerabdruckerkennung

Werfen wir zunächst einen kurzen Blick auf die Grundsätze dieser beiden Methoden zur Erkennung von Fingerabdrücken. Die optische Fingerabdruckerkennung nutzt das Prinzip der Lichtbrechung und -reflexion. Wenn der Finger auf den Erkennungsbereich des Bildschirms gedrückt wird, strahlt der Bildschirm Licht aus, um den Fingerabdruckbereich zu beleuchten, und dann wird das Licht durch die Bildschirmpixel zurück zum Sensor unter dem Bildschirm reflektiert und mit dem im Telefon gespeicherten Bild verglichen.

Prinzip der optischen Fingerabdruckerkennung

Ultraschall-Fingerabdruckerkennung

Im Gegensatz zur optischen Fingerabdruckerkennung beruht die Ultraschall-Fingerabdruckerkennung auf dem Prinzip, dass die Druckmesswerte der Haut, die die Schallwellen reflektieren, die Schallwellen des Fingerabdrucks abbilden. Dank des durchdringenden Charakters des Ultraschalls sind keine großen Details auf der Oberfläche des Fingerabdrucks erforderlich, und die Erkennung kann sogar mit verschmutzten oder nassen Händen erfolgen. Und da die Ultraschall-Fingerabdruckerkennung die dreidimensionalen Details des Fingerabdrucks herausarbeitet, ist das Fingerabdruckmuster sicherer und genauer.

Das Prinzip der Fingerabdruckerkennung mit Ultraschall

Obwohl die Ultraschall-Fingerabdruckerkennung in Bezug auf Sicherheit und Genauigkeit gegenüber der optischen Fingerabdruckerkennung im Vorteil ist, hat sie in Bezug auf Kosten und Ertrag einen leichten Vorteil gegenüber der Ultraschall-Fingerabdruckerkennung. Die Kosten und die Ausbeute spielen für den Benutzer jedoch keine Rolle, so dass die Ultraschall-Fingerabdruckerkennung für den Benutzer einen eindeutigen Vorteil gegenüber der optischen Fingerabdruckerkennung bietet, was die Erfahrung betrifft.

02 Erfahrung mit der Ultraschall-Fingerabdruckerkennung

Um die hervorragende Erfahrung der Ultraschall-Fingerabdruckerkennung besser zu demonstrieren, haben wir das kürzlich veröffentlichte iQOO 9 Pro einem Praxistest unterzogen.

Es ist erwähnenswert, dass es im Alltag nicht möglich ist, das Telefon mit einer Wasserpfütze mit nassen Händen zu entsperren, aber dies hatte keinen Einfluss auf die Entsperrgeschwindigkeit des Telefons, was zeigt, dass die Ultraschall-Fingerabdruckentsperrung keinen trockenen Finger erfordert.

Entriegelung mit nasser Hand iQOO 9 Pro

In der Praxis habe ich das Gefühl, dass die Ultraschall-Fingerabdruckerkennung einen Vorteil gegenüber der optischen Fingerabdruckerkennung hat, was die Entsperrgeschwindigkeit angeht. Um dies visuell zu demonstrieren, haben wir das iQOO 9 Pro mit Ultraschall-Fingerabdruckerkennung und das Xiaomi Mi 12 mit optischer Fingerabdruckerkennung zum Vergleich herangezogen.

Obwohl beide schnell sind, ist das iQOO 9 Pro eindeutig überlegen.

iQOO 9 Pro und Xiaomi 12

Während meiner Erfahrung habe ich auch festgestellt, dass das iQOO 9 Pro nicht nur die Ultraschall-Fingerabdruckerkennung, sondern auch die „Wide Area“-Ultraschall-Fingerabdruckerkennung verwendet. Dank des „breiten Bereichs“ hat der iQOO 9 Pro nicht nur einen „breiteren“ Erfassungsbereich, sondern kann auch etwas im Bereich des Fingerabdruck-Entsperrens tun.

Der anpassbare Fingerabdruckbereich von iQOO 9 Pro

Mit einem großen Fingerabdruckbereich und dem neuen OriginOS Ocean ermöglicht das iQOO 9 Pro die Nutzung des Fingerabdruckbereichs für den schnellen Zugriff auf Anwendungen oder Verknüpfungen auf dem Sperrbildschirm.

Als einfaches Beispiel würde ich Healthpak und Payment Code, zwei häufig genutzte Funktionen, in den Entsperrbereich für Fingerabdrücke legen, damit sie im gewünschten Szenario direkt per Fingerabdruckerkennung aufgerufen werden können.

One-Touch-Zugriff auf den Zahlungscode

Darüber hinaus ermöglicht der breite Fingerabdruckbereich nicht nur komfortablere Funktionen, sondern auch, dass bei der Aufnahme des Fingerabdrucks mehr Informationen auf einmal abgerufen werden können, so dass der iQOO 9 Pro bei der Aufnahme des Fingerabdrucks nur einmal gedrückt werden muss.

iQOO 9 Pro Fingerprinting

Durch den größeren Entsperrbereich ist der iQOO 9 Pro genauer und sicherer als die optische Fingerabdruckerkennung, bei der der Nutzer den Fingerabdruck ein Dutzend Mal in verschiedenen Winkeln eingeben muss, bevor er vollständig ist.

03 Zusammenfassung

Dank der großflächigen Ultraschall-Fingerabdruck-Entsperrung bietet das iQOO 9 Pro eine neue Art der Fingerabdruck-Entsperrung, und nach ein paar Tagen Erfahrung habe ich das Gefühl, dass ich nicht mehr zurück kann, nachdem ich es benutzt habe. Nach dem tatsächlichen Vergleichstest können wir leicht feststellen, dass die Ultraschall-Fingerabdruckerkennung bestimmte Vorteile gegenüber der optischen Fingerabdruckerkennung hat, aber warum ist der Ultraschall-Fingerabdruck nicht beliebt? iQOO hat einen guten Anfang gemacht, und wenn die Nutzer sich damit vertraut machen und es nachfragen, werden natürlich weitere Hersteller bereit sein, diesem Beispiel zu folgen.

iQOO 9 Pro (8GB/256GB/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 8 Gen1 Prozessor, 120Hz High Brush, 120w Fast Charging, Ultraschall Fingerabdruck

Kostenloses

[Jingdong Mall (Vertriebspartner)

[Produktpreis] 4999 (Vorbestellung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.