Wie können wir die Lebensdauer eines Spiels wie ProtoGod verlängern?

Die heutigen Mobiltelefone sind sehr leistungsstark und können uns bei allen möglichen Dingen helfen. Aber es gibt eine Voraussetzung, und das ist eine Ladung. Unabhängig davon, welches Telefon Sie kaufen möchten, ist die Akkulaufzeit beim Einkauf unschlagbar. Besonders für diejenigen, die gerne Handyspiele spielen, ist die Akkulaufzeit des Telefons noch wichtiger. Das liegt nicht nur daran, dass Spiele viel Leistung und Strom verbrauchen, sondern auch daran, dass der Spielfluss bei niedrigem Akkustand beeinträchtigt werden kann. Je länger die Akkulaufzeit ist, desto später geht das Telefon in einen niedrigen Akkustand über und desto besser ist das Spielerlebnis insgesamt.

Nach King’s Quest und Elite Peace ist Protogod ein weiteres heißes Handheld-Spiel. Im Gegensatz zu den beiden anderen Programmen belastet Protogod die Hardware des Telefons wesentlich stärker und verbraucht schneller Strom. Wie können wir also die Lebensdauer unseres Telefons angesichts dieser neuen Spiele verlängern?

01 Prüfkriterien für Stromsparmethoden

Bevor die Energiesparmethode eingeführt wurde, musste sie in der Praxis getestet werden. Im Test haben wir zunächst die Helligkeit des Telefons auf 50 % eingestellt und die Bildwiederholfrequenz auf automatische Anpassung gesetzt. Dann haben wir ein kabelgebundenes Headset über ein normales C-auf-3,5-mm-Adapterkabel ohne eingebauten Chip angeschlossen und die Lautstärke auf 50 % eingestellt. Schalten Sie dann den leistungsstärksten Modus des Telefons ein (in diesem Fall den „Monster“-Modus des iQOO Neo5). Gehen Sie anschließend zu „Original Gods“ und stellen Sie die Bildqualität auf „Extrem“ ein, dann stellen Sie die „Bildrate“ separat auf „60 fps“ ein.

Protoss Bildschirmeinstellungen

Natürlich ist der offensichtliche Weg, die Lebensdauer der Batterie zu verlängern, „die Qualität zu senken“, denn wir suchen nach Möglichkeiten, die Qualität der Grafik beizubehalten und gleichzeitig den Stromverbrauch zu senken.

Nachdem die Testkriterien festgelegt sind, wollen wir sehen, wie die nächsten beiden Methoden funktionieren.

02 Methode 1: Entnehmen Sie die SIM-Karte und verwenden Sie Wi-Fi

Die erste Methode, die bei fast allen Handys funktioniert, besteht darin, die SIM-Karte während eines Spiels herauszunehmen und über Wi-Fi eine Verbindung zum Internet herzustellen. Allerdings gibt es bei dieser Methode auch Einschränkungen, und zwar die Möglichkeit, dass Anrufe oder SMS verpasst werden.

Zunächst haben wir das Szenario getestet, das die meisten Menschen verwenden, nämlich die SIM-Karte einzulegen und das 5G-Netz zu nutzen (Indoor Beijing Mobile).

5G einschalten

Während einer Stunde ununterbrochenen Spielens kämpften wir hauptsächlich in den Wäldern/Berggebieten und spielten nebenbei drei Arenen, die im Grunde genommen Kampfszenarien waren. Der Akku des Telefons sank von 100 % auf 73 % und verbrauchte insgesamt 27 % des Akkus.

Verbleibende Leistung zum Spielen von ProtoGod im 5G-Netz

Aus dem integrierten Stromverbrauchs-Ranking des Systems geht hervor, dass 84 % des 27 %igen Gesamtstromverbrauchs von The Original Gods verbraucht wurden.

Prozentsatz des Stromverbrauchs von The Original Gods mit 5G-Netz

Der nächste Test ist die erste Stromsparmethode. In der gleichen Testumgebung haben wir auch den gleichen Spielinhalt gespielt, aber dieses Mal mit herausgenommener SIM-Karte und unter Verwendung von Wi-Fi. Eine Stunde Haragami ließ den Akku des Telefons von 100 % auf 75 % sinken und verbrauchte insgesamt 25 % des Akkus.

Verbleibende Batterie für das Spielen von Protoss ohne SIM-Karte und Wi-Fi

In der integrierten Stromverbrauchstabelle des Systems entfallen 80 % des Gesamtstromverbrauchs von 25 % auf The Original Gods.

Keine SIM-Karte, Wi-Fi, ProtoGods Stromverbrauch in Prozent

Die Testdaten zeigen, dass sich das Herausnehmen der SIM-Karte und die Nutzung von Wi-Fi zum Spielen von The Original Gods positiv auf die Akkulaufzeit auswirken, auch wenn der Effekt nicht besonders auffällig ist. Wenn Sie Ihre SIM-Karte eine Zeit lang nicht aufladen können und das Spiel spielen möchten, und Sie zufällig ein Ersatztelefon oder eine Smartwatch mit Anruf- und Textunterstützung haben, können Sie dies versuchen.

