Wir wollen wissen, ob das Honor X10 genug Leistung für Spiele hat.

Viele Freunde, die gerne Handheld-Spiele spielen, haben dieses Problem: die diesjährigen Flaggschiff-Handys sind zu teuer, so dass mit einem Budget von 2.000 $, um ein Telefon zu kaufen, können sie noch Spiele reibungslos spielen? In der Tat ist es kein Wunder, dass diese Freunde haben solche Bedenken, in diesem Jahr das Budget von zweitausend Dollar kann nur eine Mid-Range-Maschine zu kaufen, und die meisten der aktuellen Mainstream-Spiele, um die Bildqualität zu verfolgen, ist die Leistung nicht gut, ist es einfach, das Spiel erscheinen lag.

Das Glory X10, das erst gestern auf den Markt gekommen ist, hat einen Preis, der den Bedürfnissen dieser Freunde entspricht, und viele Funktionen des neuen Produkts scheinen zu bestätigen, dass es ein Handy mit guter Spieleleistung ist. Kann das Honor X10 aktuelle Mainstream-Spiele spielen oder nicht? Mit dieser Frage im Hinterkopf, lassen Sie uns die Spieleleistung des Honor X10 im Detail untersuchen.

1. der Kirin 820 + 90Hz ist nicht alles Spieleoptimierung auf Systemebene ist das Highlight

Obwohl das Honor X10 zu einem Preis von nur RMB 1899 angeboten wird, kann der Chip, mit dem es ausgestattet ist, extrem hell sein: Ausgestattet mit dem 7nm Kirin 820 5G SoC, der eine Octa-Core-Architektur CPU mit 1*[email protected] +3*[email protected] + 4*A55 @1.84GHz enthält; Mali G57 Hexa-Core GPU, die starke Grafik-Rendering-Fähigkeit bieten kann; innovatives Design NPU großen Kern + Mikrokern-Architektur, um das volle Spiel AI Rechenleistung zu geben.

In Bezug auf die Punktzahl, Honor X10 hat eine hohe Punktzahl von 370.000 in Rabbit-Test, und ein Single-Core-Computing-Score von 3064 in Geekbench4, und ein Multi-Core-Score von 9590. Die hervorragenden Testergebnisse belegen die beachtliche Spitzenleistung des Kirin 820.

Aber es ist klar, dass sich Smartphones so weit entwickelt haben, dass der Bau von mobiler Spielehardware zu einem Systemprojekt geworden ist, und das Honor X10 ist genau das.

Das Honor X10 verfügt über einen 6,63 Zoll großen, erhöhten Vollbildschirm mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 92 % und einer ungehinderten, uneingeschränkten Gaming-Ansicht. Am wichtigsten ist natürlich, dass dieser Bildschirm eine hohe Bildwiederholfrequenz von 90 Hz unterstützt, was bedeutet, dass er den Bildschirm mit 90 Bildern pro Sekunde aktualisieren kann, was zu detaillierteren und flüssigeren Bildschirmanimationen führt. Der Bildschirm verfügt außerdem über eine Abtastrate von 180 Hz, was die Bedienung durch Berührung intuitiver macht.

Wenn Sie sich für die Vorteile der 90Hz-Bildwiederholfrequenz interessieren, lesen Sie bitte den Abschnitt „Was bringt die 90Hz-Bildwiederholfrequenz? Das Honor X10 hat dazu etwas zu sagen.

Signale waren schon immer die Stärke von Honor, und das Honor X10 ist da keine Ausnahme. Sie verfügt über ein unabhängiges 5G-Wrap-Around-Seitenantennendesign, das auf der Grundlage von All Scene Smart Antenna 2.0 basiert und das Antennendesign und -layout für 5G-Anforderungen neu konfiguriert. Die Antennenleistung wurde deutlich verbessert, und das Honor X10 bietet ein erstklassiges Signal, egal ob es mit einer Hand oder horizontal mit beiden Händen gehalten wird.

Natürlich ist für ein gutes Spielerlebnis neben einer guten Hardwarekonfiguration auch eine gezielte Optimierung und Anpassung unerlässlich. Das Honor X10 nutzt die Kirin Gaming+ 2.0 Technologie, die KI-Tuning auf Systemebene, GPU-Treiber-Upgrade, GPU-Lastoptimierung und Optimierung von HD-Gaming-Effekten umfasst, um eine tiefgreifende Anpassung von Hardware und Software zu erreichen und den Nutzern ein reibungsloses Spielerlebnis zu bieten.

