Wie stark ist das Samsung A9 Star bei dunklem Licht? Sehen Sie sich die Beispielfotos an und finden Sie heraus

Was ist der beste Test für die Fähigkeit eines Handys, Fotos zu machen? In neun von zehn Fällen wird die Antwort Nachtfotografie lauten. Heute testen wir die Nachtfotofähigkeiten des Samsung A9 Star.

Schließlich haben die meisten Handys bei guten Lichtverhältnissen bereits ein Bildniveau, das dem einer gewöhnlichen Kartenkamera nicht nachsteht, sowohl was die Auflösung als auch was die Farbwiedergabe betrifft. Bei schlechteren Lichtverhältnissen ist der Unterschied zwischen den Handys jedoch viel ausgeprägter als bei Tageslicht. Um das Niveau der Fotografie eines Mobiltelefons zu messen, ist es also wichtig, sich mit schlechten Lichtverhältnissen zu befassen.

Wir alle wissen, dass Samsung-Handys den Ruf haben, „nachtsichtfähig“ zu sein, und seit dem Samsung Galaxy S6 ist es zum Maßstab für Fotografie in der Mobilfunkbranche geworden. Diesmal ist das Samsung Galaxy A9 Star das erste Handy der A-Serie mit einem Dual-Kamera-System, so dass wir anhand von Beispielen bei wenig Licht überprüfen müssen, wie gut die Fotos sind.

Wenn man sich die dunkleren Bereiche dieses Fotos genau ansieht, ist es schwer, offensichtliches Rauschen oder Verschmieren im Bild zu erkennen. Der Textteil des Fotos ist beim Heranzoomen sehr deutlich zu erkennen, wobei Details im hervorgehobenen Text im Fenster und in den dunkleren Bereichen außerhalb des Fensters sichtbar sind.

Der Weißabgleich des Samsung Galaxy A9 Star bei Nacht ist relativ genau. Alle Proben wurden im automatischen Weißabgleichsmodus gemacht, und das komplexe Licht bei Nacht wird genau wiedergegeben, also im Grunde das, was man sieht, was man bekommt.

Das Samsung Galaxy A9 Star ist ein großartiges Beispiel für ein Handy, das einen Algorithmus verwendet, der die Bildqualität verwischt, um große Rauschflecken auf dem Bildschirm zu vermeiden, was die Auflösung vieler Telefone mit sehr hohen Pixeln drastisch reduzieren kann.

Wenn Sie den Gegenverkehr an einer Kreuzung fotografieren, verlängert sich die Belichtungszeit des Fotos deutlich. Bei reinen Handheld-Aufnahmen sorgt das Samsung Galaxy A9 Star auch bei dunklen Lichtverhältnissen für Stabilität.

Wie man sehen kann, zeigt das Samsung Galaxy A9 Star auch bei Nachtaufnahmen ein sehr gutes Bokeh und eine gute Perspektive. Die Details und Farben der Lichter in der Nähe werden sehr gut wiedergegeben und das Bokeh im entfernten Hintergrund ist ausgezeichnet. Insgesamt ist die Steuerung des Hintergrunds mit dem Samsung Galaxy A9 Star sehr gut und die Farbsteuerung ist sehr relevant für das Motiv der Aufnahme.

Alles in allem hat das Samsung Galaxy A9 Star sehr gut abgeschnitten und mich mit seinem präzisen Weißabgleich, der realitätsnahen Farbwiedergabe und dem Detailreichtum, der sich aus der hohen Pixelzahl ergibt, beeindruckt. Die hervorragende Rauschunterdrückung und die optische Stabilisierung machen die Nachtaufnahmen noch angenehmer als zuvor. Wenn Sie ein Telefon mit einer gleich starken Vorder- und Rückseite benötigen, dann ist das Samsung Galaxy A9 Star eine gute Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.