Windows 11 Multitasking-Fensteroberfläche kehrt zum traditionellen Layout zurück

In Windows wird durch Drücken der Tastenkombination Alt+Tab die Multitasking-Benutzeroberfläche aufgerufen, aber mit dem jüngsten Update von Microsoft wird die Multitasking-Benutzeroberfläche in Windows 11 komplett verändert.

In Windows 11 wird durch Drücken von „Alt+Tab“ im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen eine Vollbildansicht aller aktuellen Anwendungen angezeigt. Zuvor wurde beim Windows-Multitasking ein kleines Fenster anstelle des aktuellen Fensters angezeigt.

Microsoft Surface Pro 8 (i7 1185G7/32GB/1TB/Kollektivgrafik) 11. Generation Intel Core i5 mit integrierter Grafik, PixelSense Flow Touch Display

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 18588

Mit dem neuen Update wird die Multitasking-Oberfläche von Windows 11 nicht mehr im Vollbildmodus, sondern in einem Fenster dargestellt, was im Wesentlichen eine Rückkehr zum Systemmodell von Windows 10 bedeutet, wie unten dargestellt.

Welches dieser beiden Multitasking-Schalterdesigns bevorzugen Sie? Sie können Ihre Kommentare gerne im untenstehenden Kommentarbereich hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.