Was kann der hauseigene Chip V1+ von Vivo leisten? Bildverbesserung ist nicht der letzte Punkt

Kürzlich veranstaltete Vivo ein Online-Launch-Event, um Ihnen das jährliche Flaggschiff-Modell, die Vivo X80-Serie, vorzustellen, die zwei Produkte umfasst, das Vivo X80 und das Vivo X80 Pro. Um auf dem stark homogenisierten Markt hervorzustechen, verwendet die Vivo X80-Serie nicht nur den Flaggschiff-Prozessor, sondern trägt auch Vivos neue Generation des selbst entwickelten Chips V1+, als Vivos „kreisbrechende“ Killer-App, die in vielen Aspekten verbessert wurde. Als nächstes werde ich mir die Leistung des hauseigenen Chips V1+ genauer ansehen.

01 Was ist der hauseigene Chip V1+?

Bevor wir mit dem Test beginnen, sollten wir zunächst klären, was der hauseigene Chip V1+ ist. Was bewirkt es? Wie verhält es sich in einer realen Umgebung?

Das Wort „Selbstforschungs-Chip“ ist nicht mehr neu, da die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten der Hersteller immer besser werden und es ihnen ermöglichen, die arithmetischen Beschränkungen von Allzweck-Recheneinheiten auf das Bild und die Leistung des Telefons zu durchbrechen, um die Leistung des Telefons zu verbessern. vivo’s Selbstforschungs-Chip V1+ ist eine Iteration des V1, mit vielen funktionellen Verbesserungen.

Der hauseigene Chip V1+ behält zwar die Bildgebungsfähigkeiten seines Vorgängers bei, erweitert aber seine Funktionalität in Bezug auf Leistung und Anzeige und bietet so mehr Unterstützung für Spiele und visuelle Videoerlebnisse.

An dieser Stelle werden Sie vielleicht verstehen, welche Funktionen der selbst entwickelte Chip V1+ hat und welche Unterschiede er für Ihr Mobiltelefon mit sich bringt, wenn er auf Ihrem Telefon installiert ist.

02 Fotografieren: Farbwiedergabe + Nachtsicht, was das Fotografieren erleichtert

Zunächst einmal hat der Selbstforschungs-Chip V1+ eine enorme Verbesserung in der Bildgebung. Er wurde stärker für die Nachtfotografie optimiert, indem die Schwarzlicht-Nachtsichtfunktion auf die Front- und Weitwinkellinse ausgedehnt wurde, die alle Zeiten, alle Brennweiten und alle Szenen abdeckt und die Foto- und Videofähigkeiten des Telefons verbessert.

Vergleich zwischen dem vivo X80 Pro und anderen Handys in extrem dunklen Umgebungen

Durch den Test ist es einfach zu finden, dass die selbst erforschten Chip V1 + Shimmering Phone „Night Vision“-Funktion ist immer noch sehr gut in der tatsächlichen Fotografie, auch bei Aufnahmen in fast völliger Dunkelheit, kann es die Details des Themas wiederherzustellen, im Vergleich mit anderen Marken von Mobiltelefonen, die vivo X80 Pro kann die Details zu garantieren, sondern auch für jedermann Er sorgt für einen relativ reinen Hintergrund und vermeidet zu viel Rauschen bei Nachtaufnahmen.

Darüber hinaus bietet der selbst entwickelte Chip V1+ eine vollständige Kette des Farbmanagements von der Erkennung über die Aufnahme bis hin zur Verarbeitung und Anzeige sowie die „AI Perception Engine“-Technologie der automatischen Belichtungsmessung, die die maximale Wahrnehmung des menschlichen Auges wiederherstellt und die Bilder transparenter macht, um Ihnen ein intensiveres Erlebnis zu bieten.

In sonnigen Tagesszenen ist die Leistung des Vivo X80 Pro immer noch sehr gut. Sowohl die Detailwiedergabe der Fotos als auch die Farbübergänge der Bilder zeigen das hohe Niveau seiner Bildfähigkeit. In den Beispielfotos können wir feststellen, dass das vivo X80 Pro eine sehr starke Farbwiedergabe hat, die die Farbe von Holztüren perfekt wiedergibt; und dank des großen Pixelsensors ist auch die Detailgenauigkeit der Bilder sehr gut.

Zusätzlich zur Nacht- und Landschaftsfotografie fügt der Selbstforschungs-Chip V1+ auch eine KI-Hautqualitätstechnologie für die Porträtfotografie hinzu, die Porträthaut durch massives HD-Material und GAN-Generierung gegen das Netzwerk auf KI-Algorithmus natürlich, gesund und strukturierter aussehen und fühlen lässt.

Anhand der Beispielfotos können wir sehen, dass die Rückansicht des Vivo X80 Pro immer noch sehr gut ist. Man kann sehen, dass die Fotos sehr scharf sind, und die Make-up-Details des Gesichts der jungen Dame, die Haarsträhnen wie Strähnen, und die Muster auf ihrer Kleidung sind alle deutlich sichtbar. Außerdem wurde der Hautton des Porträts mit einem rosigeren und helleren Ton verbessert, während die Gesichtszüge hervorgehoben werden und das Gesicht dreidimensionaler wirkt.