03 Methode 2: Einfügen von Spielrahmen verwenden

Bei Handyspielen sind 60 fps“ eine relativ hohe Bildrate, ganz zu schweigen von Spielen wie Original Gods“, die mit 30 fps extrem anstrengend für das Handy sind. Wenn Sie 60 Bilder pro Sekunde aktivieren, erhalten Sie ein hohes Maß an flüssiger Darstellung, aber die zusätzlichen Bilder, die gerendert werden, führen dazu, dass der Grafikprozessor deutlich mehr Strom verbraucht, was zu Lasten der Akkulaufzeit geht. Können wir also versuchen, die Akkulaufzeit nicht zu opfern und trotzdem ein hohes Maß an Laufruhe zu erreichen? Die Antwort ist ja, aber nicht alle Telefone können das.

Der iQOO Neo5 in diesem Test hat einen zusätzlichen Display-Chip eingebaut und unterstützt eine Funktion namens „Stable Frame Rate“ in einigen Spielen, einschließlich Protoss.

Einschalten von „Steady Frame Rate“

Mit dieser Funktion haben wir Protoss eine Stunde lang getestet und ähnliche Inhalte wie zuvor gespielt (Kampf gegen wilde Monster + 3 Arenasitzungen), und dieses Mal waren die Ergebnisse deutlich besser. Am Ende des Tests sank der Akkuverbrauch des Handys von 100 % auf 82 %, also insgesamt auf 18 %, was weit unter den 25 %“ und 27 %“ der beiden vorherigen Tests liegt.

Verbleibender Stromverbrauch nach dem Spielen von God of War mit „Stabiler Bildrate“

Von diesen 18 % verbraucht The Original Gods 75 %, was ebenfalls weniger ist als bei den beiden vorherigen Tests.

Stromverbrauch von God of Protozoa mit stabiler Bildrate auf

Das Wichtigste ist, dass durch die Aktivierung der stabilen Bildrate zwar Strom gespart wird, die Bildqualität und die Bildrate aber nicht beeinträchtigt werden.

04 Wie funktioniert die Methode 2?

Neben dem Snapdragon 870 SoC befindet sich ein separater Display-Chip im Inneren des iQOO Neo5. Dieser Display-Chip vermittelt dem Nutzer letztlich das Gefühl, dass der Stromverbrauch (und die Wärmeentwicklung) des SoC bei gleichbleibender Bildqualität reduziert wurde, was die Akkulaufzeit des gesamten Geräts verlängert. Die Technik, mit der dies erreicht wird, heißt „Frame Insertion“.

iQOO Neo5

Was ist eine Rahmeneinfügung? So stellt beispielsweise jedes Bild ein Einzelbild dar, und n Bilder, die schnell abgespielt werden, ergeben einen einsekündigen Film. Wenn Sie dieses Bild doppelt so glatt machen wollen, müssen Sie 2n Bilder in 1 Sekunde abspielen. Woher kommen also diese zusätzlichen n Bilder? Die herkömmliche Methode besteht darin, die GPU im SoC zu verwenden und die 2n Bilder im Rohzustand zu berechnen. Auf diese Weise wurde die Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde in den ersten beiden Tests erreicht, und wie Sie an den Ergebnissen sehen können, ist diese Methode sehr stromhungrig.

Die nicht-traditionelle Methode ist die Interpolation der Bilder, bei der die GPU im SoC nur n Bilder berechnen muss und die anderen n Bilder von einem zusätzlichen Chip mit geringerem Stromverbrauch (einem separaten Anzeigechip) geschätzt werden, wodurch insgesamt 2n Bilder erreicht werden. Dies ist der Prozess der Interpolation von „30 fps“ auf „60 fps“ in ProtoGod, und die Testergebnisse zeigen die Leistungsvorteile dieses Ansatzes. Das haben wir mit der „stabilen Bildrate“ gemacht, die wir vor dem dritten Test eingeschaltet haben.

05 Zusammenfassend

Mit einem zusätzlichen Display-Chip bringt das Telefon die MEMC (Frame Interpolation) des Fernsehers in das Handyspiel ein und optimiert so den Stromverbrauch des Spiels. Aber das ist nicht das Einzige, was die Frame-Insertion leisten kann. Im iQOO Neo5 können wir zum Beispiel die Framerate von Spielen, die keine ultrahohen Frameraten unterstützen, auf 90 oder sogar 120 fps erhöhen, um eine flüssigere Darstellung zu erreichen. Leider sind nicht viele Handys mit einem diskreten Display-Chip ausgestattet und unterstützen das Einfügen von Frames für Spiele. Wir hoffen, dass die Hersteller in Zukunft weiter an der Technologie des Einsetzens von Rahmen arbeiten werden, um Ihnen mehr Möglichkeiten und eine bessere Erfahrung zu bieten.

iQOO Neo5(8GB/128GB/全网通/5G版) 高通骁龙870+独立显示芯片,66W闪充,全覆盖液冷散热系统

iQOO Neo5 (8GB/128GB/All-in-one/5G Edition) Qualcomm Snapdragon 870 + diskreter Display-Chip, 66W Flash-Ladung, vollflächige Flüssigkühlung

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 2499

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.