Als eine der wichtigsten schwarzen Technologien der Honor-Mobiltelefone wurde der GPU-Turbo auf dem Honor X10 ebenfalls neu aufgerüstet und an mehr als 70 Hochleistungsspiele in China angepasst und wird auch in Zukunft weiter aktualisiert werden. Diese schwarze Technologie ermöglicht eine Senkung des SoC-Stromverbrauchs um durchschnittlich 10 %, was die Leistung des Telefons weiter verbessert und gleichzeitig die Klick- und Wischlatenz für ein noch besseres Spielerlebnis deutlich reduziert.

Es ist erwähnenswert, dass das Honor X10 derzeit an 18 High-Frame-Spiele angepasst ist, darunter eine Reihe von Mainstream-Spielen wie Ace Combat, Meta Knight, Subway Runner, Snake Battle und mehr. Mit anderen Worten: Das Spielen dieser Spiele auf dem Honor X10 ist flüssiger als bei anderen 60-Hz-Handys.

2. die Daten sprechen für sich: Mainstream-Spiele bei Vollbild sind stressfrei

Für die meisten Verbraucher sind Hardware-Konfiguration und Software-Optimierung nicht stark genug, um wahrgenommen zu werden, nur echte Testdaten können beweisen, wie die Spieleleistung eines Telefons wirklich ist. Daher haben wir eine Reihe von Mainstream-Spielen ausgewählt, um das Honor X10 zu testen und die Spieleleistung des Telefons durch die Überwachung von Frameraten, CPU-Last und anderen Informationen zu zeigen.

Ruhm der Könige Test

Das Honor X10 war in der Lage, mit einer stabilen Bildrate von 60 fps in voller HD-Qualität zu laufen, ohne Frame-Drops oder Lag während des gesamten Spiels, sogar in den komplexeren Gruppenschlachten.

Elite-Friedenstest

Peaceful Elite ist noch nicht im High-FPS-Modus verfügbar, aber das Spiel lief auch mit fast voller Geschwindigkeit, wenn die Qualität auf Hoch eingestellt war.

QQ Geschwindigkeitstest Subway Run Test

QQ Speed und Subway Run wurden jetzt auf 90 fps angepasst, und beide Spiele laufen mit 90 fps für ein flüssigeres visuelles Erlebnis.

Ass der Krieger Test

Es ist erwähnenswert, dass Ace Combat stärker angepasst ist und nur dann mit vollen 90 fps läuft, wenn das Spiel läuft, mit einem Abfall der Bildrate, wenn Charaktere sterben und wenn das Spiel Animationen lädt. Wie man an der CPU-Belastung sehen kann, sinkt die Last auch, wenn ein Charakter stirbt. Man kann also davon ausgehen, dass dieser Rückgang der Bildrate dazu dient, die Wärmeentwicklung und den Stromverbrauch so weit wie möglich zu reduzieren, ohne das Spielerlebnis zu beeinträchtigen.

Natürlich hängt die Stabilität der Bildwiederholrate des Spiels auch von der Fähigkeit des Telefons ab, die Wärme abzuleiten. Wenn die Kühlung des Telefons schlecht ist, führt die durch die hohe Belastung des Telefonchips erzeugte Wärme zu einem schnellen Anstieg der Körpertemperatur, was zu einer Verschlechterung der Prozessorleistung und zu Verzögerungen führt. Aus diesem Grund haben wir das Honor X10 über einen langen Zeitraum mit hoher Belastung getestet.

Nach 30 Minuten, in denen Elite Peace in voller Qualität lief, lag die maximale Temperatur auf der Vorderseite des Geräts bei 38,4 °C und auf der Rückseite bei 36,5 °C. Dies zeigt, dass das Honor X10 über eine hervorragende Wärmeableitung verfügt, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass das Telefon über längere Zeit überhitzt und der Prozessor dadurch beeinträchtigt wird und zurückbleibt.

Wir können also schlussfolgern, dass, obwohl das Honor X10 nur 2.000 Dollar kostet, die Leistungshardware und die Softwareanpassungen, die es verwendet, genug Schutz für das Spielerlebnis bieten können. Das Honor X10 ist ein wahrer „Leistungssturm“ in dieser Preisklasse.

荣耀X10(6GB/128GB/全网通/5G版)

Honor X10 (6GB/128GB/All-in-One/5G Edition)

[Jingdong Mall

[Produktpreis] RMB 2199

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.