03 Leistung: Dual-Core-Flaggschiff mit hohem Frame und geringem Stromverbrauch

Dieses Mal bringt das Vivo X80 Pro einen Flaggschiff-Chip mit zwei Plattformen mit: Qualcomm Snapdragon 8 und MediaTek Tiangui 9000. Beide Prozessoren sind perfekt an den von Vivo selbst entwickelten Chip V1+ angepasst, der mit Leichtigkeit über eine Million Run Scores und ein reibungsloses Leistungserlebnis erreichen kann.

Die Ergebnisse des Vivo X80 Pro waren 1006008 im Rabbit und 9683 im 3DMark Wild Life, was ein sehr gutes Ergebnis ist. Anhand der Scores können wir auch sehen, wie gut das Vivo X80 Pro auf den Chip abgestimmt ist. Da es sich bei diesem Testmodell um die Snapdragon 8-Version handelt, können wir die spezifische Leistung der Tiangui 9000-Version natürlich noch nicht einschätzen, aber nach den offiziellen Angaben von Vivo ist die Tiangui 9000-Version mit dem eigenen Chip V1+ ebenfalls sehr gut in Bezug auf die Leistung.

In Bezug auf Spiele kann das Vivo X80 Pro dank Vivos exklusivem Tuning 120 fps mit Dual Core Superframes erreichen. Mit dieser Funktion können Sie verschiedene Bildraten für verschiedene Spiele einstellen. Wenn Sie hohe Bildraten benötigen, können Sie Bilder interpolieren, um ein flüssiges Spielerlebnis zu erzielen, das mit 120 Bildern pro Sekunde vergleichbar ist.

Außerdem können wir zwischen dem Modus mit hoher Bildrate und dem Modus mit geringem Stromverbrauch wählen. Ein moderner Blick auf den High Frame Rate-Modus, der buchstäblich bedeutet, dass Sie Spiele mit einer höheren Bildrate als der nativen Bildrate spielen können, um ein extrem flüssiges Spielerlebnis zu erhalten. Neben einer hohen Bildfrequenzleistung ist sie auch mit einem niedrigen Stromverbrauch bei der Bildfrequenz kompatibel. Wenn wir zum Beispiel ein Spiel wie Peace Elite spielen, beträgt die maximale Bildrate nur 90 fps, aber wenn wir lange Zeit mit der maximalen Bildrate spielen, wird das Gerät leicht heiß, verzögert sich und das Spielerlebnis ist schlecht. Um dies zu vermeiden, können wir den Modus mit hoher Bildrate wählen, der das Spiel automatisch mit 60 Bildern pro Sekunde ausführt und durch Interpolation der Bilder eine flüssige Bildrate von 90 Bildern pro Sekunde erzielt. Wenn Sie also ein Spiel über einen längeren Zeitraum mit 60 fps laufen lassen, werden Sie mit 60 fps definitiv eine bessere Leistung erzielen als mit 90 fps.

Der zweite Punkt ist der Energiesparmodus, was wörtlich bedeutet, dass der Stromverbrauch während des Spielens auf irgendeine Weise reduziert werden muss. Tatsächlich ist der Energiesparmodus sehr einfach zu verstehen, da er ein Spiel mit 45 Bildern pro Sekunde direkt auf 90 Bilder pro Sekunde interpolieren kann, um einen geringeren Stromverbrauch zu erreichen. Wenn wir zum Beispiel God of Origin spielen, würden wir 60 fps wählen, um das beste Erlebnis zu bekommen, aber die hohe Bildrate von 60 fps würde das Telefon für eine lange Zeit stark belasten. An diesem Punkt können wir wählen, 45 fps zu verwenden, um das Spiel zu spielen, durch das Spiel in Form von Frame-Einfügen zu 90 fps, um sicherzustellen, dass der Stromverbrauch der Prämisse, eine bessere als die native 60 fps reibungslose Erfahrung zu bekommen.

Was der Autor zu sagen hat.

Ich glaube, dass durch die obige Einführung, haben Sie ein grundlegendes Verständnis für die Funktionen und die Leistung der Selbst-Recherche-Chip V1 +, Selbst-Recherche-Chip kann in der Tat können Sie eine bessere Erfahrung mit der Maschine zu bekommen. Von der Selbst-Forschung Chip V1 auf die V1 + Sie heute sehen, ob von der Hardware-Ebene oder der Software-Algorithmus, kann ständig verbessert und aktualisiert werden, wollen niemand zu tun hat meine eigene ist keine leichte Aufgabe.

Mit dem selbstentwickelten Chip V1+ kann sich Vivo vom stark homogenisierten Handymarkt abheben und seine Spitzentechnologie nach außen und zu seinen Freunden tragen. Heutzutage schließen sich immer mehr Mobiltelefonmarken dem Team der Selbstforschungs-Chips an, aber ich möchte sagen, dass es keine Abkürzung zu Selbstforschungs-Chips gibt, nur Forschung und Entwicklung ist die harte Wahrheit“, und ich hoffe, dass in Zukunft mehr Produkte wie der Selbstforschungs-Chip V1+ von Vivo auf dem Markt erscheinen werden, so dass jeder den Unterschied von Selbstforschungs-Chips erleben kann.

vivo X80 Pro (12GB/256GB) Zeiss Imaging, selbstentwickelter Chip V1+, Dual Cell 80W Flash Charging

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 5999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert